Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(4) Niklas Süle
Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.
Zitieren
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“
Zitieren
(15.05 2022, 09:00)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“

War mir klar, dass du damit kommst. Das ist nicht ausweichend. Es ist Polemik, die da betrieben wird.
a) seit wann muss man auf direkte Anfragen der Presse antworten? Seit wann? Wenn ich jetzt Frage, ob Lewandowski sich wegstreiken will, muss Brazzo darauf wahrheitsgemäß antworten?
b) es ist reines Bloßstellen gewesen. Es gab zig Spieler, die schlechter waren als Süle an diesem Tag. Keiner wurde so kritisiert.
c) du weichst aus. Es ist halt absurd, wenn du sofort vom Problem ablenken willst, in dem du billiges BVB-Bashing betreibst.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(15.05 2022, 09:12)Wembley Nacht schrieb:
(15.05 2022, 09:00)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“

War mir klar, dass du damit kommst. Das ist nicht ausweichend. Es ist Polemik, die da betrieben wird.
a) seit wann muss man auf direkte Anfragen der Presse antworten? Seit wann? Wenn ich jetzt Frage, ob Lewandowski sich wegstreiken will, muss Brazzo darauf wahrheitsgemäß antworten?
b) es ist reines Bloßstellen gewesen. Es gab zig Spieler, die schlechter waren als Süle an diesem Tag. Keiner wurde so kritisiert.
c) du weichst aus. Es ist halt absurd, wenn du sofort vom Problem ablenken willst, in dem du billiges BVB-Bashing betreibst.

Aha, aber zu behaupten, Nagelsmann hätte Süle öffentlich bloßgestellt ist keine Polemik? Nein, er hat ihn nicht öffentlich bloßgestellt. Und wenn du es als Spieler nicht aushältst, mal kritisiert zu werden, dann bist du hier sowieso falsch.

Nianzou wurde schon öfter von Nagelsmann kritisiert. Für den hast du dich nie so eingesetzt. Der kommt damit aber komischerweise klar.
Zitieren
(15.05 2022, 09:25)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 09:12)Wembley Nacht schrieb:
(15.05 2022, 09:00)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“

War mir klar, dass du damit kommst. Das ist nicht ausweichend. Es ist Polemik, die da betrieben wird.
a) seit wann muss man auf direkte Anfragen der Presse antworten? Seit wann? Wenn ich jetzt Frage, ob Lewandowski sich wegstreiken will, muss Brazzo darauf wahrheitsgemäß antworten?
b) es ist reines Bloßstellen gewesen. Es gab zig Spieler, die schlechter waren als Süle an diesem Tag. Keiner wurde so kritisiert.
c) du weichst aus. Es ist halt absurd, wenn du sofort vom Problem ablenken willst, in dem du billiges BVB-Bashing betreibst.

Aha, aber zu behaupten, Nagelsmann hätte Süle öffentlich bloßgestellt ist keine Polemik? Nein, er hat ihn nicht öffentlich bloßgestellt. Und wenn du es als Spieler nicht aushältst, mal kritisiert zu werden, dann bist du hier sowieso falsch.

Nianzou wurde schon öfter von Nagelsmann kritisiert. Für den hast du dich nie so eingesetzt. Der kommt damit aber komischerweise klar.

Es ist aber nunmal absolut nachvollziehbar wenn süle im letzten und absolut unbedeutenden Spiel für seinen alten Verein nach dieser sinnfreien Schelte sagt….och nö, macht mal.
Zitieren
(15.05 2022, 09:25)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 09:12)Wembley Nacht schrieb:
(15.05 2022, 09:00)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb:
(14.05 2022, 23:36)gkgyver schrieb: Aha. Einen Spieler (auf direkte Frage der Presse) zu kritisieren er habe schlecht gespielt und spiele deshalb diese Woche nicht, ist nun "bloßstellen".
Wieder was gelernt.

Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“

War mir klar, dass du damit kommst. Das ist nicht ausweichend. Es ist Polemik, die da betrieben wird.
a) seit wann muss man auf direkte Anfragen der Presse antworten? Seit wann? Wenn ich jetzt Frage, ob Lewandowski sich wegstreiken will, muss Brazzo darauf wahrheitsgemäß antworten?
b) es ist reines Bloßstellen gewesen. Es gab zig Spieler, die schlechter waren als Süle an diesem Tag. Keiner wurde so kritisiert.
c) du weichst aus. Es ist halt absurd, wenn du sofort vom Problem ablenken willst, in dem du billiges BVB-Bashing betreibst.

Aha, aber zu behaupten, Nagelsmann hätte Süle öffentlich bloßgestellt ist keine Polemik? Nein, er hat ihn nicht öffentlich bloßgestellt. Und wenn du es als Spieler nicht aushältst, mal kritisiert zu werden, dann bist du hier sowieso falsch.

Nianzou wurde schon öfter von Nagelsmann kritisiert. Für den hast du dich nie so eingesetzt. Der kommt damit aber komischerweise klar.

Bei Nianzou war die Kritik aber auch im Rahmen und war wohl auch eher als Weckruf gedacht. Bei Süle ist es reines Nachtreten oder warum kommt die Kritik erst jetzt?
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(15.05 2022, 09:35)AJP242 schrieb:
(15.05 2022, 09:25)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 09:12)Wembley Nacht schrieb:
(15.05 2022, 09:00)Boeschner schrieb:
(15.05 2022, 07:24)Wembley Nacht schrieb: Konzetrier dich besser auf deine Währungsreformen und Co.

„Schon traurig wie ausweichend du mal wieder bist“

War mir klar, dass du damit kommst. Das ist nicht ausweichend. Es ist Polemik, die da betrieben wird.
a) seit wann muss man auf direkte Anfragen der Presse antworten? Seit wann? Wenn ich jetzt Frage, ob Lewandowski sich wegstreiken will, muss Brazzo darauf wahrheitsgemäß antworten?
b) es ist reines Bloßstellen gewesen. Es gab zig Spieler, die schlechter waren als Süle an diesem Tag. Keiner wurde so kritisiert.
c) du weichst aus. Es ist halt absurd, wenn du sofort vom Problem ablenken willst, in dem du billiges BVB-Bashing betreibst.

Aha, aber zu behaupten, Nagelsmann hätte Süle öffentlich bloßgestellt ist keine Polemik? Nein, er hat ihn nicht öffentlich bloßgestellt. Und wenn du es als Spieler nicht aushältst, mal kritisiert zu werden, dann bist du hier sowieso falsch.

Nianzou wurde schon öfter von Nagelsmann kritisiert. Für den hast du dich nie so eingesetzt. Der kommt damit aber komischerweise klar.

Es ist aber nunmal absolut nachvollziehbar wenn süle im letzten und absolut unbedeutenden Spiel für seinen alten Verein nach dieser sinnfreien Schelte sagt….och nö, macht mal.

Dann soll er seinen Vertrag auflösen, wenn er keine Lust mehr hat. Aber ich wette das Geld nimmt er gerne.
Zitieren
Nochmal, Nagelsmann hat gesagt, er will nur Spieler mit Vertrag bis nächstes Jahr mitnehmen, dann fiel Sabitzer aus. Süle war drauf eingestellt, nicht mitgenommen zu werden. Klar, wenn er noch ne Zukunft im Verein hätte, wäre er wohl mitgefahren. Aber eigentlich wollte man ihn nicht mehr und brauchte ihn auch nicht. Warum dann mitfahren, wenn das Tischtuch zerschnitten ist.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
(15.05 2022, 09:59)Jarou schrieb: Nochmal, Nagelsmann hat gesagt, er will nur Spieler mit Vertrag bis nächstes Jahr mitnehmen, dann fiel Sabitzer aus. Süle war drauf eingestellt, nicht mitgenommen zu werden. Klar, wenn er noch ne Zukunft im Verein hätte, wäre er wohl mitgefahren. Aber eigentlich wollte man ihn nicht mehr und brauchte ihn auch nicht. Warum dann mitfahren, wenn das Tischtuch zerschnitten ist.

Weil er dafür bezahlt wird.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste