Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(39) Mathys Tel
#71
(06.03 2024, 12:37)Wembley Nacht schrieb:
(06.03 2024, 11:53)lavl schrieb:
(06.03 2024, 10:26)Wembley Nacht schrieb: Laut Fabrizio wird Tel einen neuen Vertrag bis 2029 unterschreiben

Das für und wider bei Tel kann man zwar diskutieren bei einigen Einsätzen.
Natürlich sehe ich einen jungen frischen Tel da in der Startelf lieber als so manch anderen wo der Eindruck entsteht, er verrichtet nur einen Job nach Vorschrift.
Vor allem habe ich bei Tel nach langer Zeit wieder das Gefühl einen jungen Spieler in der Mannschaft zu haben der sich wirklich, damit meine ich wirklich mit dem Verein zu identifizieren und wo ich nicht nach ein paar Jahren Angst haben muss er könnte das nächst Beste Angebot von der Premiere League annehmen

Naja die Punkte, die Jano aufgeführt haben sprechen schon wieder eher gegen eine "Identifikation".

Am Ende ist mir Identifikation auch lachs. Zu mindestens, die Identifikation von der Fans träumen. Wir sind hier in einem Bereich, wo Geld klar regiert. Da sind sowas wie Liebe oder Treue zum Verein halt eine Utopie.
Solange der Spieler aber 100% gibt, ist mir aber egal, ob er in Bayern oder Dortmund Bettwäsche schläft.

Einerseits ja,
anderseits wo wir uns mittlerweile mit derartigen Problemen Kader-technisch hinbewegen, in der es nicht nur in der Zusammenstellung hapert sondern auch bei der Mentalität.
Bei der Spieler ganz klar zu wenig Selbstreflexion aufweisen, sowie insgesamt zu viele mentale Schwächen zeigen.
Hier sehe ich schon ein Stück weit den Zusammenhang, die gewisse Identifikation mit einem Verein, sich auch langfristig hier durchsetzen zu wollen, gewissen Problemen zu stellen, anstelle gleich bei jedem Konflikt das Weite zu suchen, den Verein zu wechseln und somit dein einfachen Weg zu gehen.
Außer Dreesen, nix gewesen - Lieber keiner, als Hainer!
Zitieren
#72
Mathys Tel: "Diese Vertragsverlängerung bedeutet mir sehr viel. Ich habe beim FC Bayern schon viel gelernt – auf und außerhalb des Platzes. München ist für mich und meine Familie ein Zuhause geworden, und auch die Fans sind sehr wichtig für mich: Ohne sie kann ich nicht der Spieler sein, der ich bin. Wenn du für den FC Bayern spielst, willst du immer alle Titel gewinnen, ich möchte Tore schießen und vorbereiten, spiele mit Herz und Energie für den FC Bayern und gebe alles für diesen Club und seine Fans."

Christoph Freund: "Spieler wie Mathys Tel wünscht sich jeder Club: jung, extrem talentiert, hungrig und lernwillig. Diese Selbstverständlichkeit, wie er mit seinen 18 Jahren bereits auf diesem Niveau spielt, ist etwas Besonderes. Wir wollen die richtige Mischung in unserem Kader, und hier spielt Mathys eine wichtige Rolle. Er weiß, wie der FC Bayern tickt, er fühlt sich wohl und zuhause – jetzt gehen wir gemeinsam die nächsten Schritte und freuen uns auf die kommenden Jahre mit ihm."

Max Eberl: "Wir freuen uns sehr, dass Mathys Tel seinen Vertrag beim FC Bayern verlängert hat. Er ist ein wichtiger Baustein für die Zukunft dieser Mannschaft, mit ihm haben wir die nächste Generation des FC Bayern schon jetzt in unserem Kader. Mathys kam als junger Spieler nach München und hat mit seinen 18 Jahren schon wichtige Erfahrungen auf höchstem Niveau gesammelt. Er wird viele Ausrufezeichen setzen – hier, beim FC Bayern."
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#73
Toll, das freut mich wirklich sehr! FCB
Zitieren
#74


Gibt mir leichte Ribery-Vibes.  Heart
Zitieren
#75
Den Jungen muss man einfach mögen!
„Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“
Zitieren
#76
https://www.sport1.de/news/fussball/bund...de-bei-tel

Kann man sehen wie man möchte!
Sicher einerseits in Sachen Vorbereitung gut, auch im Hinblick des neues Trainers positive Eindrücke zu hinterlassen und top vorbereitet in die neue Saison zu starten.

Andererseits ist dieses Turnier im eigenen Land sicher eine einmalige Chance und Tel ein emotionaler Spieler, der diese emotionale Seite gegenüber seinem Verein nie versteckt.
Und hier einem Tel diese Chance zu verwehren könnte sich anschließend auch als Boomerang erweisen.
Außer Dreesen, nix gewesen - Lieber keiner, als Hainer!
Zitieren
#77
(11.06 2024, 19:55)lavl schrieb: https://www.sport1.de/news/fussball/bund...de-bei-tel

Kann man sehen wie man möchte!
Sicher einerseits in Sachen Vorbereitung gut, auch im Hinblick des neues Trainers positive Eindrücke zu hinterlassen und top vorbereitet in die neue Saison zu starten.

Andererseits ist dieses Turnier im eigenen Land sicher eine einmalige Chance und Tel ein emotionaler Spieler, der diese emotionale Seite gegenüber seinem Verein nie versteckt.
Und hier einem Tel diese Chance zu verwehren könnte sich anschließend auch als Boomerang erweisen.
Nun ja, wenn man sieht wie viele Spieler von ihren Nationalteams verletzt zu uns zurück gekommen sind, dann kann ich das Vorgehen schon verstehen. Bei unserem Glück hätte er sich noch ein Kreuzband gerissen.
Für den Jungen sicherlich traurig.
„Ein Freund ist jemand, der dich mag, obwohl er dich kennt.“
Zitieren
#78
(11.06 2024, 19:55)lavl schrieb: https://www.sport1.de/news/fussball/bund...de-bei-tel

Kann man sehen wie man möchte!
Sicher einerseits in Sachen Vorbereitung gut, auch im Hinblick des neues Trainers positive Eindrücke zu hinterlassen und top vorbereitet in die neue Saison zu starten.

Andererseits ist dieses Turnier im eigenen Land sicher eine einmalige Chance und Tel ein emotionaler Spieler, der diese emotionale Seite gegenüber seinem Verein nie versteckt.
Und hier einem Tel diese Chance zu verwehren könnte sich anschließend auch als Boomerang erweisen.

Ich denke man wird das schon mit ihm abgesprochen haben. So wie ich ihn einschätze hat er genauso Lust sich in der Vorbereitung dem Trainer zu zeigen.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste