Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DfB-Pokal: Drochtersen - Bayern
(19.08 2018, 23:56)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:48)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:44)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:33)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:15)Cookie Monster schrieb:  James ist doch kein Torjäger...

Müller auch nicht. Und James ist auf der 10 durchaus torgefährlich. Sagte auch Jupp. Offensiv bringt er garantiert mehr als Müller.

Natürlich ist Müller ein Torjäger...

Hast du überhaupt Plan von Fußball ?

Bin ich dann auch ein Torjäger? Technik, Geschwindigkeit und Physis hab ich nicht. Abschließen kann ich auch nicht. Auf deine billige Provokation geh ich jetzt nicht ein. Spars dir einfach. Das ist unter deinem Niveau.

Müller hat früher jedes Jahr mind. 13 Tore pro BL Saison erzielt und war bei den Scorern in der CL immer relativ weit vorn dabei. Wenn Müller kein Torjäger ist, wer dann ?

James ist nunmal anhand seiner Statistiken der klassische Vorbereiter.

Letzte Saison hat Müller in der Liga 8 Tore und 16 Vorlagen erzielt. Das sind für mich nicht die Werte eines Torjägers. Früher war das anders. Da war Müller vor dem Tor effizienter als heute. Hat Räume gefunden, die kein anderer finden konnte. Damals war er ein Torjäger. Heute eher nicht. Weiß gar nicht so recht, wie ich ihn im Moment einordnen würde. Er wird ja auch so oft hin und her geschoben (positionstechnisch), dass ich mich da schwer tue. Aber so ein echter Torjäger ist er für meine Begriffe nicht mehr. James war in der Vergangenheit bei Real immer sehr ausgeglichen, was Tore und Vorlagen betrifft. Bei Müller überwiegten zuletzt eher die Vorlagen. Man muss bei James natürlich auch sehen, dass er letzte Saison auf der 8 spielen musste. Dass es dann schwieriger wird, Tore zu erzielen, ist ja klar.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(20.08 2018, 00:11)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:56)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:48)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:44)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:33)Boeschner schrieb:  Müller auch nicht. Und James ist auf der 10 durchaus torgefährlich. Sagte auch Jupp. Offensiv bringt er garantiert mehr als Müller.

Natürlich ist Müller ein Torjäger...

Hast du überhaupt Plan von Fußball ?

Bin ich dann auch ein Torjäger? Technik, Geschwindigkeit und Physis hab ich nicht. Abschließen kann ich auch nicht. Auf deine billige Provokation geh ich jetzt nicht ein. Spars dir einfach. Das ist unter deinem Niveau.

Müller hat früher jedes Jahr mind. 13 Tore pro BL Saison erzielt und war bei den Scorern in der CL immer relativ weit vorn dabei. Wenn Müller kein Torjäger ist, wer dann ?

James ist nunmal anhand seiner Statistiken der klassische Vorbereiter.

Letzte Saison hat Müller in der Liga 8 Tore und 16 Vorlagen erzielt. Das sind für mich nicht die Werte eines Torjägers. Früher war das anders. Da war Müller vor dem Tor effizienter als heute. Hat Räume gefunden, die kein anderer finden konnte. Damals war er ein Torjäger. Heute eher nicht. Weiß gar nicht so recht, wie ich ihn im Moment einordnen würde. Er wird ja auch so oft hin und her geschoben (positionstechnisch), dass ich mich da schwer tue. Aber so ein echter Torjäger ist er für meine Begriffe nicht mehr. James war in der Vergangenheit bei Real immer sehr ausgeglichen, was Tore und Vorlagen betrifft. Bei Müller überwiegten zuletzt eher die Vorlagen. Man muss bei James natürlich auch sehen, dass er letzte Saison auf der 8 spielen musste. Dass es dann schwieriger wird, Tore zu erzielen, ist ja klar.

wie ich auch schon mal geschrieben habe: Müller profitiert einfach am stärksten von schnellen Außenstürmern! früher hatte er eben einen Ribery und Robben, die durch ihre Geschwindigkeit in der Lage waren sich bis zur Grundlinie zu spielen und eben reichlich Vorlagen zu geben, oftmals auch auf Müller.
Von so einem Spiel profitiert ein Müller! Müller ist kein Spieler der das Spiel dirigieren kann oder den Ball groß halten kann. Er antizipiert gut. das ist seine Stärke...
nur wie kann er jetzt seine Stärken ausspielen, wenn ihn keiner mehr mit Vorlagen Füttert. dann sieht das eben so aus wie in den meisten Fällen im Spiel. Er wirkt hilflos, isoliert und fehl am Platz!

also... Ribery+Müller+Robben das kann einfach nicht gut gehen!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

(20.08 2018, 00:35)lavl schrieb:  
(20.08 2018, 00:11)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:56)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:48)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:44)Cookie Monster schrieb:  Natürlich ist Müller ein Torjäger...

Hast du überhaupt Plan von Fußball ?

Bin ich dann auch ein Torjäger? Technik, Geschwindigkeit und Physis hab ich nicht. Abschließen kann ich auch nicht. Auf deine billige Provokation geh ich jetzt nicht ein. Spars dir einfach. Das ist unter deinem Niveau.

Müller hat früher jedes Jahr mind. 13 Tore pro BL Saison erzielt und war bei den Scorern in der CL immer relativ weit vorn dabei. Wenn Müller kein Torjäger ist, wer dann ?

James ist nunmal anhand seiner Statistiken der klassische Vorbereiter.

Letzte Saison hat Müller in der Liga 8 Tore und 16 Vorlagen erzielt. Das sind für mich nicht die Werte eines Torjägers. Früher war das anders. Da war Müller vor dem Tor effizienter als heute. Hat Räume gefunden, die kein anderer finden konnte. Damals war er ein Torjäger. Heute eher nicht. Weiß gar nicht so recht, wie ich ihn im Moment einordnen würde. Er wird ja auch so oft hin und her geschoben (positionstechnisch), dass ich mich da schwer tue. Aber so ein echter Torjäger ist er für meine Begriffe nicht mehr. James war in der Vergangenheit bei Real immer sehr ausgeglichen, was Tore und Vorlagen betrifft. Bei Müller überwiegten zuletzt eher die Vorlagen. Man muss bei James natürlich auch sehen, dass er letzte Saison auf der 8 spielen musste. Dass es dann schwieriger wird, Tore zu erzielen, ist ja klar.

wie ich auch schon mal geschrieben habe: Müller profitiert einfach am stärksten von schnellen Außenstürmern! früher hatte er eben einen Ribery und Robben, die durch ihre Geschwindigkeit in der Lage waren sich bis zur Grundlinie zu spielen und eben reichlich Vorlagen zu geben, oftmals auch auf Müller.
Von so einem Spiel profitiert ein Müller! Müller ist kein Spieler der das Spiel dirigieren kann oder den Ball groß halten kann. Er antizipiert gut. das ist seine Stärke...
nur wie kann er jetzt seine Stärken ausspielen, wenn ihn keiner mehr mit Vorlagen Füttert. dann sieht das eben so aus wie in den meisten Fällen im Spiel. Er wirkt hilflos, isoliert und fehl am Platz!

also... Ribery+Müller+Robben das kann einfach nicht gut gehen!

Da könntest du Recht haben. Aber auch mit besseren Flügelstürmern würde ich wohl im Zweifel eher auf James setzen, sollte der mal nicht auf der 8 gebraucht werden.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

(20.08 2018, 00:11)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:56)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:48)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:44)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:33)Boeschner schrieb:  Müller auch nicht. Und James ist auf der 10 durchaus torgefährlich. Sagte auch Jupp. Offensiv bringt er garantiert mehr als Müller.

Natürlich ist Müller ein Torjäger...

Hast du überhaupt Plan von Fußball ?

Bin ich dann auch ein Torjäger? Technik, Geschwindigkeit und Physis hab ich nicht. Abschließen kann ich auch nicht. Auf deine billige Provokation geh ich jetzt nicht ein. Spars dir einfach. Das ist unter deinem Niveau.

Müller hat früher jedes Jahr mind. 13 Tore pro BL Saison erzielt und war bei den Scorern in der CL immer relativ weit vorn dabei. Wenn Müller kein Torjäger ist, wer dann ?

James ist nunmal anhand seiner Statistiken der klassische Vorbereiter.

Letzte Saison hat Müller in der Liga 8 Tore und 16 Vorlagen erzielt. Das sind für mich nicht die Werte eines Torjägers. Früher war das anders. Da war Müller vor dem Tor effizienter als heute. Hat Räume gefunden, die kein anderer finden konnte. Damals war er ein Torjäger. Heute eher nicht. Weiß gar nicht so recht, wie ich ihn im Moment einordnen würde. Er wird ja auch so oft hin und her geschoben (positionstechnisch), dass ich mich da schwer tue. Aber so ein echter Torjäger ist er für meine Begriffe nicht mehr. James war in der Vergangenheit bei Real immer sehr ausgeglichen, was Tore und Vorlagen betrifft. Bei Müller überwiegten zuletzt eher die Vorlagen. Man muss bei James natürlich auch sehen, dass er letzte Saison auf der 8 spielen musste. Dass es dann schwieriger wird, Tore zu erzielen, ist ja klar.

Da hast du schon Recht, Müller hat zuletzt nicht mehr so viele Tore geschossen. Aber das liegt doch daran, dass Müller enorm schlecht geworden ist und weniger an seinem "Spieltyp".

Ich würde James nicht als Torjäger sehen, egal wieviele Tore er pro Saison schießt. Torjäger bei uns sind für mich Lewandowski, Müller, Robben. Vorbereiter Ribery, James, Thiago usw.
Antworten

(20.08 2018, 10:23)Cookie Monster schrieb:  
(20.08 2018, 00:11)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:56)Cookie Monster schrieb:  
(19.08 2018, 23:48)Boeschner schrieb:  
(19.08 2018, 23:44)Cookie Monster schrieb:  Natürlich ist Müller ein Torjäger...

Hast du überhaupt Plan von Fußball ?

Bin ich dann auch ein Torjäger? Technik, Geschwindigkeit und Physis hab ich nicht. Abschließen kann ich auch nicht. Auf deine billige Provokation geh ich jetzt nicht ein. Spars dir einfach. Das ist unter deinem Niveau.

Müller hat früher jedes Jahr mind. 13 Tore pro BL Saison erzielt und war bei den Scorern in der CL immer relativ weit vorn dabei. Wenn Müller kein Torjäger ist, wer dann ?

James ist nunmal anhand seiner Statistiken der klassische Vorbereiter.

Letzte Saison hat Müller in der Liga 8 Tore und 16 Vorlagen erzielt. Das sind für mich nicht die Werte eines Torjägers. Früher war das anders. Da war Müller vor dem Tor effizienter als heute. Hat Räume gefunden, die kein anderer finden konnte. Damals war er ein Torjäger. Heute eher nicht. Weiß gar nicht so recht, wie ich ihn im Moment einordnen würde. Er wird ja auch so oft hin und her geschoben (positionstechnisch), dass ich mich da schwer tue. Aber so ein echter Torjäger ist er für meine Begriffe nicht mehr. James war in der Vergangenheit bei Real immer sehr ausgeglichen, was Tore und Vorlagen betrifft. Bei Müller überwiegten zuletzt eher die Vorlagen. Man muss bei James natürlich auch sehen, dass er letzte Saison auf der 8 spielen musste. Dass es dann schwieriger wird, Tore zu erzielen, ist ja klar.

Da hast du schon Recht, Müller hat zuletzt nicht mehr so viele Tore geschossen. Aber das liegt doch daran, dass Müller enorm schlecht geworden ist und weniger an seinem "Spieltyp".

Ich würde James nicht als Torjäger sehen, egal wieviele Tore er pro Saison schießt. Torjäger bei uns sind für mich Lewandowski, Müller, Robben. Vorbereiter Ribery, James, Thiago usw.

Gut, ich schau mir halt die Statistik an und wenn ich so überlege, was Müller letzte Saison so gespielt hat, dann war der oft RA und hat halt geflankt. Dass er grundsätzlich vom Spielertyp her eher Kategorie Torjäger ist, das stimmt schon. Als ich sagte Müller ist kein Torjäger, meinte ich damit auch weniger den Spielertypus, Sondern vielmehr die Tatsache, dass er (im Moment) nicht allzu torgefährlich ist. Da strahlt James auf der 10 doch etwas mehr Torgefahr aus.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste