Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(4) Niklas Süle
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

Längst passiert.
Viel Spaß beim russisch Roulette.
Zitieren
(15.05 2022, 10:14)gkgyver schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

Längst passiert.
Viel Spaß beim russisch Roulette.

Oder viel Spaß im Schützengraben
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Auch wieder eine peinliche Posse um Süle. Süle hat Vertrag und wird bezahlt. Kann man das als Millionär mal machen und als AG auch? Oder auch nicht? Es schwächt jedenfalls auch die nicht immer souveräne Vorstellung von Nagelsmann, der auch auf einem dünnen Grat wandert.
Zitieren
Uli redet Klartext:

„Das spricht nicht für den Spieler. Wir reden ja immer von Wertschätzung … Die hat Niklas Süle dem Verein sicher nicht entgegengebracht. Ich fand diese Aktion katastrophal“

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...-wolfsburg
Zitieren
(15.05 2022, 14:16)Boeschner schrieb: Uli redet Klartext:

„Das spricht nicht für den Spieler. Wir reden ja immer von Wertschätzung … Die hat Niklas Süle dem Verein sicher nicht entgegengebracht. Ich fand diese Aktion katastrophal“

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...-wolfsburg


Nochmal....
ich möchte jetzt nicht wieder die Liste von Verfehlungen einzelner Spieler und Vorstandsmitglieder rauskramen, die anschließend von allen Beteiligten "gedeckt" wurden nur weil sie in deren Augen besser in die Mia san Mia Familie gepasst haben.

Wenn man die reine Leistung sieht, dann ist der Süle Abgang zu verkraften, keine Frage.

Nur....
in diesem Zusammenhang müssten uns auch weitere Spieler in der Defensive verlassen, die leider viel schlechter sind, aber laut Brazzo, um die uns die ganze Welt beneidet.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Persönlich verstehe ich Süles Aktion.
Professionell aber ist das eine einzige Katastrophe.
Zitieren
UH hat völlig Recht,das ist eine Frechheit von Süle
Zitieren
Niklas hat sich nun doch mal geäußert in der SportBild.

Grad in Bezug zum letzten Spieltag sagt er einiges, was eben einen UH und andere Kritiker arg blöd aussehen lassen. Wenn Nagelsmann es schon leid tut, was aus einer Sache gemacht wurde, bei der er nichts falsch gemacht hat, ist für mich der Süle derzeit mit einer der ärmsten Säue in Fußballdeutschland.

Und was er über die Oberen sagt hab ich genauso eingeschätzt. Im Team und sonst im Verein geschätzt, nur bei den Bossen nicht. Wenn man sich äußerte, dann nur negativ.

Er macht mit dem Weggang (leider) alles richtig.
Zitieren
(18.05 2022, 10:52)AJP242 schrieb: Niklas hat sich nun doch mal geäußert in der SportBild.

Grad in Bezug zum letzten Spieltag sagt er einiges, was eben einen UH und andere Kritiker arg blöd aussehen lassen. Wenn Nagelsmann es schon leid tut, was aus einer Sache gemacht wurde, bei der er nichts falsch gemacht hat, ist für mich der Süle derzeit mit einer der ärmsten Säue in Fußballdeutschland.

Und was er über die Oberen sagt hab ich genauso eingeschätzt. Im Team und sonst im Verein geschätzt, nur bei den Bossen nicht. Wenn man sich äußerte, dann nur negativ.

Er macht mit dem Weggang (leider) alles richtig.

Weder er noch das Trainerteam sind hier die Bösen. Ihn nicht mitzunehmen, wenn er eh wechselt, ist voll verständlich. Wenn man dann doch nachfragt, nachdem Sabitzer ausfällt, und er dann "Nein" sagt, was ihm wohl explizit auch als Möglichkeit angeboten wird, ok. Wenn es jetzt ein Innenverteidiger gewesen wäre, dann hätte er wohl mitkommen sollen und müssen.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
Das Problem wieder einmal: Die Führungsetage. Und jeder weiss wer gemeint ist. Interessiert nur niemanden.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste