Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
26. Spieltag: FC Bayern München - 1. FSV Mainz 05
(18.03 2019, 16:06)Jarou schrieb:  
(18.03 2019, 15:49)Wembley Nacht schrieb:  
(18.03 2019, 15:40)Jarou schrieb:  
(18.03 2019, 15:19)lavl schrieb:  Dieses Spiel und das Ergebnis zeigt halt für mich wiedermal den desaströsen Zustand der Bundesliga. Aber das schlimmste ist ja, dass Hoeneß und Co gerade solche Ergebnisse als Gradmesser heranziehen und die internationale Schmach als Eintagsfliege abtun. "man hatte halt keinen guten Tag"
Ich hatte halt wirklich gehofft, auf eine sachliche und richtungsweisende Analyse bezüglich eines Ausscheidends gegen Liverpool, aber es werden halt wiedermal, wie die letzten Jahre auch, die Dinge nur noch beschönigt und unsere Probleme einfach ignoriert.

Ich frage mich langsam wirklich, was es braucht damit in diesem Verein mal eine gewisse Kurs Korrektur stattfindet. Ansonsten sehe ich im Bezug auf die CL sehr schwarz.
Nicht auf die Bundesliga....
die werden wir schon noch gewinnen. Aber was heißt das schon! Eine Liga, die mittlerweile vom spielerischen Niveau her hinter der holländischen Liga durchgereicht wurde!

Belege, Belege, Belege - ihr verdammten Kulturpessimisten.
Alex Isak trifft seit ein paar Wochen in der Eredivisie am laufenden Band, hier musste er Regionalliga zocken.
Aber ich sag dazu nix mehr, müsst ihr selber wissen. Hoffentlich mischt die Eintracht den Rest Europas noch ordentlich auf.

Witzig übrigens, dass Wolfsburg (Untergegangen gegen euch) 5:2 gegen Düsseldorf gewinnt, die dafür bei den großen Vereinen sehr gut gepunktet haben.

Es ist nicht wirklich ein Qualitätsmerkmal, wenn gefühlt jedes Jahr X verschiedene Mannschaften in Europa mitspielen. Die Bundesliga ist schlecht. Es schafft keine einzige Mannschaft Konstanz aufzubauen. Mal kommt Leverkusen in die CL, dann dümpeln Sie in der nächsten Saison im Mittelfeld der Liga rum, dann spielt Schalke mal CL und dümpelt in dieser Saison dem Abstieg entgegen, dann spielte Hoffenheim diese Saison CL und dümpelt jetzt auch wieder im Mittelfeld der Liga rum, dann spielt Gladbach mal in der CL und dümpelt danach 2 Jahre im Mittelfeld ru usw. Die Liga hat null Konstanz und spielerisch gibt es auch keine wirkliche Aushängeschilder, also weshalb genau ist die Liga toll?

Ich fand immer, die Bundesliga hat sich recht früh als mannschaftstaktisch gut rausgestellt. Das ist gegipfelt in Phasen, in denen selbst Aufsteiger unglaublich gut verschoben und kompakt gestanden haben.
Jaja, Spiel gegen den Ball, das ist langweilig und gemauert, blablabla, aber es war in meinen Augen einfach taktisch sehr spannend und hatte auch nicht nur was mit "10 Mann am 16er" zu tun.

Ich will natürlich nicht abstreiten, dass sich gerade die PL unglaublich gut entwickelt hat, das war doch vor gar nicht allzulanger Zeit nur schneller Box-to-Box-Zock, "Kick and Rush", wie man despektierlich sagte, gespickt mit sehr guten Einzelleistern bei den großen Clubs.
Die kleineren Vereine dort haben natürlich auch defensiv gespielt, viel gerannt, viel gekämpft, hart verteidigt, ja, aber nicht auf so gruppentaktisch hohem Niveau wie die kleinen Bundesligaclubs.

Die Inkonstanz innerhalb der Liga ist das größte Problem, klar. Ich hoffe auch, dass das mal besser wird.
Die Fluktuation in England beschränkte sich eben auf Post-SirAlex-United, den vakanten Top-6-Platz bevor Tottenham sich etabliert hatte und Leicester City. Die PL ist langfristig zementiert.
Bei uns hat es für Dortmund 3 Titel + CL-Finale in 3 Jahren gebraucht, um einen Vorsprung ggüber den Schalkes und Leverkusens herzustellen, der auch mal eine Kack-Saison übersteht. Die Fluktuation ist zu schnell, es gibt keine wirkliche "Oberschicht" neben Bayern (und Dortmund), während in England die "Oberschicht" quasi bis tief in die Euroleague-Plätze ragt, aber auch (Ausnahme Tottenham) mittlerweile fast schon historisch gewachsen ist. Allein dass Harry Kane immer noch bei Tottenham - einem Verein, der nie was gewuppt hat - unter Vertrag ist, sowas würde in Deutschland nie funktionieren.

Spiel gg den Ball ist ja eine schöne Sache, aber das Problem in der Bundesliga besteht halt weiterhin daraus, dass man sich nicht traut sich ein Spielsystem einzuverleiben und es fehlen halt auch Offensive Mannschaften. In Spanien und auch in England hast du viele Mannschaften die unterschiedlich Fußball spielen lassen, aber wie viele hast du davon in Deutschland? Vielleicht ein paar Stück. Der Rest spielt eher defensiv und das schadet der Liga. Du hast zu wenig Individualität und zu viel Defensivfußball. Natürlich kann eine Mannschaft nicht so wachsen wie in England, da man die Spieler kaum halten kann, aber das ist doch nicht das Hauptproblem. Die Mannschaften, die eigentlich dafür vorhergesehen sind Oben mitzuspielen und auch durchaus ihre Spieler halten können bringen keine Konstanz rein und spielen sehr oft mutlos und ideenlos. Das erbärmliche Ausscheiden in Europa jedes Jahr ist auch Schuld vom schwachen Fußball den man hier spielt. Keine deutsche Mannschaft außer vielleicht wir und DOrtmund können ein Spiel richtig aufziehen. Es ist doch keine Überraschung, dass deutsche Vereine sehr oft gg schlechtere Vereine ausscheidet. Es liegt daran, dass die deutschen Vereine Offensiv zu schwach sind und Defensiv eben auch nicht perfekt sind.

Frankfurt unter Hütter ist die positive Ausnahme schlechthin in Deutschland. Die haben Kovac Angsthasenfußball abgelegt und bleiben sich treu. Die haben fantastisch gg Mailand gespielt und sind einer der wenigen Mannschaften, denen ich auch was zu traue.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(18.03 2019, 16:03)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 15:58)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 15:51)Jano schrieb:  Is halt wie es ist.

Niederlage, Remis: Trainer, Brazzo, Vorstand schuld

Knapper Sieg: Individuelle Klasse oder wahlweise Glück.

Hoher Sieg: schwache Liga

Dass wir vielleicht einfach mal saugut waren, kann(darf) nicht sein.

Das wir sau gut sind, hat man ja am Mittwoch gesehen Wink
Geht es um dieses Spiel was hier im Titel steht oder nicht?

Diese Liste von dir könnte man aber umschreiben.

Auf Kovac Deutsch...

Niederlage: Gegner war schuld, Spieler waren schuld, im Grunde alles nur nicht ich!

Knapper Sieg: Sensationelles Spiel

Hoher Sieg: Sensationelles Spiel

Unentschieden: Sensationelles Spiel, Chancenverwertung
"Ich bin mit der Entscheidung des FC Bayern München, Niko Kovac als neuen Trainer zu haben, der glücklichste Mensch der Welt"   UH - 2018
Antworten

Es fehlt den kleinen Mannschaften in der Buli an individueller Qualität, um mit Offensivfußball in der Liga zu bestehen. Die meisten anderen Teams rühren nämlich im Zweifel lieber Zement an und da kommst du dann so leicht nicht durch.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(18.03 2019, 16:15)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 16:03)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 15:58)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 15:51)Jano schrieb:  Is halt wie es ist.

Niederlage, Remis: Trainer, Brazzo, Vorstand schuld

Knapper Sieg: Individuelle Klasse oder wahlweise Glück.

Hoher Sieg: schwache Liga

Dass wir vielleicht einfach mal saugut waren, kann(darf) nicht sein.

Das wir sau gut sind, hat man ja am Mittwoch gesehen Wink
Geht es um dieses Spiel was hier im Titel steht oder nicht?

Diese Liste von dir könnte man aber umschreiben.

Auf Kovac Deutsch...

Niederlage: Gegner war schuld, Spieler waren schuld, im Grunde alles nur nicht ich!

Knapper Sieg: Sensationelles Spiel

Hoher Sieg: Sensationelles Spiel

Unentschieden: Sensationelles Spiel, Chancenverwertung
Also geht's nun wieder um Kovac?
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

(18.03 2019, 16:16)Boeschner schrieb:  Es fehlt den kleinen Mannschaften in der Buli an individueller Qualität, um mit Offensivfußball in der Liga zu bestehen. Die meisten anderen Teams rühren nämlich im Zweifel lieber Zement an und da kommst du dann so leicht nicht durch.

Blöd halt, dass wir einen Trainer an Seitenlinie haben, der ebenfalls über Zement zum Erfolg kommen möchte!
"Ich bin mit der Entscheidung des FC Bayern München, Niko Kovac als neuen Trainer zu haben, der glücklichste Mensch der Welt"   UH - 2018
Antworten

(18.03 2019, 16:19)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 16:16)Boeschner schrieb:  Es fehlt den kleinen Mannschaften in der Buli an individueller Qualität, um mit Offensivfußball in der Liga zu bestehen. Die meisten anderen Teams rühren nämlich im Zweifel lieber Zement an und da kommst du dann so leicht nicht durch.

Blöd halt, dass wir einen Trainer an Seitenlinie haben, der ebenfalls über Zement zum Erfolg kommen möchte!

Sah gegen Mainz nicht nach Zement aus. Ja, Liverpool hat er verbockt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(18.03 2019, 16:19)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 16:15)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 16:03)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 15:58)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 15:51)Jano schrieb:  Is halt wie es ist.

Niederlage, Remis: Trainer, Brazzo, Vorstand schuld

Knapper Sieg: Individuelle Klasse oder wahlweise Glück.

Hoher Sieg: schwache Liga

Dass wir vielleicht einfach mal saugut waren, kann(darf) nicht sein.

Das wir sau gut sind, hat man ja am Mittwoch gesehen Wink
Geht es um dieses Spiel was hier im Titel steht oder nicht?

Diese Liste von dir könnte man aber umschreiben.

Auf Kovac Deutsch...

Niederlage: Gegner war schuld, Spieler waren schuld, im Grunde alles nur nicht ich!

Knapper Sieg: Sensationelles Spiel

Hoher Sieg: Sensationelles Spiel

Unentschieden: Sensationelles Spiel, Chancenverwertung
Also geht's nun wieder um Kovac?

Nein, ist halt meine Meinung, im Bezug auf die allgemeinen Ergebnisse, zu unseren Spielen, In den letzten Wochen, in der ganzen Saison. Und auch international.

Du kannst ja gern die Meinung vertreten wir spielen tollen Fußball und in der Bundesliga mag das ja auch zutreffen, aber ich denke halt weil die Bundesliga inzwischen so schlecht ist, dass solche Leistungen wie das gestern kein Maßstab mehr ist. Als Gegenpol hast du dann solche Spiele wie gegen Liverpool, wo wir Chancenlos waren.

Aber wenn du damit zufrieden bist auf ewig in einer Nonsens Liga rum zu dümpeln und die 20. Meisterschaft in Folge einzufahren und quasi völlig chancenlos auf dem Gewinn des CL Titels zu sein, dann ist das ok....

Und nur mal so. Aus der holländischen Liga hats wenigstens einer ins Viertelfinale geschafft!
"Ich bin mit der Entscheidung des FC Bayern München, Niko Kovac als neuen Trainer zu haben, der glücklichste Mensch der Welt"   UH - 2018
Antworten

(18.03 2019, 16:27)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 16:19)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 16:15)lavl schrieb:  
(18.03 2019, 16:03)Jano schrieb:  
(18.03 2019, 15:58)lavl schrieb:  Das wir sau gut sind, hat man ja am Mittwoch gesehen Wink
Geht es um dieses Spiel was hier im Titel steht oder nicht?

Diese Liste von dir könnte man aber umschreiben.

Auf Kovac Deutsch...

Niederlage: Gegner war schuld, Spieler waren schuld, im Grunde alles nur nicht ich!

Knapper Sieg: Sensationelles Spiel

Hoher Sieg: Sensationelles Spiel

Unentschieden: Sensationelles Spiel, Chancenverwertung
Also geht's nun wieder um Kovac?

Nein, ist halt meine Meinung, im Bezug auf die allgemeinen Ergebnisse, zu unseren Spielen, In den letzten Wochen, in der ganzen Saison. Und auch international.

Du kannst ja gern die Meinung vertreten wir spielen tollen Fußball und in der Bundesliga mag das ja auch zutreffen, aber ich denke halt weil die Bundesliga inzwischen so schlecht ist, dass solche Leistungen wie das gestern kein Maßstab mehr ist. Als Gegenpol hast du dann solche Spiele wie gegen Liverpool, wo wir Chancenlos waren.

Aber wenn du damit zufrieden bist auf ewig in einer Nonsens Liga rum zu dümpeln und die 20. Meisterschaft in Folge einzufahren und quasi völlig chancenlos auf dem Gewinn des CL Titels zu sein, dann ist das ok....

Und nur mal so. Aus der holländischen Liga hats wenigstens einer ins Viertelfinale geschafft!

Dass das Ausscheiden mies war, bestreite ich gar nicht und es gefällt mir auch nicht.
Nochmal. Du hast behauptet dass uns die holländische Liga abgehängt hat. Das machst du jetzt daran fest, dass seit gefühlt 20 Jahren das erste Mal ein Team von dort weiter gekommen ist, als wir. Okay. Dann ist das wohl so.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  9. Spieltag: 1. FSV Mainz 05 - FC Bayern München lavl 227 19.343 30.10 2018, 06:19
Letzter Beitrag: lavl

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste