Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
DFB Pokal: FC Bayern München vs Borussia Dortmund
(26.04 2017, 22:56)gkgyver schrieb:
(26.04 2017, 22:47)Dimi schrieb:
(26.04 2017, 22:38)Porsche schrieb: Jetzt von der CL zu träumen ist ja wohl ein Witz.

Naja, ich sehe das immer ganz entspannt und objektiv. Unsere Bosse haben Carlo geholt. Sie sollten eigentlich wissen, dass man dann am Besten den Kader an dem Trainer anpasst und nicht darauf hofft, dass das irgendwie klappt. Carlo ist halt nicht dieser Art von Trainer. Das kann man eine Saison so "probieren", aber nun muss endlich etwas gemacht werden. Und damit meine ich auch, dass schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen. Entweder man zieht es durch oder man lässt es bleiben. Wenn wir es durchziehen, dann bin ich mir sicher, dass wir mit Carlo im 4-3-3 die CL gewinnen können. Brauchen halt auch 2-3 Topspieler zu verpflichten. Talente bringen Carlo nichts. Das sollten eigentlich unsere Bosse wissen.

Da Zweifel ich ehrlich gesagt dran dass die das wissen. Wer Carlo Ancelotti auf Pep Guardiola folgen lässt, kann nicht sonderlich weit denken.
Mir wird die Personalie Uli Hoeneß viel zu unterschlagen. Wir kehren zur Hoeneß-Vereinsführung zurück. Vom ambitionierten CL Verein zum FC Deutschland. Ich weiß, die Ansicht teilen viele nicht, aber darauf wirds hinauslaufen.

99% der Mitglieder wünschen sich das ja. Rolleyes
Zitieren
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sommer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Sammer? Der war seit der Niederlage im Kräftemessen mit Guardiola und dem Einstieg von Reschke ohnehin abgemeldet. Ich sehe nicht, welchen Vorteil uns Sammer, der immer ein bisschen zu viel den Querkopf gespielt hat, uns gebracht hätte (außer Unfrieden).
Zitieren
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sammer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Spontan kann ich sogar direkt ein Sammer-Thema anregen: er sprach nach schleppendem Rückrundenstart vom "Nimbus der Unbesiegbarkeit", der Aura der Mannschaft, die man bewahren müsse, um vor einem Spiel dem Gegner schon gehörigen Respekt einzuimpfen, damit die nicht denken sie könnten frech aufspielen und was holen.

Die Aura haben wir derzeit komplett verloren.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
(26.04 2017, 23:07)Dremmler schrieb:
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sommer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Sammer? Der war seit der Niederlage im Kräftemessen mit Guardiola und dem Einstieg von Reschke ohnehin abgemeldet. Ich sehe nicht, welchen Vorteil uns Sammer, der immer ein bisschen zu viel den Querkopf gespielt hat, uns gebracht hätte (außer Unfrieden).

Genau dieser Unfrieden wäre es vielleicht gewesen...
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(26.04 2017, 22:56)gkgyver schrieb:
(26.04 2017, 22:47)Dimi schrieb:
(26.04 2017, 22:38)Porsche schrieb: Jetzt von der CL zu träumen ist ja wohl ein Witz.

Naja, ich sehe das immer ganz entspannt und objektiv. Unsere Bosse haben Carlo geholt. Sie sollten eigentlich wissen, dass man dann am Besten den Kader an dem Trainer anpasst und nicht darauf hofft, dass das irgendwie klappt. Carlo ist halt nicht dieser Art von Trainer. Das kann man eine Saison so "probieren", aber nun muss endlich etwas gemacht werden. Und damit meine ich auch, dass schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen. Entweder man zieht es durch oder man lässt es bleiben. Wenn wir es durchziehen, dann bin ich mir sicher, dass wir mit Carlo im 4-3-3 die CL gewinnen können. Brauchen halt auch 2-3 Topspieler zu verpflichten. Talente bringen Carlo nichts. Das sollten eigentlich unsere Bosse wissen.

Da Zweifel ich ehrlich gesagt dran dass die das wissen. Wer Carlo Ancelotti auf Pep Guardiola folgen lässt, kann nicht sonderlich weit denken.
Mir wird die Personalie Uli Hoeneß viel zu unterschlagen. Wir kehren zur Hoeneß-Vereinsführung zurück. Vom ambitionierten CL Verein zum FC Deutschland. Ich weiß, die Ansicht teilen viele nicht, aber darauf wirds hinauslaufen.

Uli war mit entscheidend , dass wir es überhaupt nach ganz oben gebracht haben.  Seit er weg war, geht es doch berg ab .   Reschke rummenige und co werfen uns  spieler wie coman,sanches,benatia,bernat,costa auf den trainingplatz die uns null komma null weiter helfen gleichzeitig wird ein kroos ziehen gelassen . Lieber spitzenspieler aus der bundesliga als zweitklassige internationale
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
(26.04 2017, 23:10)Jano schrieb:
(26.04 2017, 23:07)Dremmler schrieb:
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sommer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Sammer? Der war seit der Niederlage im Kräftemessen mit Guardiola und dem Einstieg von Reschke ohnehin abgemeldet. Ich sehe nicht, welchen Vorteil uns Sammer, der immer ein bisschen zu viel den Querkopf gespielt hat, uns gebracht hätte (außer Unfrieden).

Genau dieser Unfrieden wäre es vielleicht gewesen...


Seit Sammer offensichtlich nur noch als Frühstücksdirektor fungierte, hat doch keiner mehr auf ihn gehört.
Zitieren
(26.04 2017, 23:15)Dremmler schrieb:
(26.04 2017, 23:10)Jano schrieb:
(26.04 2017, 23:07)Dremmler schrieb:
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sommer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Sammer? Der war seit der Niederlage im Kräftemessen mit Guardiola und dem Einstieg von Reschke ohnehin abgemeldet. Ich sehe nicht, welchen Vorteil uns Sammer, der immer ein bisschen zu viel den Querkopf gespielt hat, uns gebracht hätte (außer Unfrieden).

Genau dieser Unfrieden wäre es vielleicht gewesen...


Seit Sammer offensichtlich nur noch als Frühstücksdirektor fungierte, hat doch keiner mehr auf ihn gehört.

Für mich war das nicht offensichtlich. Woher die Info?
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(26.04 2017, 23:05)Cookie Monster schrieb:
(26.04 2017, 22:56)gkgyver schrieb:
(26.04 2017, 22:47)Dimi schrieb:
(26.04 2017, 22:38)Porsche schrieb: Jetzt von der CL zu träumen ist ja wohl ein Witz.

Naja, ich sehe das immer ganz entspannt und objektiv. Unsere Bosse haben Carlo geholt. Sie sollten eigentlich wissen, dass man dann am Besten den Kader an dem Trainer anpasst und nicht darauf hofft, dass das irgendwie klappt. Carlo ist halt nicht dieser Art von Trainer. Das kann man eine Saison so "probieren", aber nun muss endlich etwas gemacht werden. Und damit meine ich auch, dass schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen. Entweder man zieht es durch oder man lässt es bleiben. Wenn wir es durchziehen, dann bin ich mir sicher, dass wir mit Carlo im 4-3-3 die CL gewinnen können. Brauchen halt auch 2-3 Topspieler zu verpflichten. Talente bringen Carlo nichts. Das sollten eigentlich unsere Bosse wissen.

Da Zweifel ich ehrlich gesagt dran dass die das wissen. Wer Carlo Ancelotti auf Pep Guardiola folgen lässt, kann nicht sonderlich weit denken.
Mir wird die Personalie Uli Hoeneß viel zu unterschlagen. Wir kehren zur Hoeneß-Vereinsführung zurück. Vom ambitionierten CL Verein zum FC Deutschland. Ich weiß, die Ansicht teilen viele nicht, aber darauf wirds hinauslaufen.

99% der Mitglieder wünschen sich das ja. Rolleyes

Sollte das tatsächlich passieren, macht sich Hoeneß aber sein eigenes Lebenswerk kaputt. Wir sind die letzten Jahre zum internationalen Vorbild aufgestiegen, was andere Vereine offen zugegeben haben. Ein Verein, der auf wirtschaftlicher Vernunft basierend Europas Spitze erklommen hat, und der es sich auf wirtschaftlicher Vernunft basierend nun auch leisten kann, Stars zu verpflichten. Das wäre Hoeneß' Lebenswerk.
Wenn jetzt aber wieder angefangen wird, den FC Deutschland zu geben, nach dem Motto Am bayrischen Wesen sollen Liga und DFB genesen, und wieder nur ausgemusterte Leute von Topvereinen verpflichtet werden, hat die Erfolgsstory ein jähes Ende.

Wo sportlicher Erfolg anfängt muss der Mutter Theresa Komplex aufhören.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
Sportdirektor brauchen wir nicht, neue Spieler brauchen wir nicht, es ist nämlich alles super. Bombenspiel haben einige gesehen. Na dann, viel Spaß weiterhin mit diesem Bombenkader und den Bombenspielen.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
(26.04 2017, 23:10)Jano schrieb:
(26.04 2017, 23:07)Dremmler schrieb:
(26.04 2017, 23:00)Toaster schrieb: Ja, ein paar Logikbrüche haben wir gerade im Management. Es fehlt der Sommer brutal. Er hat meiner Meinung nach immer die Situation messerscharf und korrekt analysiert. Der hätte schon ein paar Themen angesprochen, vor denen man sich scheinbar gerne drückt.

Sammer? Der war seit der Niederlage im Kräftemessen mit Guardiola und dem Einstieg von Reschke ohnehin abgemeldet. Ich sehe nicht, welchen Vorteil uns Sammer, der immer ein bisschen zu viel den Querkopf gespielt hat, uns gebracht hätte (außer Unfrieden).

Genau dieser Unfrieden wäre es vielleicht gewesen...

Nicht den Unfrieden hätte es gebraucht sondern den Querkopf, Schönreder gibt's genug im Verein. Ich suche ehrlich gesagt noch den Tätigkeitsnachweis des Kaderplaners Huh  
Ach herjeh                                 Zitat, undatiert                     Winnie Pooh
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  28. Spieltag: FC Bayern - Borussia Dortmund Liesel von Bayern 160 59.910 09.04 2017, 14:36
Letzter Beitrag: Mädel
  11. Spieltag: Borussia Dortmund vs FC Bayern München Der Sachse 417 147.507 21.11 2016, 14:25
Letzter Beitrag: Jano

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste