Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Julian Nagelsmann
Warum spielt man in der Champions League einen besseren Fußball als in der Buli?
Wenn die wollten könnten sie doch so ziemlich alle an die Wand spielen, oder sehe ich das falsch?

Es braucht wohl einen Trainer, der das den Spielern beibringen kann, oder warum musste Nagelsmann den Hut nehmen?
Zitieren
Hört man schon irgendwie, irgendwas von Vereinsseite?
Oder machen die's ganz klassisch, wie Brazzo bei seiner Ex.
Per Email, oder Twitter
Außer Dreesen, nix gewesen - Lieber keiner, als Hainer!
Zitieren
Es ist offiziell.
Beides.

https://fcbayern.com/de/news/2023/03/fc-...er-trainer
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Tut mir sehr leid für Nagelsmann. Ich hoffe er bekommt irgendwann nochmal die Chance Bayerntrainer zu werden. Mit Tuchel muss es jetzt aber sofort besser werden, ansonsten halte ich diese Entscheidung nicht für nachvollziehbar!
Zitieren
Ob richtig oder falsch - keine Ahnung, bin da zwiegespalten!
Was mich aber aufregt ist die Tatsache, dass es wohl wieder eine undichte Stelle gibt. Warum kam das gestern abend raus?
Von der Bayern Seite, von Tuchels Seite? Auch da keine Ahnung, aber ich finde es richtig sch.....ade!
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
(24.03 2023, 18:23)Boeschner schrieb: Tut mir sehr leid für Nagelsmann. Ich hoffe er bekommt irgendwann nochmal die Chance Bayerntrainer zu werden. Mit Tuchel muss es jetzt aber sofort besser werden, ansonsten halte ich diese Entscheidung nicht für nachvollziehbar!

Die Entscheidung ist so oder so komplett nachvollziehbar…
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Kahn bezieht sich in seinem Statement wenigstens konsequent auf das was er schon so häufig in Interviews sagte. Von daher völlig nachvollziehbar die Reissleine zu ziehen. Mit Sicherheit wird dadurch auch den Lustlosen Beine gemacht, denn auch Tuchels Devise wird klar sein. Wer nicht mitzieht fliegt raus.
Zitieren
(24.03 2023, 15:01)lavl schrieb: Kleiner Nachtrag...
Mit Ancelotti, Kovac und jetzt Nagelsmann haben wir jetzt schon drei Trainer die dem Prädikat folgen an der Mannschaft gescheitert zu sein.
Ist das alles das Problem der Trainer, das des Vorstandes, der die falschen Trainer holt oder das der Mannschaft?

Ich sehe da durchaus Zusammenhänge und fundierte Gründe...


1.) Kovac war von Anfang an eine Fehlbesetzung und diejenigen die wirklich was vom Fußball verstehen waren froh als der wieder weg war. Zurecht, man konnte ja unter Flick sehen welches Potential in der Mannschaft steckte. Wieso die Südkurve ihre Hand für den so ins Feuer gelegt hat bleibt mir bis heute ein Rätsel...

2.) Ancelotti war der Erwartungshaltung direkt nach Guardiola einfach nicht gewachsen. Aber genauso wie seine italienischen Vorgänger scheiterte er offenbar vor allem menschlich.

3.) Nagelsmann war eigentlich keine schlechte Idee, würde sogar behaupten die folgerichtige Entscheidung zum damaligen Zeitpunkt. Aber mal ganz ehrlich, mehr als sein Name und seine Herkunft war er nicht. Er konnte die Mannschaft in 1 1/2 Saisons überhaupt nicht entwickeln und hat in Anbetracht dieses Kaders eindeutig zu wenig rausgeholt. Ich bin sogar richtig enttäuscht, hätte mir da sportlich viel viel mehr erwartet, vor allem spielerisch und taktisch.



.... Und im Endeffekt gibt dir ja der sportliche Erfolg immer recht. Den hatten die Drei aber eben nicht...


Bei Nagelsmann kommt ja ohnehin noch dazu, dass es seine erste Station bei einem Weltklasseklub war. Es ist jetzt auch keine Schande, wenn das in diesen jungen Jahren schief geht. Wieviele sind vor ihm schon gescheitert ?
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(24.03 2023, 18:23)Boeschner schrieb: Tut mir sehr leid für Nagelsmann. Ich hoffe er bekommt irgendwann nochmal die Chance Bayerntrainer zu werden. Mit Tuchel muss es jetzt aber sofort besser werden, ansonsten halte ich diese Entscheidung nicht für nachvollziehbar!

Wow... Boeschner kritisiert den Verein. Finde ich gut. Ernsthaft.
Zitieren
7. März 2023: Ehrenpräsident Uli Hoeneß spricht von einer »Kampagne« gegen Nagelsmann: »Wenn alles so kommt, wie ich das glaube, werden wir in sechs bis acht Wochen das Thema Nagelsmann nicht mehr diskutieren.«

Ach ja, was interessiert mich mein Gewäsch von gestern
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste