Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(17.05 2022, 15:36)Boeschner schrieb: Also das kann man von außen natürlich schwer einschätzen, aber die Geschichte mit Dortmund liegt jetzt schon einige Jahre zurück. Was er da abgezogen hat war natürlich unter aller Sau, aber das heißt ja nicht, dass er heute immer noch so drauf ist wie damals. Wenn Nagelsmann ihn will und man den Eindruck hat, dass er klar ist im Kopf, dann sollte man sich schon mit ihm beschäftigen.

Mir wäre er jedenfalls lieber als Mané. Glaube auch dass er gut in die Mannschaft passen würde, bei all den Franzosen.

Du sagst es schon...
bei all den Franzosen.
Ich bin ja eigentlich keiner, der im Grunde die Nationalitätsfrage bei Spielern generell aufwirft.

Nur von der Grundidee eines Deutschen Kerns, wie es ja auch Hoeneß immer bevorzugt hat sind wir inzwischen vollkommen weg!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Der Uli ist mit seiner Marionette halt komplett auf den schnelle Spieler Zug nach einer WM gesprungen und seitdem kauft man einfach nur noch ganz wild schnelle Spieler. Das klappt halt nur bei der WM, aber wir wissen ja mittlerweile wie die Herren ticken, v.a. wenn mal nen Spieler gegen uns trifft (oder ein gutes Spiel macht) ...
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(17.05 2022, 15:47)Boeschner schrieb:
(17.05 2022, 15:45)Wembley Nacht schrieb: Ist ja nicht so als ob er bei Barcelona keine Probleme gemacht hat. Wenn man ihn holt, kann man dazu gleich ein Krankenhauszimmer Dazumieten

Also soweit ich weiß hat man länger nichts mehr gehört, was Disziplinlosigkeit anbelangt. Wobei man sowieso vorsichtig sein muss bei solchen Sachen. Die spanischen Medien schreiben da oft viel Müll. War jetzt auch mal ne Weile fit.
Ich empfinde 6 Monate nicht als lang
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Wie wärs eigentlich mit Gündogan? Wäre sowohl offensiv als auch defensiv besser als Kimmich. Von Technik will ich gar nicht erst anfangen. Und sicher nicht als zu teuer. Ausserdem nicht oft verletzt. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man auf keinen Fall eine Konkurrenz zu Kimmich will die ihm wirklich den Stammplatz gefährdet.
Zitieren
(17.05 2022, 15:45)Wembley Nacht schrieb: Ist ja nicht so als ob er bei Barcelona keine Probleme gemacht hat. Wenn man ihn holt, kann man dazu gleich ein Krankenhauszimmer Dazumieten

Kein Problem, die Corona Betten stehen ja eh alle leer.
Zitieren
(17.05 2022, 16:21)teslito schrieb: Wie wärs eigentlich mit Gündogan? Wäre sowohl offensiv als auch defensiv besser als Kimmich. Von Technik will ich gar nicht erst anfangen. Und sicher nicht als zu teuer. Ausserdem nicht oft verletzt. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man auf keinen Fall eine Konkurrenz zu Kimmich will die ihm wirklich den Stammplatz gefährdet.

Das Problem bei Gündogan sehe ich halt eher an seiner Spielanlage.
Er interpretiert seine Rolle eher offensiv und setzt die Spieler vor ihm in Szene.
Aber an seiner Stelle haben wir entweder einen Goretzka, der im Gegensatz zu Kimmich zumindest über einen ticken zweikampfstärke verfügt oder Müller, der halt immer spielt.
Ich würde ihn fast als back up für kimmich nehmen, aber als back up ist er fast zu schade und außerdem ist kimmich dafür eher 6er und weiter hinten wie ein Gündogan.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(17.05 2022, 18:26)lavl schrieb:
(17.05 2022, 16:21)teslito schrieb: Wie wärs eigentlich mit Gündogan? Wäre sowohl offensiv als auch defensiv besser als Kimmich. Von Technik will ich gar nicht erst anfangen. Und sicher nicht als zu teuer. Ausserdem nicht oft verletzt. Aber ich könnte mir vorstellen, dass man auf keinen Fall eine Konkurrenz zu Kimmich will die ihm wirklich den Stammplatz gefährdet.

Das Problem bei Gündogan sehe ich halt eher an seiner Spielanlage.
Er interpretiert seine Rolle eher offensiv und setzt die Spieler vor ihm in Szene.
Aber an seiner Stelle haben wir entweder einen Goretzka, der im Gegensatz zu Kimmich zumindest über einen ticken zweikampfstärke verfügt oder Müller, der halt immer spielt.
Ich würde ihn fast als back up für kimmich nehmen, aber als back up ist er fast zu schade und außerdem ist kimmich dafür eher 6er und weiter hinten wie ein Gündogan.

Naja ich bin nicht ganz der gleichen Meinung bezüglich 6er. Gündogan hat bei City ab und zu 6er gespielt und das sehr gut. Wie gesagt einfach ein besserer Kimmich (und Gündo zeigt sich durch Leistung und nicht durch Geschrei).
Zitieren
Warum können wir denn nicht mal Spieler holen, die auf ihrer Position spielen können?
Warum soll schon wieder einer kommen wie Gündogan, weil er die 6 "auch mal" gespielt hat?
Zitieren
(17.05 2022, 18:39)gkgyver schrieb: Warum können wir denn nicht mal Spieler holen, die auf ihrer Position spielen können?
Warum soll schon wieder einer kommen wie Gündogan, weil er die 6 "auch mal" gespielt hat?
Weil er selbst dort noch besser ist als unser Stammspieler. Sag mir bitte bei welchem Topclub Kimmich Stammspieler wäre ausser bei uns, nur weil er Deutscher ist...
Zitieren
Gündogan ist ein guter Spieler aber er ist doch nicht besser als Kimmich. MMn passt er vom Profil her auch nicht in unsere Mannschaft.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 8 Gast/Gäste