Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
(28.07 2021, 14:29)lavl schrieb:
(28.07 2021, 14:05)Boeschner schrieb: Herbert Hainer über mögliche Probleme bei Vertragsverhandlungen mit Leon Goretzka oder Joshua Kimmich aufgrund der hoch dotierten Arbeitspapiere von Spielern wie Leroy Sane oder Lucas Hernandez:

„Zunächst einmal muss gesagt werden, dass wir bei Bayern immer große Ziele verfolgen. Im letzten Jahr haben wir die Champions League gewonnen, außerdem sind wir zum neunten Mal in Folge Meister geworden. Dafür braucht man die besten Spieler. Sane und Hernandez sind exzellente Spieler und haben daher ihren Preis. Das Gleiche gilt für Goretzka oder Kimmich, weshalb sie natürlich entsprechend bezahlt werden wollen. Wir sind in guten und konstruktiven Gesprächen mit ihnen und sind uns sicher, dass in der kommenden Saison und den Jahren darauf eine Mannschaft auf den Platz stehen wird, die in allen Wettbewerben den Titel gewinnen kann.“

https://www.spox.com/de/sport/fussball/b...i-ftr.html

Interessant dass er Coman nicht erwähnt.

Interessant ist aber auch, wie er betont, dass Hernandez und Sané ihren Preis haben!!

Für mich quasi ein freifahrtsschein für zukünftige Vertrags Gespräche!
Wenn Sané schon 15 Mio verdient, wie viel ist dann kimmich wert??

40mio?

Ich glaube es geht weniger darum, wer das dickste Gehalt hat, sondern ganz einfach, so wie Hainer es sagt: exzellente Spieler haben ihren Preis. So wie eigentlich immer schon.
Zitieren
(28.07 2021, 14:40)Boeschner schrieb:
(28.07 2021, 14:29)lavl schrieb:
(28.07 2021, 14:05)Boeschner schrieb: Herbert Hainer über mögliche Probleme bei Vertragsverhandlungen mit Leon Goretzka oder Joshua Kimmich aufgrund der hoch dotierten Arbeitspapiere von Spielern wie Leroy Sane oder Lucas Hernandez:

„Zunächst einmal muss gesagt werden, dass wir bei Bayern immer große Ziele verfolgen. Im letzten Jahr haben wir die Champions League gewonnen, außerdem sind wir zum neunten Mal in Folge Meister geworden. Dafür braucht man die besten Spieler. Sane und Hernandez sind exzellente Spieler und haben daher ihren Preis. Das Gleiche gilt für Goretzka oder Kimmich, weshalb sie natürlich entsprechend bezahlt werden wollen. Wir sind in guten und konstruktiven Gesprächen mit ihnen und sind uns sicher, dass in der kommenden Saison und den Jahren darauf eine Mannschaft auf den Platz stehen wird, die in allen Wettbewerben den Titel gewinnen kann.“

https://www.spox.com/de/sport/fussball/b...i-ftr.html

Interessant dass er Coman nicht erwähnt.

Interessant ist aber auch, wie er betont, dass Hernandez und Sané ihren Preis haben!!

Für mich quasi ein freifahrtsschein für zukünftige Vertrags Gespräche!
Wenn Sané schon 15 Mio verdient, wie viel ist dann kimmich wert??

40mio?

Ich glaube es geht weniger darum, wer das dickste Gehalt hat, sondern ganz einfach, so wie Hainer es sagt: exzellente Spieler haben ihren Preis. So wie eigentlich immer schon.

Ja.... Gut,
Also ist in seiner Interpretation Hernandez 80mio wert, Sané 15mio im Jahr.

Und was ist dann Goretzka wert? Fällt er auch in diese Kategorie?
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(28.07 2021, 14:14)Dimi schrieb: Jano, es wird ja Hernandez erwähnt. Komisch, das ist doch eine ganz andere Geschichte und hat nichts damit zu tun, oder? LOL
In diesem Artikel wird er ja auch erwähnt.
Doppel - Lol
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(28.07 2021, 14:25)lavl schrieb:
(28.07 2021, 13:43)Jano schrieb:
(28.07 2021, 13:24)lavl schrieb:
(28.07 2021, 12:05)Jano schrieb:
(28.07 2021, 11:55)lavl schrieb: Die einzige Kontinuität in der offensive war Lewandowski!
Nimm dem weg, dann siehts duster aus!
Bei dem fällts aber auch keiner ein, den mal schnell eine Position weiter hinten zu stellen und Müller nach vorne und dann auch Goretzka auf die Müller Position usw.
weil die das auch können!
Oh wow. Ja Lewandowski, Weltfußballer des Jahres, Fußball des Jahres, Torschützenkönig in Serie ist das Beispiel für ALLE anderen Positionen, dass man ja überhaupt gar nicht flexibel durchtauschen sollte.

Warum bringst du nicht gleich Neuer als Bsp?

Ja....
keine Ahnung,

oder warum nicht kimmich als Beispiel?
Haben wir nicht erst bei der EM eine riesen Debatte darüber geführt, dass der gute Jogi kimmich wieder zurück auf die rechte seite gestellt hat und ob das ein Fehler war oder nicht.
Aber wenn Hernandez mal schnell von der Mitte nach links, man grundsätzlich nicht weiß, ist des ein IV oder AV.
Sané, Gnabry, Coman immer wieder die seiten tauschen,
dann ist das egal.

Naja....

Kimmich hat dort eine für ihn völlig neue Position gespielt, was natürlich ein Fehler war innerhalb so kurzer Zeit. Er war dort kein typischer RV
Für Hernandez, Gnabry, Coman hingegen sind das keine neuen Positionen. Die werden sich nicht plötzlich verlaufen.

Kimmich hat gut drei, vier Jahre RV gespielt.
So neu ist die Position nun auch wieder nicht.
Du hast die Spiele anscheinend nicht verfolgt. Das war nicht die typische RV Position
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(28.07 2021, 15:33)lavl schrieb:
(28.07 2021, 14:40)Boeschner schrieb:
(28.07 2021, 14:29)lavl schrieb:
(28.07 2021, 14:05)Boeschner schrieb: Herbert Hainer über mögliche Probleme bei Vertragsverhandlungen mit Leon Goretzka oder Joshua Kimmich aufgrund der hoch dotierten Arbeitspapiere von Spielern wie Leroy Sane oder Lucas Hernandez:

„Zunächst einmal muss gesagt werden, dass wir bei Bayern immer große Ziele verfolgen. Im letzten Jahr haben wir die Champions League gewonnen, außerdem sind wir zum neunten Mal in Folge Meister geworden. Dafür braucht man die besten Spieler. Sane und Hernandez sind exzellente Spieler und haben daher ihren Preis. Das Gleiche gilt für Goretzka oder Kimmich, weshalb sie natürlich entsprechend bezahlt werden wollen. Wir sind in guten und konstruktiven Gesprächen mit ihnen und sind uns sicher, dass in der kommenden Saison und den Jahren darauf eine Mannschaft auf den Platz stehen wird, die in allen Wettbewerben den Titel gewinnen kann.“

https://www.spox.com/de/sport/fussball/b...i-ftr.html

Interessant dass er Coman nicht erwähnt.

Interessant ist aber auch, wie er betont, dass Hernandez und Sané ihren Preis haben!!

Für mich quasi ein freifahrtsschein für zukünftige Vertrags Gespräche!
Wenn Sané schon 15 Mio verdient, wie viel ist dann kimmich wert??

40mio?

Ich glaube es geht weniger darum, wer das dickste Gehalt hat, sondern ganz einfach, so wie Hainer es sagt: exzellente Spieler haben ihren Preis. So wie eigentlich immer schon.

Ja.... Gut,
Also ist in seiner Interpretation Hernandez 80mio wert, Sané 15mio im Jahr.

Und was ist dann Goretzka wert? Fällt er auch in diese Kategorie?

Na auch so in dem Bereich. Aber doch keine 40.
Zitieren
(26.07 2021, 11:33)Jano schrieb:
(26.07 2021, 09:43)Dimi schrieb:
(26.07 2021, 09:25)Jano schrieb:
(26.07 2021, 09:11)Dimi schrieb: Langsam verstehen auch die Medien das Problem mit Sane (/Hernandez) und seinem Gehalt

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bay...75084.html
Hernandez wurde nicht mal erwähnt im Artikel. Den hast du selbst einfach dazu gedichtet.

Meine Klammern hast du wohl nicht verstanden. Aber für dich Wording-N***, Hernandez hätte hier auch genannt werden können (ähnliches Beispiel).
Nein. Ist nicht ähnlich. Sonst hättest ihn ja auch nicht hinzu dichten müssen.

Wenn es nicht ähnlich wäre, dann frage ich mich doch warum selbst die freaking Medien jetzt darauf kommen????
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(28.07 2021, 16:05)Dimi schrieb:
(26.07 2021, 11:33)Jano schrieb:
(26.07 2021, 09:43)Dimi schrieb:
(26.07 2021, 09:25)Jano schrieb:
(26.07 2021, 09:11)Dimi schrieb: Langsam verstehen auch die Medien das Problem mit Sane (/Hernandez) und seinem Gehalt

https://www.tz.de/sport/fc-bayern/fc-bay...75084.html
Hernandez wurde nicht mal erwähnt im Artikel. Den hast du selbst einfach dazu gedichtet.

Meine Klammern hast du wohl nicht verstanden. Aber für dich Wording-N***, Hernandez hätte hier auch genannt werden können (ähnliches Beispiel).
Nein. Ist nicht ähnlich. Sonst hättest ihn ja auch nicht hinzu dichten müssen.

Wenn es nicht ähnlich wäre, dann frage ich mich doch warum selbst die freaking Medien jetzt darauf kommen????
Nicht ähnlich, weil der eine sein Arbeitspapier vor Corona unterschrieben hat und der andere während Corona.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(28.07 2021, 06:42)Cookie Monster schrieb:
(28.07 2021, 03:00)gkgyver schrieb: Ich hab den Eindruck, manche wissen gar nicht worum es hier geht. Wenn BRAZZOS dritter Trainer hier nicht zurecht kommt, und keine Unterstützung bekommt, jagt so ein Sturm über München hinweg, dass Brazzo nicht mal mehr Zeit hat den Bart festzuhalten bis er davon geweht wird.
Und Hoeneß auch.

Von wem soll der Sturm ausgehen ? 

Von den Medien und den Fans. 
Irgendwann können sie sich nicht mehr drücken. Wenn man den Trainer vergrault, dessen Lebenstraum der FC Bayern ist, spätestens dann gibt's keine Ausreden mehr.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
Es gab eine Petition, wo über 70.000 Fans und Mitglieder den Rücktritt von Breazzo gefordert haben. Reaktion des Vereins? Nix. Null Reaktion. Im Gegenteil. Die Kritik sei ja unter der Gürtellinie. Was nicht stimmt, wenn man sich die Petition einmal durchliest.
Die werden an Brazzo festhalten, bis nichts mehr zu retten ist.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
(28.07 2021, 17:53)Porsche schrieb: Es gab eine Petition, wo über 70.000 Fans und Mitglieder den Rücktritt von Breazzo gefordert haben. Reaktion des Vereins? Nix. Null Reaktion. Im Gegenteil. Die Kritik sei ja unter der Gürtellinie. Was nicht stimmt, wenn man sich die Petition einmal durchliest.
Die werden an Brazzo festhalten, bis nichts mehr zu retten ist.

Nur 70000....
dachte das wären mehr!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 15 Gast/Gäste