Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Borussia Mönchengladbach
Erstmal der Artikel:

mobil.ksta.de/nrw/ermittlungen-wegen-raubes-40-vermummte-ueberfallen-bvb-fans-im-re-6-23674900?

Hier die Stellungnahme des Fanprojekts:


"Liebe Borussia-Fans,

wir zeigen uns tief betroffen und schockiert, ob der aktuell gegen Teile unserer Fanszene erhobenen Vorwürfe. Bisher wurden die Täter allerdings nicht eindeutig als Fans der Borussia identifiziert, es kursieren lediglich Mutmaßungen.

Eigene Recherchen des Fanprojekts haben ergeben, dass sich zum betreffenden Zeitpunkt keine Gladbacher Fans in der Nähe des Bahnhofs aufgehalten haben können. Weder die aktive Szene noch Vertreter oder Mitglieder des Fanprojekts waren an den Vorkommnissen beteiligt oder hatten Kenntnis von diesen.

Die Berichte, die eine Gladbacher Beteiligung ins Spiel brachten, wurden im Übrigen zuerst von Kölner Medien lanciert. Dies mag jeder deuten wie er will. Dennoch ist es in unseren Augen mehr als möglich, dass Verantwortliche des FC hier alte Gefälligkeiten eingelöst haben, um von den eigenen Anhängern und deren Taten abzulenken.

Wir alle kennen unsere Fan-Gemeinde als offen, fröhlich, bunt und vor allem friedlich. Insofern möchten wir euch alle bitten, eine Gladbacher Beteiligung an den schlimmen Vorfällen als das zu betrachten, was sie ist: Nicht erwiesene Mutmaßungen und Beschuldigungen aus dem Kölner Umfeld. Wir haben den FC bereits um Stellungnahme gebeten, allerdings wie erwartet keine Antwort erhalten. Auch hier mag sich jeder seinen Teil zu denken.

Mit sportlichen Grüßen
Fanprojekt Borussia Mönchengladbach''


Was ich vom Gladbacher Fanbeuftraugten halte hab ich ja schonmal erwähnt.
Warum soll der FC sich dazu äußern das Gladbacher BVBler angreifen?
Kann mir das einer erklären? Diese Art der Formulierung, dieses Beschuldigen ohne die Eier es auszusprechen, und dann macht auch noch der Express mit, der den FC doch nur zu gerne am Nasenring durch die Manege gezogen hat unter Wolle und co.

So kennt er ihre Fanszene also nicht, da hat er wohl nicht aufgepasst als einer aus dem Mitgliederrat einem Mitfan in der Kurve mehrfach gegen den Kopf getreten hat, ich könnte kotzen bei diesem verlogenen A*schloch Tower, der leidet unter Verfolgungswahn.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Es ist leichter eigene Probleme auf andere Akteure zu projizieren. Feindbilder schließen die eigenen Reihen und lenken von Problemen ab...
Zitieren
Gladbach ist wohl an Vestergaard dran. Ohne den können die in Bremen doch zumachen...
Zitieren
Havard Nordtveit wechselt zu West Ham.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Ist das nicht schon lange klar
“Wir haben die Worte verloren. Wenn wir die Worte verlieren , verlieren wir die Orientierung.“
Zitieren
Gerüchteweise ja. Heute hat es West Ham offiziell verkündet.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
"Gladbach mausert sich zum Bundesligakrösus"

Der neue Krösus der BuLi - Die Fohlen

Diese Schlagzeile habe ich heute lesen müssen und hoffe die Redakteure wollten hier etwas Ironie oder eine Hyperbel anbringen.

So Leid es mir auch für alle tut, aber der Krösus ist und bleibt auch auf unbstimmte Zeit der FCB Punkt und Basta

Allerdings sind die wirtschaftlichen und sportlichen Fortschritte bei BMG seit der RElegation wirklich top!
Bin immer noch dafür das uns starke Konkurrenten in der BUndesliga weiter pushen und verfolge deshalb die Arbeit der FOhlen Positiv und gönne ihnen auch ihren zwischenzeitlichen Erfolg
Zitieren
Die Bild-Zeitung berichtet, das Mgladbach Mitglieder rauswirft, wenn man sie beim Weitervertickern von rechtmäßig über Mitgliedschaft erworbene Tickets der CL erwischt.

Frage: Ist das Weiterverkaufen mit Erwerb ausgeschlossen?
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
Ich hab den Artikel auch gelesen und es so verstanden, dass sie einen Rausschmiss nur dann vollziehen wenn sie ein Vereinsmitglied erwischen der die Karte statt für den regulären Preis(z.b. 50€) für 300€ anbietet und ordentlich Kohle scheffeln will. Ich glaube nicht das M'gladbach was gegen das reine Weiterverkaufen der Tickets hat, ist ja bei uns über die bekannten Portale auch so, sondern nur das man vielleicht andere Fans, welche Nicht-Mitglied sind und sonst keinen Zugriff auf die Tickets haben, abziehen wollen.
Zitieren
Denke auch, dass es da eher um das Gewinn machen beim Weiterverkauf.
Man kann ja sowas auch beim FCB weiter melden. Was dann passiert, weil ich allerdings nicht.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste