Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(Präsident) Uli Hoeneß
https://www.t-online.de/sport/fussball/b...l-auf.html

wars das schon wieder?
Boateng öffentlich diskreditiert, Standpunkt klar gemacht, Brazzo den Rücken gestärkt...

dann kann man gleich wieder aufhören!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
UH muss sich auf seine Arbeit beim FC Bayern konzentrieren, ist doch klar.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
Oh man, ich habe mich schon auf die Fragen gefreut ... Smile
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(09.04 2021, 20:29)Jarou schrieb:
(09.04 2021, 20:07)Cookie Monster schrieb:
(09.04 2021, 18:38)Jarou schrieb: UH und seine Kollegen im Aufsichtsrat haben tatsächlich hier die Kontrolle. Brazzo wurde wie Kahn vom Aufsichtsrat eingesetzt, und der AR bestimmt Kahn nach Rummenigges Abgang auch zum Vorsitzenden.
Über die Zusammensetzung des Vorstandes hat auch der Vorstandsvorsitzende nicht zu entscheiden. Er ist auch nicht weisungsbefugt gegenüber den anderen Vorstandsmitgliedern, sondern hat ein paar zusätzliche Rechte im Sitzungsbetrieb (Er entscheidet zB bei Gleichstand einer Abstimmung).

Die Aktionäre hatten halt keine Eier bei der letzten Wahl des Aufsichtsrats, primär weil sie sich selbst die Sitze gegenseitig zuschieben. Und Hoeneß muss man vorwerfen trotz seiner Rücktrittsbekundungen weiterhin am Futtertrog zu sitzen.


Man muss sich aber auch die Frage stellen ob die klassischen Abläufe nach Aktiengesetz auf einen Fußballklub üertragbar sind, zumal der FC Bayern ja bekanntlich nicht börsenotiert ist.

Es ist nunmal ein langer Weg. Ich bin nicht zu 100% mit den Strukturen und Gesetzen vertraut, aber mit 75% hat der Verein ja den Großteil der Aktionärsstimmen auf sich versammelt. Überhaupt gibt es ja nur den eV, Adidas, Allianz und Audi.

Ist der Präsident des eV derjenige, der stimmberechtigt für den AG-Aufsichtsrat ist? Falls ja, müsste man, um etwa UH loszuwerden (Rücktritt jetzt mal ausgeschlossen) auf der Mitgliederversammlung einen Präsidenten wählen, der den unliebsamen AR nicht mehr bestellen wird.
Ich kenne mich wie gesagt nicht aus, aber Menschen in diesen Positionen bekommt man nur ganz schwer raus. Sieh dir S04 an. Dort gibt es nur den eV, keine AG oder ähnliches, und es ist schwer genug für die Mitglieder. ein AR-Mitglied offiziell loszuwerden.

Bayern hat dazu jedenfalls von den dispositiven Normen abweichende Regelungen im Gesellschaftsvertrag  getroffen. Allen Aktionären wurde ein Aufsichtsratsmandat zugesichert. 

Es ist aber mühsam darüber zu philosophieren, da Hoeneß ohnehin von niemanden kritisiert oder gar gekickt werden wird. 


Aber rein theoretisch ist es gar nicht schwer. Man müsste nur bei der nächsten Wahl einen neuen Aufsichtsrat statt Hoeneß wählen. Wird aber nicht passieren.
Zitieren
(15.04 2021, 17:39)lavl schrieb: https://www.t-online.de/sport/fussball/b...l-auf.html

wars das schon wieder?
Boateng öffentlich diskreditiert, Standpunkt klar gemacht, Brazzo den Rücken gestärkt...

dann kann man gleich wieder aufhören!

wärst du erfreut gewesen, wenn es weiter gegangen wäre?
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
(Gestern, 04:30)fridolin69 schrieb:
(15.04 2021, 17:39)lavl schrieb: https://www.t-online.de/sport/fussball/b...l-auf.html

wars das schon wieder?
Boateng öffentlich diskreditiert, Standpunkt klar gemacht, Brazzo den Rücken gestärkt...

dann kann man gleich wieder aufhören!

wärst du erfreut gewesen, wenn es weiter gegangen wäre?

Ja....
warum denn nicht?

dann hätte er wieder ein paar Dinger raushauen können!
So aber frage ich mich, warum er überhaupt sich entschieden hat das anzugehen
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Hat halt Langeweile und ist mediengeil.
Zitieren
Es war von Anfang an erstmal nur für die 3 Spiele geplant.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Mit dem DFB hat ja UH absolut ins Schwarze getroffen.

Aber Boa hätte er dazu mal besser geschwiegen.

Ich kann diesen für mich überheblich auftretenden Groß... nicht mehr ....
So wie auch Gottschalk,Elstner,.....keiner mehr sehen will.

Irgendwann sind diese Gesichter verbraucht.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 4 Gast/Gäste