Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
CL Viertelfinale: Manchester City vs. FC Bayern München
#11
Ich würde sagen uns und unser Spiel derzeit liegt Mancity mehr wie letztes Jahr Villareal.
Selbst das Spiel kreieren und gegen eine gut organisierte Abwehr zu spielen die am Ende kontert, das liegt uns nicht so....
von dem her... Werden wir sehen.
Gegen Real hätte ich mehr Bauchschmerzen
Außer Dreesen, nix gewesen - Lieber keiner, als Hainer!
Zitieren
#12
Verstehe nicht, wie man das Los nicht geil finden kann. Zwei Spiele gegen eine der besten Mannschaft der Welt. Deshalb spiele ich doch in diesem Wettbewerb
Heute müsst ihr eine 180-Grad-Wende machen, viel Spaß!
Zitieren
#13
(17.03 2023, 14:21)Wembley Nacht schrieb: Verstehe nicht, wie man das Los nicht geil finden kann. Zwei Spiele gegen eine der besten Mannschaft der Welt. Deshalb spiele ich doch in diesem Wettbewerb

Für mich spiegelt diese Einstellung die aktuelle Lage sogar ziemlich gut wider.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#14
Kann es sein dass @wembley die Reaktion hier im Forum meint und du irgendeine ( mir nicht bekannte)
Reaktion der Spieler/ Verantwortlichen meinst? Oder stehe ich auf der Leitung?
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
#15
Also ich bezog mich ohnehin eher so auf die Reaktion in Teile der Fanszene und nicht unbedingt auf die Reaktion hier im Forum. Einige freuen sich halt und andere machen sich halt in die Hose.
Verstehe ich halt nicht. Bayern-Fan zu sein ist doch gewissermaßen zu mindestens in der Liga ja langweilig geworden, da will ich doch gerade in der CL dann die spannenden bzw. großen Gegner und nicht unbedingt z.B. Benfica ziehen, wenn noch City und Real drinnen sind.
Heute müsst ihr eine 180-Grad-Wende machen, viel Spaß!
Zitieren
#16
Ich finde die Liga überhaupt nicht langweilig, trotzdem finde ich solche Aufgaben wie PSG, City oder Real absolut mega. Mir sind solche Gegner um Längen lieber als letztes Jahr Villareal. Gegen City gibt es kein lustloses Gekicke weil jedem klar ist, dass es keine zweite Chance gibt. Da heißt es von Beginn an volle Pulle und zeigen was man kann.
Einmal Bayern,  immer Bayern ?
Zitieren
#17
10 Jahre Meister sein spricht halt aber nicht gerade für Spannung. Zu mindestens bei mir und wenn man sich die Reaktion von Fans und Verantwortlichen nach Gewinn der DM anschaut ist das doch mittlerweile beim Großteil nur noch Business as usual.
Heute müsst ihr eine 180-Grad-Wende machen, viel Spaß!
Zitieren
#18
Ist zwar nicht so leicht aus dem Druck rauszukommen bzw sich spielerisch zu befreien. Aber wenn dies gelingt ist City verwundbar. Und im Gegensatz zu Leipzig wird das den Bayern das ein oder andere mal gelingen. Tore sind aufjedenfall drin
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
#19
(17.03 2023, 19:22)fridolin69 schrieb: Kann es sein dass @wembley die Reaktion hier im Forum meint und du irgendeine ( mir nicht bekannte)
Reaktion der Spieler/ Verantwortlichen meinst? Oder stehe ich auf der Leitung?

Ich habe nicht die Reaktion der Spieler oder Verantwortlichen gemeint. 



Hingegen gibt es doch einige Stimmen/Meinungen von Fans, die sich vor City in die Hose machen und Angst vor einem Ausscheiden gegen die haben.

Naja sagen wir mal so, sich auf Biegen und Brechen „durchzuschummeln“ ist ja auch nicht wirklich erfüllend. Wenn man die CL gewinnen möchte muss man eben in allen Belangen besser werden und über sich hinauswachsen. Was helfen mir da Gegner, wo man trotz schlechter Form im Normallfall trotzdem haushoher Favorit ist (zB. Bundesliga) ?
 
Wenn wir gegen City gewinnen oder in einem epischen Duell knapp verlieren kann man viel Vertrauen zurückgewinnen. Und sollte man gegen City ablosen, dann ist spätestens klar, dass sich gewisse Dinge endgültig ändern müssen…
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#20
(17.03 2023, 21:45)Cookie Monster schrieb:
(17.03 2023, 19:22)fridolin69 schrieb: Kann es sein dass @wembley die Reaktion hier im Forum meint und du irgendeine ( mir nicht bekannte)
Reaktion der Spieler/ Verantwortlichen meinst? Oder stehe ich auf der Leitung?

Ich habe nicht die Reaktion der Spieler oder Verantwortlichen gemeint. 



Hingegen gibt es doch einige Stimmen/Meinungen von Fans, die sich vor City in die Hose machen und Angst vor einem Ausscheiden gegen die haben.

Naja sagen wir mal so, sich auf Biegen und Brechen „durchzuschummeln“ ist ja auch nicht wirklich erfüllend. Wenn man die CL gewinnen möchte muss man eben in allen Belangen besser werden und über sich hinauswachsen. Was helfen mir da Gegner, wo man trotz schlechter Form im Normallfall trotzdem haushoher Favorit ist (zB. Bundesliga) ?
 
Wenn wir gegen City gewinnen oder in einem epischen Duell knapp verlieren kann man viel Vertrauen zurückgewinnen. Und sollte man gegen City ablosen, dann ist spätestens klar, dass sich gewisse Dinge endgültig ändern müssen…

Glaubt man hier eigentlich dass man sich in Manchester freut, Bayern bekommen zu haben? Ich glaube nicht dass nur einer dort glaubt, es wird gegen uns ein Spaziergang.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste