Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
2. Spieltag: VfB Stuttgart - FC Bayern München
#11
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Ja, eben drum, alle raus. Ich kann die Scheisse nicht mehr ab. Ich erkenne meinen Verein nicht wieder. 
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#12
James ist btw noch immer angeschlagen und fährt auch nicht mit der NM mit.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner

#13
(01.09 2018, 16:45)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Frage mich sowieso welche Rolle Gnabry bei uns spielen soll. Aktuell habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass man ihn primär als Flügelspieler sieht. Gerade die Nichtberücksichtigung von Wagner lässt schon Raum für Spekulationen. Ist halt dann schon fragwürdig, weil man muss ihn eigentlich als Flügelspieler aufbauen, außer man verlängert natürlich nochmals mit Robbery

Letztlich wird es wohl wieder darauf hinauslaufen mit beiden zu verlängern. Dann können wir nächsten Sommer James nicht verpflichten, Boateng und Martinez noch verkaufen. Rafinha auch noch ne Runde, der muss ja bald auf zwei Positionen spielen und wird dadurch unverzichtbar.
Gedger, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jun 2012.
Antworten

#14
(01.09 2018, 16:45)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Frage mich sowieso welche Rolle Gnabry bei uns spielen soll. Aktuell habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass man ihn primär als Flügelspieler sieht. Gerade die Nichtberücksichtigung von Wagner lässt schon Raum für Spekulationen. Ist halt dann schon fragwürdig, weil man muss ihn eigentlich als Flügelspieler aufbauen, außer man verlängert natürlich nochmals mit Robbery

Gnabry will ich noch nicht beurteilen. Bei Sanches frage ich mich halt wieso man da nicht über den Schatten springen konnte und ihn abgegeben hat. Was bringt es diesen Spieler Woche für Woche auf die Tribüne zu setzen ? 
Antworten

#15
(01.09 2018, 16:49)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:45)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Frage mich sowieso welche Rolle Gnabry bei uns spielen soll. Aktuell habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass man ihn primär als Flügelspieler sieht. Gerade die Nichtberücksichtigung von Wagner lässt schon Raum für Spekulationen. Ist halt dann schon fragwürdig, weil man muss ihn eigentlich als Flügelspieler aufbauen, außer man verlängert natürlich nochmals mit Robbery

Gnabry will ich noch nicht beurteilen. Bei Sanches frage ich mich halt wieso man da nicht über den Schatten springen konnte und ihn abgegeben hat. Was bringt es diesen Spieler Woche für Woche auf die Tribüne zu setzen ? 

Das verstehe ich auch nicht ganz. Vielleicht hat man sich wieder von dem Hype des einen guten Spiels blenden lassen. Der Kader ist schlicht im Mittelfeld zu gut besetzt, da kann man keinen Sanches langsam aufbauen...
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#16
(01.09 2018, 16:53)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:49)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:45)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Frage mich sowieso welche Rolle Gnabry bei uns spielen soll. Aktuell habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass man ihn primär als Flügelspieler sieht. Gerade die Nichtberücksichtigung von Wagner lässt schon Raum für Spekulationen. Ist halt dann schon fragwürdig, weil man muss ihn eigentlich als Flügelspieler aufbauen, außer man verlängert natürlich nochmals mit Robbery

Gnabry will ich noch nicht beurteilen. Bei Sanches frage ich mich halt wieso man da nicht über den Schatten springen konnte und ihn abgegeben hat. Was bringt es diesen Spieler Woche für Woche auf die Tribüne zu setzen ? 

Das verstehe ich auch nicht ganz. Vielleicht hat man sich wieder von dem Hype des einen guten Spiels blenden lassen. Der Kader ist schlicht im Mittelfeld zu gut besetzt, da kann man keinen Sanches langsam aufbauen...

Ich bin sicher gleich kommt einer und erzählt uns was von Trainingsrückstand etc. bei Sanches. Tongue
Antworten
 Es bedanken sich: lavl

#17
Gnabry ist nach seiner Verletzung, ähnlich wie James, wohl einfach noch nicht bei 100%. Dass er nicht startet, ist völlig in Ordnung. Wird heute sicher, genau wie James, noch Spielpraxis sammeln. Dann is erstmal Pause und die beiden können während der Länderspiele den Trainingsrückstand aufholen.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#18
Seltsam das Gnabry am Dienstag fit genug war für die Startaufstellung.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

#19
(01.09 2018, 16:53)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:49)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:45)Wembley Nacht schrieb:  
(01.09 2018, 16:42)Cookie Monster schrieb:  
(01.09 2018, 16:40)Gedger schrieb:  Ist doch zum kotzen. James auf der Bank, Gnabry auf der Bank und unsere Rollatorgang darf wieder mit Müller rumwurschteln. Sags schon mal: Kovac raus. Und alle die für die Vertragsverlängerungen der beiden verantwortlich sind gleich mit.

Es war doch klar, dass sich Kovac nicht auf einen offenen Kampf um die Stammplätze einlassen wird. Die Aufstellung entspricht doch im Wesentlichen wieder dem Mannschaftsfrieden. Mit Leistungsprinzip hat es halt kaum was zu tun.

Frage mich sowieso welche Rolle Gnabry bei uns spielen soll. Aktuell habe ich nicht wirklich das Gefühl, dass man ihn primär als Flügelspieler sieht. Gerade die Nichtberücksichtigung von Wagner lässt schon Raum für Spekulationen. Ist halt dann schon fragwürdig, weil man muss ihn eigentlich als Flügelspieler aufbauen, außer man verlängert natürlich nochmals mit Robbery

Gnabry will ich noch nicht beurteilen. Bei Sanches frage ich mich halt wieso man da nicht über den Schatten springen konnte und ihn abgegeben hat. Was bringt es diesen Spieler Woche für Woche auf die Tribüne zu setzen ? 

Das verstehe ich auch nicht ganz. Vielleicht hat man sich wieder von dem Hype des einen guten Spiels blenden lassen. Der Kader ist schlicht im Mittelfeld zu gut besetzt, da kann man keinen Sanches langsam aufbauen...

Die ganze Zeit wird gemeckert, all unsere Spieler seien so verletzungsanfällig. Ist doch nur ne Frage der Zeit, bis sich Javi oder Thiago verletzen. Dann bekommt Sanches seine Chance. Auf ähnliche Weise gelang Kimmich ja auch der Durchbruch.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#20
(01.09 2018, 17:01)Wembley Nacht schrieb:  Seltsam das Gnabry am Dienstag fit genug war für die Startaufstellung.

Eine Halbzeit hat er gespielt. Und den Trainingsrückstand hat man ihm auch angemerkt. James hat ja auch gespielt, am Dienstag.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  19.Spieltag: FC Bayern München - VFB Stuttgart Fritzitelli 242 26.750 28.01 2019, 16:32
Letzter Beitrag: Dimi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste