Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Champions League Live-Ticker
Wenn man Personalkosten von 372 Millionen hat, dann erwartet man halt was. Ist ja so als ob man sich einen Porsche kauft und am Ende damit zufrieden ist, wenn er wie ein Traktor fährt.
Und am Ende ist es halt schon ein Unterschied, ob ich solche Siege gegen PSG, City und Co. einfahre oder gegen Stuttgart, Mainz und Co..

Und natürlich muss man jetzt auch bei Real schauen, welche Lehren die aus dieser Saison ziehen. Das Endergebnis ist gut, aber langfristig ist der Erfolg halt nicht, wenn man den Erfolg als gottgegeben nimmt.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
(29.05 2022, 10:08)fridolin69 schrieb: Das kann man so sehen, gilt aber hier im Bayern "Fan" Forum komischerweise für Bayern-Siege bzw. Erfolge so gar nicht!

Hast du überhaupt gesehen gegen welche Teams sich RM durchgesetzt hat? Wir schaffen nichtmal in 180 Minuten Villareal.

Carlo hat es aber wohl wieder gut verwaltet mehr kann er aber auch nicht. Merenque vielleicht kannst du dazu Mal etwas mehr sagen
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
(29.05 2022, 09:57)teslito schrieb:
(28.05 2022, 23:36)Boeschner schrieb: Lange nicht mehr eine Mannschaft gesehen, die mit so viel Dusel die CL geholt hat. In eigentlich jedem Spiel unterlegen. Haben die bis auf das Tor überhaupt einen Ball aufs Tor gebracht? Schade, ich hätte es Thiago sehr gegönnt.
Typische Neid-Mentalität. Wen interessiert es wie man gespielt hat? Der Sieg oder Titel zählt. Warum muss man den Erfolg schlecht reden? Wer interessiert sich noch ob letztes Jahr City oder Chelsea besser war? Oder davor Bayern oder PSG? Niemand. Am Ende rechtfertigt der Titel die Spielweise und die Leistung der Manschaft. Und nicht die Ansicht irgendwelcher Möchtegern-Experten wie dir.

Wen das interessiert wie man spielt? Na mich. Dich wohl nicht und das merkt man auch. Wink
Zitieren
(29.05 2022, 11:00)Boeschner schrieb:
(29.05 2022, 09:57)teslito schrieb:
(28.05 2022, 23:36)Boeschner schrieb: Lange nicht mehr eine Mannschaft gesehen, die mit so viel Dusel die CL geholt hat. In eigentlich jedem Spiel unterlegen. Haben die bis auf das Tor überhaupt einen Ball aufs Tor gebracht? Schade, ich hätte es Thiago sehr gegönnt.
Typische Neid-Mentalität. Wen interessiert es wie man gespielt hat? Der Sieg oder Titel zählt. Warum muss man den Erfolg schlecht reden? Wer interessiert sich noch ob letztes Jahr City oder Chelsea besser war? Oder davor Bayern oder PSG? Niemand. Am Ende rechtfertigt der Titel die Spielweise und die Leistung der Manschaft. Und nicht die Ansicht irgendwelcher Möchtegern-Experten wie dir.

Wen das interessiert wie man spielt? Na mich. Dich wohl nicht und das merkt man auch. Wink

Ach... jetzt auf einem ist die Art von Fußball wichtig??

War sie wichtig wie wir einen kovac als Trainer hatten?
Oder jetzt? Wo es in der Rückrunde stetig bergab ging?

Oder bei den ganzen pro Müller Diskussionen?

Ich weiß nicht wie oft dort bei jeder Argumentation immer wieder am Ende "Hauptsache gewonnen" kam, oder "am Ende interessiert doch nur das Ergebnis"
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
(29.05 2022, 10:08)fridolin69 schrieb: Das kann man so sehen, gilt aber hier im Bayern "Fan" Forum komischerweise für Bayern-Siege bzw. Erfolge so gar nicht!

Liegt vielleicht auch daran, dass bei Bayern momentan nix von beiden da ist. Wenn man jetzt mal vom 10. BL Titel in Folge absieht. Mittlerweile steht das aber auch den eingefleischten Fans etwas beim Hals raus. ;)
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Hat ja nichts mit "momentan" zu tun, war z.B. ja auch schon beim "Sommerturnier-Gewinn" 2020 so.
Der 10. Titel in Folge ist m.E. weniger das Problem, sondern der mittlerweile traditionelle X-Spieltage vorher Gewinn!
Wäre es immer bis zur letzten Minute des letzten Spieltags spannend, würde doch auch eine 10. nicht langweilig werden!?
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
(29.05 2022, 11:52)fridolin69 schrieb: Hat ja nichts mit "momentan" zu tun, war z.B. ja auch schon beim "Sommerturnier-Gewinn" 2020 so.
Der 10. Titel in Folge ist m.E. weniger das Problem, sondern der  mittlerweile traditionelle X-Spieltage vorher Gewinn!
Wäre es immer bis zur letzten Minute des letzten Spieltags spannend, würde doch auch eine 10. nicht langweilig werden!?

Nun, die 10 steht aber eben auch für eine gewisse Dominanz. Analog zur Dominanz von Real Madrid in der CL die letzten Jahre. Die haben zwar nicht immer gewonnen, aber jetzt mit 5 Titeln in innerhalb der letzten 10 Jahre deutlich öfter als alle anderen. Mit einem Turniermodus wäre es auch bis zum Schluss in der BL spannend, aber dagegen sträubt man sich bei Bayern ja mit Haut und Haar.

Dass sich dann auch ausgerechnet Bayern gegen diese Superliga so gewehrt hat verwundert mich ja schon ein bisschen wenn ich ehrlich bin. Gerade Bayern hätte davon doch enorm profitiert aber sei es drum, in den kommenden Saisons geht das CL Format eh in diese Richtung.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(29.05 2022, 11:37)lavl schrieb:
(29.05 2022, 11:00)Boeschner schrieb:
(29.05 2022, 09:57)teslito schrieb:
(28.05 2022, 23:36)Boeschner schrieb: Lange nicht mehr eine Mannschaft gesehen, die mit so viel Dusel die CL geholt hat. In eigentlich jedem Spiel unterlegen. Haben die bis auf das Tor überhaupt einen Ball aufs Tor gebracht? Schade, ich hätte es Thiago sehr gegönnt.
Typische Neid-Mentalität. Wen interessiert es wie man gespielt hat? Der Sieg oder Titel zählt. Warum muss man den Erfolg schlecht reden? Wer interessiert sich noch ob letztes Jahr City oder Chelsea besser war? Oder davor Bayern oder PSG? Niemand. Am Ende rechtfertigt der Titel die Spielweise und die Leistung der Manschaft. Und nicht die Ansicht irgendwelcher Möchtegern-Experten wie dir.

Wen das interessiert wie man spielt? Na mich. Dich wohl nicht und das merkt man auch. Wink

Ach... jetzt auf einem ist die Art von Fußball wichtig??

War sie wichtig wie wir einen kovac als Trainer hatten?
Oder jetzt? Wo es in der Rückrunde stetig bergab ging?

Oder bei den ganzen pro Müller Diskussionen?

Ich weiß nicht wie oft dort bei jeder Argumentation immer wieder am Ende "Hauptsache gewonnen" kam, oder "am Ende interessiert doch nur das Ergebnis"

Es geht weniger um die Art von Fußball und mehr darum, wie gut man das umsetzt. Liverpool war klar die bessere Mannschaft gestern.
Zitieren
(29.05 2022, 11:37)lavl schrieb:
(29.05 2022, 11:00)Boeschner schrieb:
(29.05 2022, 09:57)teslito schrieb:
(28.05 2022, 23:36)Boeschner schrieb: Lange nicht mehr eine Mannschaft gesehen, die mit so viel Dusel die CL geholt hat. In eigentlich jedem Spiel unterlegen. Haben die bis auf das Tor überhaupt einen Ball aufs Tor gebracht? Schade, ich hätte es Thiago sehr gegönnt.
Typische Neid-Mentalität. Wen interessiert es wie man gespielt hat? Der Sieg oder Titel zählt. Warum muss man den Erfolg schlecht reden? Wer interessiert sich noch ob letztes Jahr City oder Chelsea besser war? Oder davor Bayern oder PSG? Niemand. Am Ende rechtfertigt der Titel die Spielweise und die Leistung der Manschaft. Und nicht die Ansicht irgendwelcher Möchtegern-Experten wie dir.

Wen das interessiert wie man spielt? Na mich. Dich wohl nicht und das merkt man auch. Wink

Ach... jetzt auf einem ist die Art von Fußball wichtig??

War sie wichtig wie wir einen kovac als Trainer hatten?
Oder jetzt? Wo es in der Rückrunde stetig bergab ging?

Oder bei den ganzen pro Müller Diskussionen?

Ich weiß nicht wie oft dort bei jeder Argumentation immer wieder am Ende "Hauptsache gewonnen" kam, oder "am Ende interessiert doch nur das Ergebnis"
Hätten unsere sogenannten Weltklassespieler damals Carlo angenommen könnten wir am gleichen Ort stehen. Aber nein man hat ja gedacht man muss ihn rausekeln.
Zitieren
(29.05 2022, 12:59)teslito schrieb:
(29.05 2022, 11:37)lavl schrieb:
(29.05 2022, 11:00)Boeschner schrieb:
(29.05 2022, 09:57)teslito schrieb:
(28.05 2022, 23:36)Boeschner schrieb: Lange nicht mehr eine Mannschaft gesehen, die mit so viel Dusel die CL geholt hat. In eigentlich jedem Spiel unterlegen. Haben die bis auf das Tor überhaupt einen Ball aufs Tor gebracht? Schade, ich hätte es Thiago sehr gegönnt.
Typische Neid-Mentalität. Wen interessiert es wie man gespielt hat? Der Sieg oder Titel zählt. Warum muss man den Erfolg schlecht reden? Wer interessiert sich noch ob letztes Jahr City oder Chelsea besser war? Oder davor Bayern oder PSG? Niemand. Am Ende rechtfertigt der Titel die Spielweise und die Leistung der Manschaft. Und nicht die Ansicht irgendwelcher Möchtegern-Experten wie dir.

Wen das interessiert wie man spielt? Na mich. Dich wohl nicht und das merkt man auch. Wink

Ach... jetzt auf einem ist die Art von Fußball wichtig??

War sie wichtig wie wir einen kovac als Trainer hatten?
Oder jetzt? Wo es in der Rückrunde stetig bergab ging?

Oder bei den ganzen pro Müller Diskussionen?

Ich weiß nicht wie oft dort bei jeder Argumentation immer wieder am Ende "Hauptsache gewonnen" kam, oder "am Ende interessiert doch nur das Ergebnis"
Hätten unsere sogenannten Weltklassespieler damals Carlo angenommen könnten wir am gleichen Ort stehen. Aber nein man hat ja gedacht man muss ihn rausekeln.

Den Weg habe ich auch mit Carlo erwartet, aber man war nicht bereit sich anzupassen, Stichwort Leistungsprinzip, Heroes kaufen, etc.. Dann hat man den gleichen Weg mit Kovac probiert was von Anfang an eigentlich nicht gutgehen könnte, insbesondere nicht mit Back to the roots und Spieler besser machen, darüber lachen ich ja noch heute. Flick war dann eher der Verwalter, hatte eine sehr glückliche Saison mit kaum Ausfällen und natürlich ein Sommerturnier. Nagelsmann ist noch jung und versteht langsam in was für ein Quatsch er sich reingeredet hat. Der Fisch stinkt vom Kopf und das ist hier seit Jahren klar ohne Weitsicht und einfach altgebacken. Aber wie es halt so ist, sieht man solche folgen erst Jahre später und mittlerweile ist es halt soweit und wenn Lewy jetzt auch nicht richtig ersetzt wird und neuer dann auch Mal in Rente geht, dann wird es quasi unmöglich mit der CL. Man muss nur Mal schauen was solche Teams wie gestern von der Bank noch bringen können...
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Champions League: Das Finale 2020 Jano 425 50.055 26.08 2020, 00:26
Letzter Beitrag: gkgyver

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste