Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
#21
Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.
Zitieren
#22
(20.05 2015, 15:36)Apfel24 schrieb: Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...
Zitieren
#23
(20.05 2015, 15:43)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:36)Apfel24 schrieb: Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...

Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
#24
(20.05 2015, 15:48)Cookie Monster schrieb:
(20.05 2015, 15:43)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:36)Apfel24 schrieb: Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...

Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt was die deutsche Top Qualität betrifft.
Bei Bayern war zb immer der deutsche mittelfeldchef, zb effe, Ballack, schweini, lahm.
Und das soll jetzt gündogan sein?
Genau darum finde ich es so schade dass Kroos ging.
Und ärgere mich noch mehr dass er so eingeschlagen hat.
Ich hatte immer die Hoffnung dass Real ihn mal verschmäht und fcb ihn irgendwann günstig zurückholen kann.
Der deutsche mittelfeldchef der Zukunft spielt jedenfalls diesmal leider nicht bei Bayern.
Übrigens hat auch viel mit den 12 Mio Gehalt für götze zu tun...
Zitieren
#25
(20.05 2015, 15:56)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:48)Cookie Monster schrieb:
(20.05 2015, 15:43)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:36)Apfel24 schrieb: Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...

Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt was die deutsche Top Qualität betrifft.
Bei Bayern war zb immer der deutsche mittelfeldchef, zb effe, Ballack, schweini, lahm.
Und das soll jetzt gündogan sein?
Genau darum finde ich es so schade dass Kroos ging.
Und ärgere mich noch mehr dass er so eingeschlagen hat.
Ich hatte immer die Hoffnung dass Real ihn mal verschmäht und fcb ihn irgendwann günstig zurückholen kann.
Der deutsche mittelfeldchef der Zukunft spielt jedenfalls diesmal leider nicht bei Bayern.
Übrigens hat auch viel mit den 12 Mio Gehalt für götze zu tun...

Kroos hat eingeschlagen? Querpasstoni spielt halt Querpässe. Hast du sonst eine Aktion von ihm bei Real gesehen?
Zitieren
#26
(20.05 2015, 15:59)Ken schrieb:
(20.05 2015, 15:56)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:48)Cookie Monster schrieb:
(20.05 2015, 15:43)Harri schrieb: [quote='Apfel24' pid='110042' dateline='1432132605']
Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...

Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt was die deutsche Top Qualität betrifft.
Bei Bayern war zb immer der deutsche mittelfeldchef, zb effe, Ballack, schweini, lahm.
Und das soll jetzt gündogan sein?
Genau darum finde ich es so schade dass Kroos ging.
Und ärgere mich noch mehr dass er so eingeschlagen hat.
Ich hatte immer die Hoffnung dass Real ihn mal verschmäht und fcb ihn irgendwann günstig zurückholen kann.
Der deutsche mittelfeldchef der Zukunft spielt jedenfalls diesmal leider nicht bei Bayern.
Übrigens hat auch viel mit den 12 Mio Gehalt für götze zu tun...

Kroos hat eingeschlagen? Querpasstoni spielt halt Querpässe. Hast du sonst eine Aktion von ihm bei Real gesehen?
[/

Äh ja das hat er!
Er spielt die 6, nicht bemerkt?
Was macht ein 6er?
Bälle verteilen für den Spielaufbau.
Übrigens wie ein schweini, verratti, Pirlo, etc auch.
Achso und mit einer passquote von fast 100% in der ganzen Saison.
Also zum Tore schießen haben sie ihn jedenfalls nicht geholt
Zitieren
#27
unter:

miasinrot

gibt es noch mehrere gute Artrikel.
http://www.miasanrot.de/von-erwartungsha...allhoehen/
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
#28
(20.05 2015, 16:05)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:59)Ken schrieb:
(20.05 2015, 15:56)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:48)Cookie Monster schrieb:
(20.05 2015, 15:43)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:36)Apfel24 schrieb: Was haltet ihr von Julian Brandt. Bayern möchte ja am liebsten auf deutsche Spieler setzen. Wäre in 3 bis 4 Jahren eine Alternative. Wenn man  DiMaria holt, ist die Frage ob es in 4 Jahren einen wie Sterling geben wird.

Brandt ist natürlich ein klasse Talent.
Bayern wollte ihn ja von wob holen aber wie Brandt selbst erst neulich nach dem Spiel gegen bayern gesagt hat ist dr zu lev um auch zu spielen.
Brandt komm evtl mal in 2 Jahren nochmal in Frage...

Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt was die deutsche Top Qualität betrifft.
Bei Bayern war zb immer der deutsche mittelfeldchef, zb effe, Ballack, schweini, lahm.
Und das soll jetzt gündogan sein?
Genau darum finde ich es so schade dass Kroos ging.
Und ärgere mich noch mehr dass er so eingeschlagen hat.
Ich hatte immer die Hoffnung dass Real ihn mal verschmäht und fcb ihn irgendwann günstig zurückholen kann.
Der deutsche mittelfeldchef der Zukunft spielt jedenfalls diesmal leider nicht bei Bayern.
Übrigens hat auch viel mit den 12 Mio Gehalt für götze zu tun...

Kroos hat eingeschlagen? Querpasstoni spielt halt Querpässe. Hast du sonst eine Aktion von ihm bei Real gesehen?
[/

Äh ja das hat er!
Er spielt die 6, nicht bemerkt?
Was macht ein 6er?
Bälle verteilen für den Spielaufbau.
Übrigens wie ein schweini, verratti, Pirlo, etc auch.
Achso und mit einer passquote von fast 100% in der ganzen Saison.
Also zum Tore schießen haben sie ihn jedenfalls nicht geholt
Sorry aber was du erzählst ist Schrott. Seit Kroos bei Real einsam auf der 6 ist, hat die Mannschaft abgebaut wie keine zweite international. Kroos hat sicher vieles, aber sicherlich keine Qualitäten für einen Leader oder einen intelligenten Lenker und Denker. Nahezu 100% Passquote? Das kann ich auch, bei seinen Pässen. Und ich verlange nicht ansatzweise sein Gehalt. 
Weißt du, was auf der 6 nicht unerheblich ist? Auf einer defensiven Position? Richtig: Defensivfähigkeiten. Die hat Kroos mal GAR nicht, weshalb er auf der 6 verschenkt ist. Ebenso ist er auf der 10 verschenkt, weil er nicht in der Lage ist, den letzten Pass zu spielen. Er ist irgendwas dazwischen... Und wer auf so Spieler steht, die das Tempo verschleppen und lieber ne hohe Passquote haben, statt letzte Pässe zu spielen, bitte. Ich bin jedenfalls heilfroh, dass dieser Typ hier weg ist
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#29
(20.05 2015, 16:13)klatsche84 schrieb:
(20.05 2015, 16:05)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:59)Ken schrieb:
(20.05 2015, 15:56)Harri schrieb:
(20.05 2015, 15:48)Cookie Monster schrieb: Wir müssen ja auch froh sein, dass es solche Spieler wie Brandt gibt. Wenn plötzlich alle nur noch zu uns wollen schadet das auch der Nationalmannschaft, denn bekanntlich kann man nur 11 Spieler aufstellen. Dennoch bin ich auch der Meinung, dass in Zukunft wieder der ein oder andere deutsche Spieler bei uns eine große Rolle spielen sollte. Vielleicht gelingt in Zukunft wieder ein Stürmer-Transfer wie Gomez oder Klose, die es dann über uns auch in die Nationalelf schaffen. Momentan sehe ich da halt niemanden...

Ich bin ehrlich gesagt etwas besorgt was die deutsche Top Qualität betrifft.
Bei Bayern war zb immer der deutsche mittelfeldchef, zb effe, Ballack, schweini, lahm.
Und das soll jetzt gündogan sein?
Genau darum finde ich es so schade dass Kroos ging.
Und ärgere mich noch mehr dass er so eingeschlagen hat.
Ich hatte immer die Hoffnung dass Real ihn mal verschmäht und fcb ihn irgendwann günstig zurückholen kann.
Der deutsche mittelfeldchef der Zukunft spielt jedenfalls diesmal leider nicht bei Bayern.
Übrigens hat auch viel mit den 12 Mio Gehalt für götze zu tun...

Kroos hat eingeschlagen? Querpasstoni spielt halt Querpässe. Hast du sonst eine Aktion von ihm bei Real gesehen?
[/

Äh ja das hat er!
Er spielt die 6, nicht bemerkt?
Was macht ein 6er?
Bälle verteilen für den Spielaufbau.
Übrigens wie ein schweini, verratti, Pirlo, etc auch.
Achso und mit einer passquote von fast 100% in der ganzen Saison.
Also zum Tore schießen haben sie ihn jedenfalls nicht geholt



in der PD sind es 92,2% und wettbewerbsübergreifend sind es 92,9%. Der Start war ziemlich gut. Danach ist er schon etwas abgetaucht. aktuell wird er auch alles, nur nicht gefeiert. seine zweikampfwerte auf der position ist ok, mehr aber auch nicht. er spielt da den klassischen ball-annehmer und weiterverteiler. selbst bei uns hat er in der letzten saison "phasenweise" besser gespielt. das war in der anfangsphase der saison.

Kroos ist halt müde, das ist alles!
Schweini war verletzt, lahm auch.
Wie platt sind denn die beiden bitte seit Wochen!?!
Aber er war auch Stammspieler bei der wm im Mittelfeld.
Wirst schon nexte Saison sehen...
Zitieren
#30
Na klar. Dann war Kroos also 90% seiner Karriere bei uns müde? Er hat IMMER schon so gespielt, wie er jetzt spielt. Er hat sich nicht ein Stück weiterentwickelt. Passquote von fast 100%, ich lach mich schlapp. Wenn ich 5 oder 10-Meter-Pässe spiele, schaff ich das auch. Der Typ macht nix tolles, er nimmt Bälle an und gibt sie weiter. Was er macht, kann JEDER Pförtner.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: CH-Simon, Dimi, 16 Gast/Gäste