Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
09.Spieltag: VfB Stuttgart vs. FC Bayern
#61
Hernandez hat diese Saison fast jedes Spiel gemacht.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#62
Ich denke auch, dass Kimmich sehr fehlt im Mittelfeld. Hinzu kommt, dass einige Defensivspieler in einer schwachen Form sind. Boateng und Alaba sind nicht wirklich sicher hinten und auch im Aufbauspiel machen sie öfter Fehler. Süle kommt aus Verletzung. Pavard schwankt sehr stark. Die ganze Mannschaft wirkt oft etwas unkonzentriert, verliert zu oft und zu einfach den Ball. Das macht es für die Defensive natürlich auch nicht grad einfacher.

Problematisch ist wohl auch, dass man kaum Zeit zum Trainieren hat. Flick hat ja schon öfter erwähnt, dass zwischen den vielen Spielen eigentlich nur noch Zeit zur Regeneration bleibt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
#63
Ich denke sämtliche Topmannschaften haben derzeit das Problem, dass sie ihre Philosophie, ihr Konzept kaum trainieren/einstudieren können.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#64
(29.11 2020, 14:43)Jano schrieb: Ich denke sämtliche Topmannschaften haben derzeit das Problem, dass sie ihre Philosophie, ihr Konzept kaum trainieren/einstudieren können.

Ich finde es wird einfach offensichtlicher, dass die Zeit 2009-2017 den fußballerische Höhepunkt in Europa darstellt und die Qualität jetzt einfach wieder spürbar sinkt. Fußball leidet doch schon seit 2018 relativ viel an Qualität, wobei man sagen muss, dass in der Breite mehr guter Fußball gespielt wird, aber in der Spitze ist es einfach schwächer geworden.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#65
(29.11 2020, 15:00)Wembley Nacht schrieb:
(29.11 2020, 14:43)Jano schrieb: Ich denke sämtliche Topmannschaften haben derzeit das Problem, dass sie ihre Philosophie, ihr Konzept kaum trainieren/einstudieren können.

Ich finde es wird einfach offensichtlicher, dass die Zeit 2009-2017 den fußballerische Höhepunkt in Europa darstellt und die Qualität jetzt einfach wieder spürbar sinkt. Fußball leidet doch schon seit 2018 relativ viel an Qualität, wobei man sagen muss, dass in der Breite mehr guter Fußball gespielt wird, aber in der Spitze ist es einfach schwächer geworden.
Dem stimme ich zu. Wenn man mal überlegt, dass man es sich früher sogar leisten könnte zwischendurch nochmal nen Trainingslager einzulegen...
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
#66
(29.11 2020, 15:00)Wembley Nacht schrieb:
(29.11 2020, 14:43)Jano schrieb: Ich denke sämtliche Topmannschaften haben derzeit das Problem, dass sie ihre Philosophie, ihr Konzept kaum trainieren/einstudieren können.

Ich finde es wird einfach offensichtlicher, dass die Zeit 2009-2017 den fußballerische Höhepunkt in Europa darstellt und die Qualität jetzt einfach wieder spürbar sinkt. Fußball leidet doch schon seit 2018 relativ viel an Qualität, wobei man sagen muss, dass in der Breite mehr guter Fußball gespielt wird, aber in der Spitze ist es einfach schwächer geworden.

Eigentlich der Grund für mein Desinteresse letztes / dieses Jahr. Qualität ist weit drunter und wir gewinnen halt mit Neuer, Lewy und zum Teil Kimmich, Thiago. Kommen viele Sachen dazu, natürlich Rolle, aber vor allem das Abkacken von RM und Barca.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste