Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[FC Liverpool] Thiago Alcántara
(02.03 2017, 12:40)Hanna Bach schrieb:
(02.03 2017, 11:21)Cookie Monster schrieb:
(02.03 2017, 11:21)Hanna Bach schrieb:
(02.03 2017, 11:17)Cookie Monster schrieb:
(02.03 2017, 10:40)Hanna Bach schrieb: Es wird ja gesehen, trotzdem sind die anderen besser- und was noch viel mehr wiegt- BELIEBTER! Tongue

Was laberst du da eigentlich ?

Sachlich bleiben. Müller, Neuer, usw. sind nun einmal beliebter. Weil sie auch einfach mehr geleistet haben. Fakten und Sympathien
Nix labern.

Bei wem beliebter ? Bei Dir ?

Bei den meisten, ohne Statistik, jede wette, dass Thiago erst irgendwann kommt, wenn man jemanden nach der Beliebtheit fragt, da geht es nicht darum, mal paar Spiele gut gwesen zu sein.
Und du glaubst nicht, dass es an anderen Dingen, wie zB. Jugendspieler und Klubeigengewächs (Müller) oder um auf Robben zu kommen, einem absoluten Weltstar im Weltfußball lieg ? Thiago wird da freilich ned mithalten können mit "nur" 3 Jahren beim Klub und unzähligen Verletzungen...

Ich würde den Beliebtsheitsfaktor nicht nur an guten Spielen festmachen. In einer Beliebtheitsskala findet man Badstuber und Dante wahrscheinlich unter den ersten Plätzen.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Sie sagt doch, Beliebtheit sei wichtiger als Können. Wahrscheinlich weil sich die Leistungen heuer nicht mehr kleinreden lassen, da geht man dann auf subjektive Wahrnehmung. Und weil Hanna Hanna ist, ist das natürlich objektiv. Ab da muss man doch nicht weiterdiskutieren.
Zitieren
Thiago hat gestern wieder ein tolles Spiel abgeliefert! Es macht einfach Spaß ihm zu zuschauen.
Wenn er so weiter spielt, sind ihm die Zeilen in der Chronik, und das nicht nur beim FC Bayern, sicher!
Zitieren
Hanna spielt mal wieder Bullshit-Bingo mit sich selbst? Ah Pardon, bin ja mod.
Diese Thiago-Diskussion ist mal wieder an Lächerlichkeit kaum zu überbieten. Wie wenig Fußballverstand muss man haben, um zu sagen "Neuer ist besser als Thiago!" Besser in was? Im Bälle halten? Wow, Überraschung!
Und dann noch von "besser" zu "beliebter" setzt dem ganzen noch das Krönchen auf. Ich lach mich kaputt.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
(02.03 2017, 19:46)Liesel von Bayern schrieb: Hanna spielt mal wieder Bullshit-Bingo mit sich selbst?

Nein, mit Dir zum Beispiel.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
Hier spukt ja noch immer derselbe, kaputte Geist umher.
Kann gegen Thiago wirklich nichts sagen. Einer der besten transfers in den letzten Jahren.
Ein ähnlich wertvoller Spieler, aber natürlich auf eine vollkommen andere Art u. Weise, wie Vidal.
Zitieren
Mir wär allerdings schon wohler wenn da jemand wäre der Thiago ersetzen könnte hin und wieder. Für Pausen und zur Sicherheit.
Zitieren
(02.03 2017, 20:26)gkgyver schrieb: Mir wär allerdings schon wohler wenn da jemand wäre der Thiago ersetzen könnte hin und wieder. Für Pausen und zur Sicherheit.

Hab schon ein paar mal gelesen dass Nabil Fekir Olympique Lyon nach dieser Saison verlassen will!
Der wäre für mich optimal.
Könnte auf der 10 spielen, aber auch auf den außen!

Ich meine... Costa hat doch eh vor zu wechseln Wink

und als kreative Ergänzung zu Thiago Wäre er ideal!
Den würde ich gerne bei uns sehen!
Zitieren
Interview mit FCB.de:


Thiago Alcántara spielt inzwischen seine vierte Saison im FCB-Trikot. Und hat jetzt ein Niveau erreicht, dass die Zuschauer in jedem Spiel ins Staunen und Schwelgen versetzt. Sechs Tore und fünf Vorlagen gehen in der laufenden Saison auf sein Konto, zuletzt war er am Mittwoch beim Viertelfinal-Erfolg im DFB-Pokal gegen Schalke (3:0) per Kopf erfolgreich. Mit fcbayern.com sprach der 25-Jährige über seine neue Reife, die Topform der Mannschaft und das kommende Spiel gegen Köln.

8:0 gegen den Hamburger SV, 3:0 gegen Schalke - das waren zwei beeindruckende Auftritte innerhalb von fünf Tagen. Ist da ein Knoten geplatzt bei euch?
Thiago: „Es ist immer nicht so einfach, den Spielstil eines neuen Trainers auf den Rasen zu bringen. Man muss sich erst finden. Man muss daran arbeiten. Aber jetzt haben wir so gespielt, wie es der Trainer möchte. Wir sind eine Mannschaft mit hoher Qualität, die gerne den Ball hat, und gleichzeitig aggressiv angreift.“

Du prägst das Spiel dieser Mannschaft maßgeblich mit. Sehen wir im Moment den besten Thiago aller Zeiten?
Thiago: „Das weiß ich nicht. Ich fühle mich im Moment auf jeden Fall sehr gut auf dem Platz. Aber ich habe das Gefühl, dass ich noch viel besser spielen kann. Wir haben so viele tolle Spieler in der Mannschaft. Von ihnen und auch vom Trainer lerne ich jeden Tag dazu.“

Gegen Schalke hast du deinen sechsten Saisontreffer erzielt - so viele wie noch nie in deiner Karriere. Woher kommt deine neue Torgefährlichkeit?
Thiago: „Darüber will ich gar nicht so viele Worte verlieren. Das sollten wir einfach weiter geschehen lassen. Wir sollten einfach so weiterspielen. Wenn ich dabei ein Tor schieße, ist das toll. Aber am wichtigsten ist, dass die Mannschaft gewinnt.“

Bist du in deinem Spiel seriöser, zielstrebiger geworden?
Thiago: „Ich denke, es ist ganz normal, dass man im Laufe der Zeit fokussierter wird. Man reift mit jedem Spiel, mit jedem Training, mit jedem Jahr. Durch meine Verletzungen habe ich auch gelernt, dass man sich um seinen Körper kümmern muss. Deswegen trainiere ich auch regelmäßig privat mit einigen Teamkollegen. Ich achte auf meine Ernährung und auf genügend Schlaf.“

Welche Rolle spielt Carlo Ancelotti für deine Entwicklung?
Thiago: „Carlo ist ein großer Trainer. Er hat alles gewonnen, mit verschiedenen Mannschaften. Er hat über 1.000 Spiele als Trainer absolviert. Mehr Erfahrung als er kann man nicht haben. Er gibt uns viel Selbstvertrauen. Es ist eine Freude, für ihn zu spielen. Und ich spüre sein Vertrauen, das ist wichtig.“

Die nächste Partie steht am Samstag in Köln auf dem Programm. Wie schwierig wird es, dort an die jüngsten Glanzleistungen anzuknüpfen?
Thiago: „Das wird ein schweres Spiel. Köln hat zwar in der Tabelle etwas an Boden verloren, aber sie kämpfen noch um die oberen Plätze. Mit Anthony Modeste haben sie einen brandgefährlichen Torjäger. Wir müssen wirklich aufpassen und unseren besten Fußball spielen, um dort den nächsten Sieg zu holen.“

Welchen Unterschied macht es für dich aus, ob ein Spiel zuhause oder auswärts stattfindet?
Thiago: „Ich finde es immer wieder beeindruckend, in unser Stadion einzulaufen. Die Allianz Arena ist immer ausverkauft und die Fans unterstützen uns total. Aber ich kann euch sagen: Wenn wir auswärts in einer richtig heißen Atmosphäre gegen einen starken Gegner spielen, ist das Motivation pur.“
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Wieder mal Überflüssiges Dünnes gelöscht...

Schreibt euch eure Liebesbriefe privat.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste