Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Manchester City
(06.08 2020, 20:47)davidpollar schrieb:
(06.08 2020, 20:30)gkgyver schrieb:
(06.08 2020, 19:52)awlos schrieb:
(06.08 2020, 19:31)gkgyver schrieb: Dass City einen IV geholt hat, heißt nicht dass sie Alaba nicht wollen. Sie brauchen einen LV, und ich bezweifle dass Pep so blöd ist wie wir und Alaba nicht als LV einsetzt.

Davies statt Alaba als LV einzusetzen ist nicht blöd sondern leistungsgerecht.

Davies spielt LV weil entschieden wurde dass er LV zu sein hat. 
Nicht nur das: Davies wurde zuerst als LA eingesetzt und hat schnell gezeigt dass er dort extrem gefährlich ist. Ist auch seine Position.
Es wurde aber einfach von oben herab beschlossen dass er LV zu sein hat, also wurde er dort eingesetzt, und Alaba bekam keine Chance mehr. 
Das ist das exakte Gegenteil von Leistungsprinzip. 
Leistungsprinzip bedeutet, es wird das gemacht was der Mannschaft am meisten hilft. 
Es wird aber das gemacht was man beschließt wie es zu sein hat. 
Alaba wird am Ende verkauft weil man sich wieder in die Hose scheißt vor Konkurrenzkampf.
Wieder das Gegenteil von Leistungsprinzip.

Alaba LV und Davies LA hilft der Mannschaft mehr als Davies LV und Coman LA.

Am Ende spielt Sane LA und Davies LV, und man fragt sich wieder warum das nicht so harmoniert. 
Ich sehs kommen.

Davies würde sogar noch mehr helfen als RA, weil Linksfuß. Aber jetzt hat man Sane gekauft, auch Linksfuß. Wir kaufen kreuz und quer ein.
Erst hat man mit Coman, Gnabry, und Perisic 3 Rechtsfüße für LA und nichts für RA, dann holt man mit Sane und Davies 2 Linksfüße, die auf RA spielen sollten, und steckt sie auch auf LA.

Meinst du so?

Davies                            Sane

Alaba 

Ideal wäre so:

Gnabry----------Sane-----------Davies

Aber der Verein hat sich selbst in die Situation gebracht dass weder Davies noch Sane noch Alaba auf der Bank vermittelbar wäre. 
Ich wäre gar nicht erst auf die Idee gekommen, zwei starke Linksfüße wie Davies und Sane gleichzeitig in die Mannschaft zu holen, wo beide gleichwertig berechtigte Ansprüche stellen zu spielen.
Wir haben zwei RA die sind gleich stark, und zwei LA die sind grad gleich schwach. Gnabry und Coman nehmen sich derzeit gar nichts, so schwach wie die sind. 
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
(06.08 2020, 20:30)gkgyver schrieb:
(06.08 2020, 19:52)awlos schrieb:
(06.08 2020, 19:31)gkgyver schrieb: Dass City einen IV geholt hat, heißt nicht dass sie Alaba nicht wollen. Sie brauchen einen LV, und ich bezweifle dass Pep so blöd ist wie wir und Alaba nicht als LV einsetzt.

Davies statt Alaba als LV einzusetzen ist nicht blöd sondern leistungsgerecht.

Davies spielt LV weil entschieden wurde dass er LV zu sein hat. 
Nicht nur das: Davies wurde zuerst als LA eingesetzt und hat schnell gezeigt dass er dort extrem gefährlich ist. Ist auch seine Position.
Es wurde aber einfach von oben herab beschlossen dass er LV zu sein hat, also wurde er dort eingesetzt, und Alaba bekam keine Chance mehr. 
Das ist das exakte Gegenteil von Leistungsprinzip. 
Leistungsprinzip bedeutet, es wird das gemacht was der Mannschaft am meisten hilft. 
Es wird aber das gemacht was man beschließt wie es zu sein hat. 
Alaba wird am Ende verkauft weil man sich wieder in die Hose scheißt vor Konkurrenzkampf.
Wieder das Gegenteil von Leistungsprinzip.

Alaba LV und Davies LA hilft der Mannschaft mehr als Davies LV und Coman LA.

Am Ende spielt Sane LA und Davies LV, und man fragt sich wieder warum das nicht so harmoniert. 
Ich sehs kommen.

Davies würde sogar noch mehr helfen als RA, weil Linksfuß. Aber jetzt hat man Sane gekauft, auch Linksfuß. Wir kaufen kreuz und quer ein.
Erst hat man mit Coman, Gnabry, und Perisic 3 Rechtsfüße für LA und nichts für RA, dann holt man mit Sane und Davies 2 Linksfüße, die auf RA spielen sollten, und steckt sie auch auf LA.

Von oben herab entschieden...

Wie muss man sich das vorstellen?
Kommt da einmal im Quartal sowas wie das Zentralkomitee des FC Bayern zusammen und entscheidet wer wo seine Stammposition zu haben hat?
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(06.08 2020, 21:22)gkgyver schrieb:
(06.08 2020, 20:47)davidpollar schrieb:
(06.08 2020, 20:30)gkgyver schrieb:
(06.08 2020, 19:52)awlos schrieb:
(06.08 2020, 19:31)gkgyver schrieb: Dass City einen IV geholt hat, heißt nicht dass sie Alaba nicht wollen. Sie brauchen einen LV, und ich bezweifle dass Pep so blöd ist wie wir und Alaba nicht als LV einsetzt.

Davies statt Alaba als LV einzusetzen ist nicht blöd sondern leistungsgerecht.

Davies spielt LV weil entschieden wurde dass er LV zu sein hat. 
Nicht nur das: Davies wurde zuerst als LA eingesetzt und hat schnell gezeigt dass er dort extrem gefährlich ist. Ist auch seine Position.
Es wurde aber einfach von oben herab beschlossen dass er LV zu sein hat, also wurde er dort eingesetzt, und Alaba bekam keine Chance mehr. 
Das ist das exakte Gegenteil von Leistungsprinzip. 
Leistungsprinzip bedeutet, es wird das gemacht was der Mannschaft am meisten hilft. 
Es wird aber das gemacht was man beschließt wie es zu sein hat. 
Alaba wird am Ende verkauft weil man sich wieder in die Hose scheißt vor Konkurrenzkampf.
Wieder das Gegenteil von Leistungsprinzip.

Alaba LV und Davies LA hilft der Mannschaft mehr als Davies LV und Coman LA.

Am Ende spielt Sane LA und Davies LV, und man fragt sich wieder warum das nicht so harmoniert. 
Ich sehs kommen.

Davies würde sogar noch mehr helfen als RA, weil Linksfuß. Aber jetzt hat man Sane gekauft, auch Linksfuß. Wir kaufen kreuz und quer ein.
Erst hat man mit Coman, Gnabry, und Perisic 3 Rechtsfüße für LA und nichts für RA, dann holt man mit Sane und Davies 2 Linksfüße, die auf RA spielen sollten, und steckt sie auch auf LA.

Meinst du so?

Davies                            Sane

Alaba 

Ideal wäre so:

Gnabry----------Sane-----------Davies

Aber der Verein hat sich selbst in die Situation gebracht dass weder Davies noch Sane noch Alaba auf der Bank vermittelbar wäre. 
Ich wäre gar nicht erst auf die Idee gekommen, zwei starke Linksfüße wie Davies und Sane gleichzeitig in die Mannschaft zu holen, wo beide gleichwertig berechtigte Ansprüche stellen zu spielen.
Wir haben zwei RA die sind gleich stark, und zwei LA die sind grad gleich schwach. Gnabry und Coman nehmen sich derzeit gar nichts, so schwach wie die sind. 

Sane in der Mitte ? Ich weiss nicht so recht.   Gabs das schonmal in der Form?
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Sané ist im Zentrum doch verschwendet. RA hat er bei City selten gespielt, bei Schalke konnte er auf dieser Position aber durchaus überzeugen, wenn ich mich richtig erinnere. Denke der kann beide Seiten gut spielen. Flick wird schon merken, wo er ihn lieber aufstellt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
(06.08 2020, 21:15)gkgyver schrieb:
(06.08 2020, 20:46)Wembley Nacht schrieb: Was genau hat Alaba in den letzten Jahren bei uns als LV geleistet? Wenn es nach Leistungsprinzip geht, hätte man schon längst sich nach Ersatz umschauen können....

Gott was für schwachsinnige Aussage. 
Mit dem ständigen Trainerchaos und Personalwechsel seit 2016 sollte der Verein den Weltklassespielern im Verein wie Alaba, Thiago und Neuer die Füße küssen, dass es dank deren individueller Klasse trotzdem immer wieder für Titel gereicht hat.

Was hat denn Davies in den letzten Jahren so gemacht um sofort Stammspieler zu sein?

Das ist ja die komplette Farce. Jemand wie Davies kommt zum Team, und wird fast sofort unumstrittener Stammspieler, und jemand wie Thiago der hier Jahre Leistung zeigt wird bei jeder Gelegenheit versucht auszubooten, weil Kimmich jammert.

Haha. Oh herrlich. Als Bernat kam oft genug die Diskussion auf, weshalb Alaba noch Stammspieler ist und Bernat hat jetzt auch nicht super geil gespielt. Alabas individuelle Klasse hat man seit langem auf der LV-Position nicht mehr hervorstechen sehen. Er war Mitläufer. Der Vergleich mit einem Neuer, der uns wirklich getragen hat, ist absurd.

Was Davies getan hat? Er hat Leistung gezeigt. Was ein Spieler früher getan hat, ist doch scheiß egal. Deine Argumentation ist da auch unschlüssig. Einerseits wirfst du dem Verein genau das vor, dass sie eben Robbery wegen vergangener Leistung unantastbar gemacht haben, aber das genau gleiche willst du nun für Alaba und Co..
Wo genau hat Kimmich gejammert und wo ist der Zusammenhang mit Thiago? So weit ich weiß, ist Thiago dieses Jahr einer unser Stammspieler gewesen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Davies ist auch nicht sofort ins Team gekommen und Stammspieler geworden. Der musste noch oft genug in der Zweiten spielen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
City legt nach.
71mio für die IV.

https://sport.sky.de/fussball/artikel/tr...9ioiZuWq7E
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Langsam sollten die dann aber auch ihre Probleme in den Griff bekommen. Walker, Stones, Laporte, Mendy, Cancelo sind nun alles keine riesigen Erfolgsgeschichten.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  [Manchester City] Pep Guardiola miasanmia 6.843 3.368.602 20.01 2021, 23:05
Letzter Beitrag: gkgyver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste