Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
11. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Dortmund
#1
Das einstige Topspiel steht an. Die Zecken kommen.
Eigentlich kein Grund Panik zu schieben, doch diesmal 
muss man sich große Sorgen machen. Ich hoffe Reus und Sancho spielen nicht. Ich bin nicht jemand, der Schiss vor anderen Spielern hat, doch diesmal wäre es besser, wenn die Topleute des Gegners fehlen würden.  Außerdem hoffe ich, das Flick nicht auflaufen lässt, wie gegen Piräus. 
Mein Tipp: 1:3
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Antworten

#2
Ich muss auch gestehen das Dortmund-Spiel kommt sehr ungelegen. Würde mich aber auch über einen Sieg freuen, egal welche Aufstellung.

Gruß michel
Antworten

#3
Meinetwegen kann Reus spielen. In dieser Saison hat er noch nicht viel gerissen ... wie damals beim 5:0
Ich hoffe, das Flick mehr Kreativität in Form von Thiago/Coutinho einbaut oder wenigstens einen von den beiden .... ich glaube allerdings nicht daran.

Mein Tipp 2:2
Sei Du selbst die Veränderung, die Du Dir wünschst für diese Welt.




[Bild: ~p.gif]



Antworten

#4
Bin nur froh, dass es dieses Mal die Hinrunde ist. Erwarte (öffentlich) nix, Enttäuschung nur bei ner wehrlosen Vorstellung. Schon verrückt was die Gewohnheit mit einem macht, in Dortmund hätte ich jetzt einen BVB-Sieg prophezeit. Ohne Robbery zwar, aber egal in welcher Form ihr seid, erwarten tu ich mir eher mehr in Barcelona als in München.

Edit: Wobei ich mir bewusst bin, dass Dortmund durchaus gewinnen kann. Hab nur keinen Bock mich da reinzusteigern.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#5
Flick ist in der Situation scheinbar das schlechteste was passieren konnte.
Deutsch Fetischist durch und durch, der meint, sich durch miese Aufstellungen und Schönquatschen zum Erfolg mauern zu können. Wird ihm nicht gelingen. 
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

#6
Mal sehen ob nach meinem 300,- Gewinn letzte Woche 250,- diese Woche folgen Tongue
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#7
(07.11 2019, 21:41)Jarou schrieb:  Bin nur froh, dass es dieses Mal die Hinrunde ist. Erwarte (öffentlich) nix, Enttäuschung nur bei ner wehrlosen Vorstellung. Schon verrückt was die Gewohnheit mit einem macht, in Dortmund hätte ich jetzt einen BVB-Sieg prophezeit. Ohne Robbery zwar, aber egal in welcher Form ihr seid, erwarten tu ich mir eher mehr in Barcelona als in München.

Edit: Wobei ich mir bewusst bin, dass Dortmund durchaus gewinnen kann. Hab nur keinen Bock mich da reinzusteigern.

Das verstehe ich aber nicht ganz. Wenn nicht jetzt, wann dann? Bayern ist ohne richtige eingespielte IV und dann besteht diese IV noch wahrscheinlich aus Pavard. Offensiv ist bis auf Lewandowski kaum was los, also musst du "nur" Lewa ausschalten und Gnabry kaltstellen.
Selbst wenn Flick nicht scheiße ist, wird er hier noch keine Wunder vollbringen können und die Mannschaft zurück zu den Wurzeln bringen.

Dortmund MUSS morgen mal ausnahmsweise mit Selbstbewusstsein reingehen und sich sagen, dass Sie der Favorit sind.

Ich gehe aber von einem Sieg von Bayern aus, einfach weil der BVB gerne enttäuscht und Chancen vermasselt.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#8
(07.11 2019, 23:20)gkgyver schrieb:  Flick ist in der Situation scheinbar das schlechteste was passieren konnte.
Deutsch Fetischist durch und durch, der meint, sich durch miese Aufstellungen und Schönquatschen zum Erfolg mauern zu können. Wird ihm nicht gelingen. 

Mir ist es noch immer rätselhaft was diese Aufstellung gegen Piräus sollte. Gegen Dortmund wird es damit auf jeden Fall sehr schwer. Einzig die Motivation vor solchen Spielen spricht aktuell für uns.
Antworten

#9
(08.11 2019, 07:40)Wembley Nacht schrieb:  
(07.11 2019, 21:41)Jarou schrieb:  Bin nur froh, dass es dieses Mal die Hinrunde ist. Erwarte (öffentlich) nix, Enttäuschung nur bei ner wehrlosen Vorstellung. Schon verrückt was die Gewohnheit mit einem macht, in Dortmund hätte ich jetzt einen BVB-Sieg prophezeit. Ohne Robbery zwar, aber egal in welcher Form ihr seid, erwarten tu ich mir eher mehr in Barcelona als in München.

Edit: Wobei ich mir bewusst bin, dass Dortmund durchaus gewinnen kann. Hab nur keinen Bock mich da reinzusteigern.

Das verstehe ich aber nicht ganz. Wenn nicht jetzt, wann dann? Bayern ist ohne richtige eingespielte IV und dann besteht diese IV noch wahrscheinlich aus Pavard. Offensiv ist bis auf Lewandowski kaum was los, also musst du "nur" Lewa ausschalten und Gnabry kaltstellen.
Selbst wenn Flick nicht scheiße ist, wird er hier noch keine Wunder vollbringen können und die Mannschaft zurück zu den Wurzeln bringen.

Dortmund MUSS morgen mal ausnahmsweise mit Selbstbewusstsein reingehen und sich sagen, dass Sie der Favorit sind.

Ich gehe aber von einem Sieg von Bayern aus, einfach weil der BVB gerne enttäuscht und Chancen vermasselt.

Ganz einfach: München ist jede Saison so ziemlich das schlechteste Spiel, dass der BVB macht. Das darf sich gerne ändern, und die Vorzeichen sind jetzt bei euch nicht gerade gut.

Dortmund muss definitv die ersten 20 Minuten überstehen, denn egal wie Flick auf- und einstellt, ich bin es so gewohnt, dass die Bayern gegen Dortmund immer die 100% geben, die ihr im Moment offensichtlich gegen Hoffenheim und Co. nicht geben könnt oder wollt (worin auch so ein bisschen euer aktuelles Problem liegt). Aber eigentlich sollte ich was die Nerven angeht keine Bedenken haben - der hat gestimmt in den letzten Spielen und es gibt über die Saison gesehen im Moment noch wenig zu verlieren.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Antworten

#10
(07.11 2019, 21:21)Roadrunner schrieb:  Meinetwegen kann Reus spielen. In dieser Saison hat er noch nicht viel gerissen ... wie damals beim 5:0
Ich hoffe, das Flick mehr Kreativität in Form von Thiago/Coutinho einbaut oder wenigstens einen von den beiden .... ich glaube allerdings nicht daran.

Mein Tipp 2:2

Thiago/Coutinho,da gibt’s doch bessere (Ironie)!,wirst sehen das Müller und Goretzka spielen werden.Das ist die geballte Ladung KreativitätSmile
Dodgy dreas, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012. Smile
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München, 03.08.2019, 20:30 Jarou 205 12.154 14.08 2019, 18:01
Letzter Beitrag: Katja85

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste