Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
12. Spieltag: FC Bayern München : FC Augsburg
#61
(19.11 2017, 20:04)lavl schrieb:
(19.11 2017, 19:32)Wembley Nacht schrieb:
(19.11 2017, 18:42)lavl schrieb:
(19.11 2017, 10:59)Wembley Nacht schrieb:
(19.11 2017, 09:33)lavl schrieb: Was ja auch durchaus passieren könnte

und was ist an Goretzka jetzt besser als bei Tolisso? Tolisso braucht noch Zeit, es ist seine erste Saison im Ausland bei einem der größten Clubs Europas, dass da noch viel Luft nach oben sein wird war zu erwarten. Verstehe diesen riesen Hype um Goretzka auch absolut nicht. Er spielt gut bei Schalke mehr aber auch nicht. Klar kann es sein, dass er in Zukunft einer der besten MF der Welt ist, aber dasselbe kann auch auf Tolisso zutreffen.
Wenn wir uns über deutsche Spieler unterhalten wollen, die uns wirklich helfen könnten in Zukunft und die wir auch brauchen, dann schau nach Leipzig.

so, mann sieht doch schon, welche Lücke wir haben, wenn Thiago mal nicht spielt, im kreativen Bereich.

Tolisso ist mit Sicherheit nicht schlecht, er ist ein Gesamtpaket, er kann vieles gut, aber eben nichts sehr gut! Und ein Goretzka würde unserer Mannschaft im offensiv Spiel wieder viel mehr Impulse verleihen. Er ist Torgefährlich, kann den Ball gut halten und hat ein sehr gutes Passspiel. Und eben für einen Spieler dieser Klasse der Ablösefrei ist, für den wir normalerweise 60 Mio auf den Tisch legen müssten, hier nicht einzusteigen, wäre mehr als fahrlässig!

und nochwas, vor 2 Jahren hatten wir das gleiche Thema mir einem gewissen Sané und wofür wir ihn brauchen und wir hätten ja noch einen Ribery und Robben und der Preis war zu hoch, der wird doch eh nix und was weiß ich....

jetzt ist der mit der Topscorer der Prem. League und Spieler des Monats dort. und wir immer noch auf der Suche nach einen Außenspieler



Edit: Ums hier mal kurz zusammenzufassen: Wir haben mit Tolisso, Coman, Kimmich, Sanches, Götze 5 riesen Talente in den letzten 4 Jahren geholt, dann haben wir noch Hummels geholt einen der besten IVs der Welt, einen Thiago der wie kaum ein anderer ein Spiel lenken kann, James den Shootingstar der WM 2014, Lewandowski einer der Top3 Stürmer. Liest sich eigentlich nicht schlecht.


wenn du meinst...

ich sehe unsere Trabsferpolitik nicht ganz so rosig.

nehmen wir doch nur mal unsere Top 6 Einkäufe, was den Preis betrifft: Martinez, Sanches, Tolisso, Vidal, Hummels, Götze,
dann waren es nur 2 die bisher top eingeschlagen haben.


Götze ist mittlerweile wieder weg! Sanches wird wohl nie mehr was werden , also....
und das Thema Tolisso? ich finde einfach, den Typen fehlt etwas.

ein Vidal bei Leverkusen damals, war meines Erachtens schon weiter als ein Tolisso jetzt.

oder es gibt andere Spieler mit 23 die schon weiter sind wie er. meiner Meinung nach! Und ich gehe bei Trabsfers auch nicht nach Namen, wenn der Spieler uns weiterbringt und eine gewisse Qualität hat, dann kann er aus "buxtehude" kommen. Mir egal was er für internationales Standing hat. (das James der Shootingstar der WM war, davon können wir uns jetzt auch nix kaufen)

Woher nimmst du eigentlich das Wissen, dass wir an Goretzka nicht dran sind ? An Sane waren wir entgegen deiner Meinung auch dran, aber er war uns einfach zu teuer. Dran sein und schlussendlich auch holen sind zwei ganz verschiedene Stiefel.

Dass Spieler wie Götze oder Sanches entgegen den Erwartungen nicht eingeschlagen haben kann man aber nicht ernsthaft der Vereinsführung anlasten. Auch andere Teams haben genügend Flops dabei, da kann man sogar Real und vorallem ManCity nennen.

Du kannst nicht davon ausgehen, dass alle Transfers voll einschlagen. Das kann keine Mannschaft gerantieren.
Zitieren
#62
(19.11 2017, 20:04)lavl schrieb:
(19.11 2017, 19:32)Wembley Nacht schrieb:
(19.11 2017, 18:42)lavl schrieb:
(19.11 2017, 10:59)Wembley Nacht schrieb:
(19.11 2017, 09:33)lavl schrieb: Was ja auch durchaus passieren könnte

und was ist an Goretzka jetzt besser als bei Tolisso? Tolisso braucht noch Zeit, es ist seine erste Saison im Ausland bei einem der größten Clubs Europas, dass da noch viel Luft nach oben sein wird war zu erwarten. Verstehe diesen riesen Hype um Goretzka auch absolut nicht. Er spielt gut bei Schalke mehr aber auch nicht. Klar kann es sein, dass er in Zukunft einer der besten MF der Welt ist, aber dasselbe kann auch auf Tolisso zutreffen.
Wenn wir uns über deutsche Spieler unterhalten wollen, die uns wirklich helfen könnten in Zukunft und die wir auch brauchen, dann schau nach Leipzig.

so, mann sieht doch schon, welche Lücke wir haben, wenn Thiago mal nicht spielt, im kreativen Bereich.

Tolisso ist mit Sicherheit nicht schlecht, er ist ein Gesamtpaket, er kann vieles gut, aber eben nichts sehr gut! Und ein Goretzka würde unserer Mannschaft im offensiv Spiel wieder viel mehr Impulse verleihen. Er ist Torgefährlich, kann den Ball gut halten und hat ein sehr gutes Passspiel. Und eben für einen Spieler dieser Klasse der Ablösefrei ist, für den wir normalerweise 60 Mio auf den Tisch legen müssten, hier nicht einzusteigen, wäre mehr als fahrlässig!

und nochwas, vor 2 Jahren hatten wir das gleiche Thema mir einem gewissen Sané und wofür wir ihn brauchen und wir hätten ja noch einen Ribery und Robben und der Preis war zu hoch, der wird doch eh nix und was weiß ich....

jetzt ist der mit der Topscorer der Prem. League und Spieler des Monats dort. und wir immer noch auf der Suche nach einen Außenspieler



Edit: Ums hier mal kurz zusammenzufassen: Wir haben mit Tolisso, Coman, Kimmich, Sanches, Götze 5 riesen Talente in den letzten 4 Jahren geholt, dann haben wir noch Hummels geholt einen der besten IVs der Welt, einen Thiago der wie kaum ein anderer ein Spiel lenken kann, James den Shootingstar der WM 2014, Lewandowski einer der Top3 Stürmer. Liest sich eigentlich nicht schlecht.


wenn du meinst...

ich sehe unsere Trabsferpolitik nicht ganz so rosig.

nehmen wir doch nur mal unsere Top 6 Einkäufe, was den Preis betrifft: Martinez, Sanches, Tolisso, Vidal, Hummels, Götze,
dann waren es nur 2 die bisher top eingeschlagen haben.


Götze ist mittlerweile wieder weg! Sanches wird wohl nie mehr was werden , also....
und das Thema Tolisso? ich finde einfach, den Typen fehlt etwas.

ein Vidal bei Leverkusen damals, war meines Erachtens schon weiter als ein Tolisso jetzt.

oder es gibt andere Spieler mit 23 die schon weiter sind wie er. meiner Meinung nach! Und ich gehe bei Trabsfers auch nicht nach Namen, wenn der Spieler uns weiterbringt und eine gewisse Qualität hat, dann kann er aus "buxtehude" kommen. Mir egal was er für internationales Standing hat. (das James der Shootingstar der WM war, davon können wir uns jetzt auch nix kaufen)
und was kann die Vereinsführung dafür, wenn Spieler nicht einschlagen? Götze war das Megatalent, dass 2. größte Talent hinter Neymar zu seiner Zeit, Sanches war 2016 einer der heißesten Namen im europäischen Fußball, Vidal war einer der besten MF der Welt zu der Zeit, wo man Ihn verpflichtet hat und bei Tolisso liegt es auch einfach an deinen erhöhten Erwartungen. Würde ein Goretzka jetzt bei uns spielen, würdest du wahrscheinlich dir einen Tolisso wünschen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
#63
(19.11 2017, 20:36)Cookie Monster schrieb:
(19.11 2017, 20:04)lavl schrieb:
(19.11 2017, 19:32)Wembley Nacht schrieb:
(19.11 2017, 18:42)lavl schrieb:
(19.11 2017, 10:59)Wembley Nacht schrieb: und was ist an Goretzka jetzt besser als bei Tolisso? Tolisso braucht noch Zeit, es ist seine erste Saison im Ausland bei einem der größten Clubs Europas, dass da noch viel Luft nach oben sein wird war zu erwarten. Verstehe diesen riesen Hype um Goretzka auch absolut nicht. Er spielt gut bei Schalke mehr aber auch nicht. Klar kann es sein, dass er in Zukunft einer der besten MF der Welt ist, aber dasselbe kann auch auf Tolisso zutreffen.
Wenn wir uns über deutsche Spieler unterhalten wollen, die uns wirklich helfen könnten in Zukunft und die wir auch brauchen, dann schau nach Leipzig.

so, mann sieht doch schon, welche Lücke wir haben, wenn Thiago mal nicht spielt, im kreativen Bereich.

Tolisso ist mit Sicherheit nicht schlecht, er ist ein Gesamtpaket, er kann vieles gut, aber eben nichts sehr gut! Und ein Goretzka würde unserer Mannschaft im offensiv Spiel wieder viel mehr Impulse verleihen. Er ist Torgefährlich, kann den Ball gut halten und hat ein sehr gutes Passspiel. Und eben für einen Spieler dieser Klasse der Ablösefrei ist, für den wir normalerweise 60 Mio auf den Tisch legen müssten, hier nicht einzusteigen, wäre mehr als fahrlässig!

und nochwas, vor 2 Jahren hatten wir das gleiche Thema mir einem gewissen Sané und wofür wir ihn brauchen und wir hätten ja noch einen Ribery und Robben und der Preis war zu hoch, der wird doch eh nix und was weiß ich....

jetzt ist der mit der Topscorer der Prem. League und Spieler des Monats dort. und wir immer noch auf der Suche nach einen Außenspieler



Edit: Ums hier mal kurz zusammenzufassen: Wir haben mit Tolisso, Coman, Kimmich, Sanches, Götze 5 riesen Talente in den letzten 4 Jahren geholt, dann haben wir noch Hummels geholt einen der besten IVs der Welt, einen Thiago der wie kaum ein anderer ein Spiel lenken kann, James den Shootingstar der WM 2014, Lewandowski einer der Top3 Stürmer. Liest sich eigentlich nicht schlecht.


wenn du meinst...

ich sehe unsere Trabsferpolitik nicht ganz so rosig.

nehmen wir doch nur mal unsere Top 6 Einkäufe, was den Preis betrifft: Martinez, Sanches, Tolisso, Vidal, Hummels, Götze,
dann waren es nur 2 die bisher top eingeschlagen haben.


Götze ist mittlerweile wieder weg! Sanches wird wohl nie mehr was werden , also....
und das Thema Tolisso? ich finde einfach, den Typen fehlt etwas.

ein Vidal bei Leverkusen damals, war meines Erachtens schon weiter als ein Tolisso jetzt.

oder es gibt andere Spieler mit 23 die schon weiter sind wie er. meiner Meinung nach! Und ich gehe bei Trabsfers auch nicht nach Namen, wenn der Spieler uns weiterbringt und eine gewisse Qualität hat, dann kann er aus "buxtehude" kommen. Mir egal was er für internationales Standing hat. (das James der Shootingstar der WM war, davon können wir uns jetzt auch nix kaufen)

Woher nimmst du eigentlich das Wissen, dass wir an Goretzka nicht dran sind ? An Sane waren wir entgegen deiner Meinung auch dran, aber er war uns einfach zu teuer. Dran sein und schlussendlich auch holen sind zwei ganz verschiedene Stiefel.

Dass Spieler wie Götze oder Sanches entgegen den Erwartungen nicht eingeschlagen haben kann man aber nicht ernsthaft der Vereinsführung anlasten. Auch andere Teams haben genügend Flops dabei, da kann man sogar Real und vorallem ManCity nennen.

Du kannst nicht davon ausgehen, dass alle Transfers voll einschlagen. Das kann keine Mannschaft gerantieren.


JA... aber bei uns muss man eben dreimal hinschauen, oder die Spieler fünfmal scouten bis man sich entscheidet, sich den zu holen, weil wir eben nicht die Finanzkraft von Real und Man City haben.
Dann einen Spieler nicht zu holen, obwohl man von seinen Qualitäten überzeugt ist, aber weil er zehn Mio zu teurer ist, verstehe ich nicht.

Wir sind halt zur Zeit immer auf der Suche nach dem Mega Schnäppchen....
So auch ein Costa vor vier Jahren!
Und auch heuer Tolisso. Es gibt sicher bessere, aber die sind uns zu teuer, kommen nicht zu uns,.... usw.

Und wir müssen diese Transfers am Ende schön reden und wundern uns dass sie nicht einschlagen.
Tolisso wird meiner Meinung nach in Costas Fußstapfen treten.

Dann geht das gleiche Spiel wieder von vorne los. Wir verkaufen ihn für 25 Mio, und holen uns erneut einen Spieler der womöglich der eine sein könnte, wo es aber zehn andere gibt die besser sind.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
#64
Du reimst dir da was zusammen. Costa kam vor zwei Jahren und wurde sogar mit Gewinn verkauft.

Was ist denn mit dir bitte passiert ? 3 mal öfter hinschauen ? „Nur“ 10 Millionen ? Woher nimmst du denn dieses Wissen bitte ? Transfers die wir nicht gemacht haben wären ein Wettbieten mit City geworden. Da haben wir finanziell null Chance und da kommt es auch auf den Willen des Spielers an.

Bitte untermauere deine Behauptungen, ansonsten ist das die Ebene Brasil, Hanna etc.
Zitieren
#65
(19.11 2017, 22:54)Cookie Monster schrieb: Du reimst dir da was zusammen. Costa kam vor zwei Jahren und wurde sogar mit Gewinn verkauft.

Was ist denn mit dir bitte passiert ? 3 mal öfter hinschauen ? „Nur“ 10 Millionen ? Woher nimmst du denn dieses Wissen bitte ? Transfers die wir nicht gemacht haben wären ein Wettbieten mit City geworden. Da haben wir finanziell null Chance und da kommt es auch auf den Willen des Spielers an.

Bitte untermauere deine Behauptungen, ansonsten ist das die Ebene Brasil, Hanna etc.

Wettbieten mit city?   Als ob es nur aufs geld ankommt.   De bruyne wollte zu uns.  Wir waren nur zu geizig ihn von wolfsburg entsprechend loszueisen.   Bayern wollte ihn lieber noch ein jahr in wolfsburg parken um ihn dann etwas billiger zu bekommen. Ähnlich wie bei lewy damals, dort ist es ja gut gegangen.  

Wenn man zb sane wirklich gewollt hätte, wäre der sicher auch lieber zu uns gekommen. Ähnlich gündogan.    Es geht nicht immer nur ums geld und bei uns wird auch nicht mit brot und wasser bezahlt . 

Warum kann man nicht einfach mal zugeben , dass unsere transferpolitik vor allem in der offensivabteilung die jahre einfach nicht ganz optimal war?  Bricht man sich da als fan einen zacken aus der krone wenn man dem kalle und co nicht immer nach dem mund redet?
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  29. Spieltag: FC Augsburg: FC Bayern München Fritzitelli 60 22.702 08.04 2018, 11:36
Letzter Beitrag: Gohfelder63

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste