Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions League, Achtelfinale - FC Bayern : FC Arsenal
(16.02 2017, 02:02)Gedger schrieb:
(16.02 2017, 01:34)davidpollar schrieb: Man muss schon sagen, dass arsenal gut und gerne zwei tore mehr schießen kann . Wir müssen unbedingt diese fahrlässigkeiten und dummen gegentore abstellen.  Dazu muss ich auch noch sagen,dass wieder fast alle gefährlichen aktionen über unsere linke seite zustanden kommen (oder halt von der mitte links raus)..  da muss alaba echt nich bissl zulegen wieder

Wenn Du so argumentierst muss man aber auch sagen das wir gut und gerne noch 3 oder 4 Tore mehr hätten schiessen können. Ausser den zwei Schüssen von Xhaka und Özil in der ersten Halbzeit hatten die doch gar keine Torchance mehr. 3 Torchancen im ganzen Spiel, das darf man jetzt gegen Arsenal auch nicht zu hoch hängen, so schlecht sind sie nun auch nicht.

Naja. Wer weiß wie es weiter gegangen wäre wenn arsenal in halbzeit 1 nochmal trifft..  aber ich weiß, hätte wenn und aber 
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
(16.02 2017, 03:13)davidpollar schrieb:
(16.02 2017, 02:02)Gedger schrieb:
(16.02 2017, 01:34)davidpollar schrieb: Man muss schon sagen, dass arsenal gut und gerne zwei tore mehr schießen kann . Wir müssen unbedingt diese fahrlässigkeiten und dummen gegentore abstellen.  Dazu muss ich auch noch sagen,dass wieder fast alle gefährlichen aktionen über unsere linke seite zustanden kommen (oder halt von der mitte links raus)..  da muss alaba echt nich bissl zulegen wieder

Wenn Du so argumentierst muss man aber auch sagen das wir gut und gerne noch 3 oder 4 Tore mehr hätten schiessen können. Ausser den zwei Schüssen von Xhaka und Özil in der ersten Halbzeit hatten die doch gar keine Torchance mehr. 3 Torchancen im ganzen Spiel, das darf man jetzt gegen Arsenal auch nicht zu hoch hängen, so schlecht sind sie nun auch nicht.

Naja. Wer weiß wie es weiter gegangen wäre wenn arsenal in halbzeit 1 nochmal trifft..  aber ich weiß, hätte wenn und aber 

Solche Elfmeter sind eine Schande, dagegen hätte Bayern auch mindestens einen Handelfer bekommen müssen. Also, hier nach einem 5:1 über 2 vergebene Arsenal-Möglichkeiten zu debattieren, denen auch noch dazu merkwürdige Schirientscheidungen voraus gegangen sind, deuten schon auf ganz schöne Krümelkackerei hin.
Ich muss zugeben, dass ich gestern auch paar mal geneigt war über Thiagos Luschigkeiten zu jammern, aber im Ganzen war er dann objektiv gesehen einer der besten. Insgesamt ordentlich und man kann schon mal einen Blick ins VF richten, mal sehen, was da wartet. Immerhin scheint sich Ancelotti als Ausscheidungsspezialist zu bestätigen. Dafür ist er geholt worden.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
Was man gestern, finde ich schon wieder deutlich gesehen hat, war dass unser Spiel sehr rechts lastig war.
Robben war überragend, seine Aktionen hatten Hand und Fuß! Dagegen mutiert Costa immer mehr zu einem "Show/Galerie-Spieler"
Ein Übersteiger hier, ein paar Dribblings dort, aber Ertrag gleich Null!
Ich finde so langsam muss man sich mit dem Gedanken anfreunden, dass unsere Suche nach einem Ribery-Nachfolger weitergeht!
Costa ist es meiner Meinung nach nicht!
Da würde ich mittlerweile sogar Coman den Vorzug geben!
Zitieren
Costa gefiel mir auf rechts eh besser als jetzt auf links
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Wengers Argumentation zum Debakel. "Wir haben gut mitgehalten in Halbzeit 1, danach entschied der Schiri Abstoß zu geben statt Eckball und prompt kam das 2:1. Diese Aktion hat das Spiel gedreht und wir haben den Faden verloren. Im Rückspiel müssen wir früh treffen und dann sehen wir weiter."

Mourinho nannte ihn mal, the special of failure.
Zitieren
20 Jahre englisches Essen - das hinterlässt halt Spuren.
Da darf man AWs Aussagen nicht so ernst nehmen.
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Zitieren
Ja was ein abstoß so alles anrichten kann.
Zitieren
(16.02 2017, 06:59)merengue schrieb: Wengers Argumentation zum Debakel. "Wir haben gut mitgehalten in Halbzeit 1, danach entschied der Schiri Abstoß zu geben statt Eckball und prompt kam das 2:1. Diese Aktion hat das Spiel gedreht und wir haben den Faden verloren. Im Rückspiel müssen wir früh treffen und dann sehen wir weiter."

Mourinho nannte ihn mal, the special of failure.

Es gibt ja den neuamerikanischen Begriff der alternativen Wahrnehmung oder Deutung. Schon herb, wenn man einen Elfer geschenkt bekommt, um überhaupt annähernd im Spiel zu bleiben und mindestens ein Handspiel nicht Elfer für Bayern gibt. Hätte er was von seinem ausgefallenen Abwehrspieler gesagt, wäre das sogar ehrlich gewesen.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
(16.02 2017, 06:46)davidpollar schrieb: Costa gefiel mir auf rechts eh besser als jetzt auf links

Costa ist auch für mich mittelfristig ein Austauschkandidat. Hat sich nicht dauerhaft über das Niveau Dneprpetrowsk hinaus entwickelt und fuchtelt wirklich viel sinnlos rum.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
(16.02 2017, 06:42)lavl schrieb: Was man gestern, finde ich schon wieder deutlich gesehen hat, war dass unser Spiel sehr rechts lastig war.
Robben war überragend, seine Aktionen hatten Hand und Fuß! Dagegen mutiert Costa immer mehr zu einem "Show/Galerie-Spieler"
Ein Übersteiger hier, ein paar Dribblings dort, aber Ertrag gleich Null!
Ich finde so langsam muss man sich mit dem Gedanken anfreunden, dass unsere Suche nach einem Ribery-Nachfolger weitergeht!
Costa ist es meiner Meinung nach nicht!
Da würde ich mittlerweile sogar Coman den Vorzug geben!

Dieses typische 4-3-3 ohne Müller funktioniert genau dann, wenn mindestens zwei aus {Robben, Ribery, Thiago} fit und in Form sind, dabei dann Thiago auf der 10. In den Topspielen reicht es nicht, wenn wir nur Druck von einer Seite machen können. Die guten Teams stellen sich darauf ein und es ist Ende im Gelände. Ich will endlich ein 4-3-3 mit Robben, Ribery und Thiago sehen. Ich warte seit Jahren.

Für die Zukunft brauchen wir eigentlich einen richtigen 10er, nicht Thiago, denn Müller kann das nicht und Thiago ist besser auf der 8. Mit Müller geht nur ein 4-1-4-1, aber das funktioniert gegen gute Teams genau dann, wenn sowohl Robben als auch Ribery fit und in Form sind, da wir damit das Mittelfeld komplett aufgeben (Erinnerung: mindestens zwei Seiten, siehe oben).

Mit

Ribery, Lewy, Robben
Thiago, Martínez / Alonso, Vidal
Alaba, Boateng / Martínez, Hummels / Martínez, Lahm

haben wir sehr große Chancen die CL zu gewinnen.

Übrigens: Gestern Martínez wieder mit einer sehr geilen Leistung!

P.S. Müller hat auch endlich seine Position im Kader gefunden: Vertreter von Lewy.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Champions League Saison 2019/2020 Flauschi 64 45.994 29.05 2021, 13:56
Letzter Beitrag: Bernd
  Champions League Saison 2017/2018 Almöhi 137 82.139 29.11 2018, 08:44
Letzter Beitrag: Boeschner
  Champions League - Sony Champions Sofa makingmovieshappen 0 4.346 16.08 2016, 09:00
Letzter Beitrag: makingmovieshappen
Star Wer gewinnt dieses Jahr Champions League ? Bayern_München 75 58.017 29.05 2016, 09:57
Letzter Beitrag: Hanna Bach
  Aktuelle Champions League Saison gkgyver 233 146.942 19.01 2016, 17:45
Letzter Beitrag: Jano

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste