Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Manchester City] Pep Guardiola
(16.09 2015, 15:22)ToooooooooooR schrieb: Van Gaal:
Badstuber, Müller (spielt immer), Alaba das erste mal als Linksverteidiger, Schweinsteiger ins defensive Mittelfeld, Ballbesitzfußball, Lahm als Rechtsverteidiger... usw.
Wie kann man Van Gaals Beitrag für unsere heutige Mannschaft abstreiten, da gehört schon viel dazu.

Ooch, soviel nun auch wieder nicht, nur komplette Ahnungslosigkeit in Verbindung mit rotzigem Auftreten.
Und von beidem kann man in diesem Fall ja keinerlei Mangel feststellen. Smile
Zitieren
Habe hier einen interessanten Blog gefunden.
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/...li=AAaxdRI

gerade zu unserem Trainer gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen. Daher finde ich diese auch sehr interessant zu lesen...
Zitieren
(17.09 2015, 16:02)lavl schrieb: Habe hier einen interessanten Blog gefunden.
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/...li=AAaxdRI

gerade zu unserem Trainer gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen. Daher finde ich diese auch sehr interessant zu lesen...

Kann ich überhaupt nicht nach vollziehen.
Zitieren
Habe nur bis zum dritten Abschnitt gelesen. Mit der größte bullshit, den ich mir von einem "Bayernfan" durchlesen musste. Ich kann nur sagen, dass ich überaus dankbar bin, dass diese Person nicht mehr zu diesem Verein gehört und der ein oder andere darf sich daran auch gerne beteiligen. So eine Person hat so einen geilen Verein nicht verdient! Was ein Schwachsinn, ehrlich...

Schreibt eigentlich heutzutage jeder, der den Weg aus seiner Stammtischkneipe ins Internet gefunden hat, seine Hirnströme auf? Oh wei oh wei, so viel Dummheit gehört verboten...
Zitieren
(18.09 2015, 06:29)bayero schrieb: Habe nur bis zum dritten Abschnitt gelesen. Mit der größte bullshit, den ich mir von einem "Bayernfan" durchlesen musste. Ich kann nur sagen, dass ich überaus dankbar bin, dass diese Person nicht mehr zu diesem Verein gehört und der ein oder andere darf sich daran auch gerne beteiligen. So eine Person hat so einen geilen Verein nicht verdient! Was ein Schwachsinn, ehrlich...

Schreibt eigentlich heutzutage jeder, der den Weg aus seiner Stammtischkneipe ins Internet gefunden hat, seine Hirnströme auf? Oh wei oh wei, so viel Dummheit gehört verboten...

Stammkneipe vlt nicht gerade. Das ist der Herr Eilenberger, seines Zeichens Philosoph und Fussballinteressierter...der anscheinend Bayern-Fan ist (oder war), weswegen mir seine unreflektierten Texte über den BVB aus der Vergangenheit plötzlich einleuchten.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
(18.09 2015, 06:07)Ken schrieb:
(17.09 2015, 16:02)lavl schrieb: Habe hier einen interessanten Blog gefunden.
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/...li=AAaxdRI

gerade zu unserem Trainer gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen. Daher finde ich diese auch sehr interessant zu lesen...

Kann ich überhaupt nicht nach vollziehen.

Wer hat den Brief geschrieben?

Der Eilenberger an seinen Phychiater
oder
der Phychiater als Hilferuf, weil er die Gedankengänge Eilenbergers auch nicht nachvollziehen kann.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
+++BREAKING NEWS+++ +++BREAKING NEWS++++++BREAKING NEWS+++

Guardiola mag Bier lieber klein und kalt
#Rekordmeister



Zitieren
(17.09 2015, 16:02)lavl schrieb: Habe hier einen interessanten Blog gefunden.
http://www.msn.com/de-de/sport/fussball/...li=AAaxdRI

gerade zu unserem Trainer gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen. Daher finde ich diese auch sehr interessant zu lesen...

Liest sich eigentlich nicht schlecht, zumindest was den Schreibstil und den unterschwelligen Sarkasmus angeht. Inhaltlich kann ich mich damit wenig identifizieren. Das ist für mich die geballte Verherrlichung romantischer aber weltfremder Fussball-Klischees.
+++ fight4munich.com / my home - my pride +++
Zitieren
(18.09 2015, 18:21)Munich schrieb: +++BREAKING NEWS+++ +++BREAKING NEWS++++++BREAKING NEWS+++

Guardiola mag Bier lieber klein und kalt

ja sag amal - was für ein Gülle is Pep denn gewohnt Huh

Wenn ein Bayerisches Bier nach 3 Minuten schon zu warm zum trinken wäre, respektive nicht mehr gut schmecken würde . . . bei aller Liebe - das geht ja mal gar nichtLachkrampf


nenenenenene
Zitieren
(18.09 2015, 19:09)sepp schrieb:
(18.09 2015, 18:21)Munich schrieb: +++BREAKING NEWS+++ +++BREAKING NEWS++++++BREAKING NEWS+++

Guardiola mag Bier lieber klein und kalt

ja sag amal - was für ein Gülle is Pep denn gewohnt Huh

Wenn ein Bayerisches Bier nach 3 Minuten schon zu warm zum trinken wäre, respektive nicht mehr gut schmecken würde . . . bei aller Liebe - das geht ja mal gar nichtLachkrampf


nenenenenene

Das ist eine Philosophiefrage, denn natürlich ist ein großes Bier bei normaler Trinkgeschwindigkeit schneller warm (weniger kalt) als ein kaltes kleines, welches man im Vergleich schneller trinkt. Daher kommen auch die "Kölsch", wenn du in Düsseldorf in der Kneipe bist (heißen die da auch Kölsch?), dann bringen die dir sofort ein neues frisches, wenn du leer getrunken hast. Das ist schon praktisch. Ein Liter Bier und das mehrmals hintereinander schnell getrunken ist eigentlich nur was für Säufer. Sorry, das muss man einfach mal sagen. 2-3 Liter trinkt man am Tag. Wer bei einem 5 stündigen Wiesn Besuch 3 Bier und mehr trinkt, der säuft, wer weniger trinkt, der hat warmes Bier (zumindest das letzte).
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Manchester City Rosa 437 135.298 28.09 2020, 09:49
Letzter Beitrag: Wembley Nacht

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste