Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
VfB Stuttgart
Sorry, aber jetzt muss ich denen den Aufstieg gönnen, ich werd dann auf dich achten. Wink

Big Grin
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Naja, vielleicht bleibts mir noch erspart
Zitieren
Hannes Wolf wurde entlassen. Jetzt bin ich mal gespannt, wer es richten soll...
Zitieren
(28.01 2018, 09:35)Beobachter schrieb: Hannes Wolf wurde entlassen. Jetzt bin ich mal gespannt, wer es richten soll...

Vielleicht kommt sogar Tuchel ins Gespräch wenn auch Reschke dort ist.
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
(28.01 2018, 11:29)Cookie Monster schrieb:
(28.01 2018, 09:35)Beobachter schrieb: Hannes Wolf wurde entlassen. Jetzt bin ich mal gespannt, wer es richten soll...

Vielleicht kommt sogar Tuchel ins Gespräch wenn auch Reschke dort ist.

Na klar. Und wenn er bei RW Oberhausen arbeiten würde, käme vielleicht auch Pep Guardiola.

Verzeih den Zynismus, aber Tuchel ist sicherlich kein Trainer für den VfB Stuttgart. Das wäre ein großer Abstieg für seine Trainervita und er könnte eigentlich nur verlieren, weil er mit riesen Vorschusslorbeeren käme.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
Big Grin

Der war gut
Zitieren
Korkut wird neuer Trainer in Stuttgart. Ja, der ist sicherlich besser als Wolf. Hat er ja schon souverän in Hannover, Leverkusen und Lautern gezeigt.
Reschkes Arbeit in Stuttgart ist bisher auch sehr durchwachsen, zu mindestens wenn man sich die Meinung von paar Stuttgartern anhört. Reschke hat es innerhalb von 6 Monaten geschafft, fast allle VfB Anhänger gegen sich zu bringen.
Heute müsst ihr eine 180-Grad-Wende machen, viel Spaß!
Zitieren
Dass Vereine nicht in der Lage sind, mal Trainer aus dem Ausland zu holen, oder mal im Inland neue zu finden, und stattdessen immer die gleichen Buli Loser rumreichen.
Zitieren
Ja schon traurig, dass die Vereine immer wieder dieselben Fehler machen und nicht mal wirklich Risiko gehen.
Dennoch brutal, wie Reschke und der neue Präsident Stuttgart an die Wand fahren aktuell. Die Fans von Stuttgart sind super angepisst.
Heute müsst ihr eine 180-Grad-Wende machen, viel Spaß!
Zitieren
(29.01 2018, 16:59)gkgyver schrieb: Dass Vereine nicht in der Lage sind, mal Trainer aus dem Ausland zu holen, oder mal im Inland neue zu finden, und stattdessen immer die gleichen Buli Loser rumreichen.

Das haben se ja mit Wolf und in gewisser Weise auch mit Zorniger versucht. Kann schon verstehen, dass man jetzt mal nochmal den Neururer-Weg versucht. Obwohl ich es auch anders besser fände.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste