Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Trainer) Hans-Dieter Flick
#41
(13.11 2019, 08:27)Bayernwilli schrieb:
(11.11 2019, 14:56)Dimi schrieb: Ich kann mit ihm auch bis zum Ende der Saison leben, obwohl er für mich auch nur ein Löw 2.0 ist und ich lieber bis dahin einen LvG hätte. Danach aber bitte Ten Haag oder Pep, ansonsten wird es nie wieder was mit einer "Philosophie" und Müller, Goretzka und Co dümpeln hier noch bis 2025 bzw. Thiago und Cou hauen ab ...

fcbjubel Cou und Thia weg, Müller und Goretzka bis 2030 und schon hat diese Schönspielerei für die Galerie ein Ende, die "Malocher" stehen den Bayern gut zu Gesicht (s. auch Martinez). Was habt Ihr nur ständig an einem Thomas Müller -der sich für den FC Bayern zereisst- rumzumäkeln ? Warum muss es ständig ein internationaler Trainer sein, was macht aktuell ein Hansi Flick verkehrt ?

Liebe "Fans", Erfolge hatte der FC Bayern immer dann wenn "Typen" in der Mannschaft die Ärmel hochgekrempelt haben und nicht dann, wenn Ballerinas den Ball jonglieren konnten.

in diesem Sinne am besten für Thomas eine sofortige Vertragsverlängerung um weitere 5 Jahre und Hansi Flick als Trainer bis 2030  Big Grin  Big Grin  Big Grin
FCB  FCB  FCB

lG Bayernwilli aus NRW

Thiago krempelt sehr wohl die Ärmel hoch, schau dir mal seine Werte an, anstatt hier irgendwelche Phrasen rauszuhauen. Er hat Kovac letztes Jahr den Arsch gerettet.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
#42
"Passquote" ist ein ziemlicher schwacher Wert um irgendetwas zu deuten..
muss da immer an "Querpass-Toni" denken, der hatte und hat auch eine Passquote von 101%
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
#43
na @Bayernwilli, habe ich dir Zuviel versprochen?
Kritik an Thiago geht hier einfach nicht!
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
#44
Es entspricht der Wahrheit das Thiago sagen wir in den letzen 10 Spielen genauso viel Fehlpässe hatte. Ein Müllerich macht in einem Spiel mindestens 10 Fehlpässe. Ein Müller ist aber soooooo toll, und wichtig.
Eier wir brauchen Eier
Zitieren
#45
(13.11 2019, 09:33)fridolin69 schrieb: "Passquote" ist ein ziemlicher schwacher Wert um irgendetwas zu deuten..
muss da immer an "Querpass-Toni" denken, der hatte und hat auch eine Passquote von 101%

Aha und woran macht ihr dann fest, daß ein Goretzka oder Müller so gut sind.
Eier wir brauchen Eier
Zitieren
#46
(13.11 2019, 09:34)fridolin69 schrieb: na  @Bayernwilli, habe ich dir Zuviel versprochen?
Kritik an Thiago geht hier einfach nicht!

sagte der, der in jedem seiner Beiträge Thomas Müller erwähnt und wie gemein wir doch zu ihm sind. Kann man sich nicht ausdenken.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#47
Es stellt sich ja nicht die Frage ob Müller oder Thiago,
sondern ob Müller oder Coutinho - und da konnte aufgrund der Nicht-Leistung von Coutinho
der Trainer ja gar nicht anders!

Ich sehe Thiago auch unheimlich gerne, ein wundervoller Fußballer, aber auch er hat
m.M. nach zuletzt zurecht auf der Bank gesessen!

@quattrovic
Ich habe Goretzka nicht erwähnt
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
#48
(13.11 2019, 09:33)fridolin69 schrieb: "Passquote" ist ein ziemlicher schwacher Wert um irgendetwas zu deuten..
muss da immer an "Querpass-Toni" denken, der hatte und hat auch eine Passquote von 101%

Passt halt dennoch nicht in dein Weltbild. Eine hohe Passquote spricht halt nicht für viele Fehlpässe (vor allem ist der Zusat "haarsträubend" sowieso seltsam, da jeder Fehlpass haarsträubende Folgen haben kann). Thiago spielt aktuell nicht besonders, ich habe bisher hier keinen schreiben sehen, dass Thiago fantastisch aktuell spielt. Jedoch ist dieser "Malocher-Mist" den der Willi da schreibt, halt einfach nur das: Mist.
Ein guter aktueller Goretzka spielt nämlich schlechter als der aktuell schlechte Thiago.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#49
(13.11 2019, 09:29)Quattrovic schrieb:
(13.11 2019, 08:27)Bayernwilli schrieb:
(11.11 2019, 14:56)Dimi schrieb: Ich kann mit ihm auch bis zum Ende der Saison leben, obwohl er für mich auch nur ein Löw 2.0 ist und ich lieber bis dahin einen LvG hätte. Danach aber bitte Ten Haag oder Pep, ansonsten wird es nie wieder was mit einer "Philosophie" und Müller, Goretzka und Co dümpeln hier noch bis 2025 bzw. Thiago und Cou hauen ab ...

fcbjubel Cou und Thia weg, Müller und Goretzka bis 2030 und schon hat diese Schönspielerei für die Galerie ein Ende, die "Malocher" stehen den Bayern gut zu Gesicht (s. auch Martinez). Was habt Ihr nur ständig an einem Thomas Müller -der sich für den FC Bayern zereisst- rumzumäkeln ? Warum muss es ständig ein internationaler Trainer sein, was macht aktuell ein Hansi Flick verkehrt ?

Liebe "Fans", Erfolge hatte der FC Bayern immer dann wenn "Typen" in der Mannschaft die Ärmel hochgekrempelt haben und nicht dann, wenn Ballerinas den Ball jonglieren konnten.

in diesem Sinne am besten für Thomas eine sofortige Vertragsverlängerung um weitere 5 Jahre und Hansi Flick als Trainer bis 2030  Big Grin  Big Grin  Big Grin
FCB  FCB  FCB

lG Bayernwilli aus NRW

Dann werden wir die nächsten 5 Jahre nicht mal mehr Championsleague spielen.
Ich weiß ja nicht welche Spiele du schaust, aber erkläre mir mal warum ein Goretzka oder Müller spielen darf?
Weil Sie sich zerreisen HaHaHaHa ich lach mich tod,
Das einzig tolle an dem Goretzka Transfer war das er nichts gekostet hat!
Müller verstolpert über 50% seiner Bälle. Er verliert seine meisten Zweikämpfe, 40% seiner Pässe sind ungenau, schlecht. Ohne seinen Münchner Bonus, denn er eben bei uns hat, würde er in keiner einzigen Topmannschaft gesetzt sein.
Und du schreist wahrscheinlich als erster das Flick raus muss, wenn wir die nächsten Spiele verlieren sollten. Tud mir leid, deine Meinung spiegelt momentan die Stimmung bei unseren Funktionären wieder. Rosarote Brille aufsetzen und alles ist gut.


….ich wollte immer schon mal "echte Fans" kennenlernen, die Fakten (Zahlen) verdrehen und an den Erfolg von "bühnenwirksamer Schönspielerei" glauben. Nur weil Coutinho oder Thiago sich viermal um die eigene Achse drehen können ohne den Ball aus den Augen zu verlieren, sind sie noch lange keine "Könner". Da ist mir ein Thomas Müller -der sich verstolperte Bälle wenigstens wieder zurückholt anstatt stehen zu bleiben- deutlich lieber. Ich vermute aber mal dass früher auch ein Thomas Müller -als er noch 2 Tore pro Spiel gemacht hat- einer Eurer Helden war. Dankbarkeit ??? Anerkennung Lebensleistung ??? ja ja.... der Mensch ist wohl so
LG aus NRW vom (Müller-Fan) Bayernwilli
Zitieren
#50
Ist es für dich kein Unterschied ob ein Spieler (egal welcher) z.B. unbedrängt 30m vorm eigenen Tor einen Ball zum Gegner spielt, oder ob
er bei einem Angriff z.B. den Ball etwas zu fest spielt und der Stürmer erreicht ihn nicht mehr?

Beides sind Fehlpässe, aber für mich ist nur einer davon "haarsträubend"
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste