Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Borussia Mönchengladbach
Aus einem Gladbach Forum:

''Favre hat Borussia den entschluss heute morgen mitgeteilt und Borussia hat den Entschluß abgelehnt, es soll über den ganzen Tag Gespräche gegeben haben, bis Favre schlußendlich selbst an die Presse getreten ist. Gladbach soll angeblich noch nichts bestätigt haben, weil man die sofortige Lösung präsentieren will. angeblich verhandelt man mit Heynckes, bis der endgültige Nachfolger feststeht. Das sind meine Informationen.''
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Hat eigentlich Stöger ne Ausstiegsklausel??? Big Grin Big Grin Big Grin
Zitieren
Die Gründe im Wortlaut:

http://www.sky.de/sky-sport-news/bundesl...ueck-36045
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(20.09 2015, 19:12)Libero Nr. 5 schrieb: Hat eigentlich Stöger ne Ausstiegsklausel??? Big Grin  Big Grin  Big Grin

Das wäre dann der 2te Ösi der uns für Gladbach verlässt. Big Grin
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Bin gerade echt baff - das hätte ich nicht gedacht!
+++ fight4munich.com / my home - my pride +++
Zitieren
(20.09 2015, 19:11)DerKölner schrieb: Aus einem Gladbach Forum:

''Favre hat Borussia den entschluss heute morgen mitgeteilt und Borussia hat den Entschluß abgelehnt, es soll über den ganzen Tag Gespräche gegeben haben, bis Favre schlußendlich selbst an die Presse getreten ist. Gladbach soll angeblich noch nichts bestätigt haben, weil man die sofortige Lösung präsentieren will. angeblich verhandelt man mit Heynckes, bis der endgültige Nachfolger feststeht. Das sind meine Informationen.''

Ernsthaft jetzt? Wie geil wäre das denn Big Grin
#Rekordmeister



Zitieren
(20.09 2015, 19:35)Munich schrieb:
(20.09 2015, 19:11)DerKölner schrieb: Aus einem Gladbach Forum:

''Favre hat Borussia den entschluss heute morgen mitgeteilt und Borussia hat den Entschluß abgelehnt, es soll über den ganzen Tag Gespräche gegeben haben, bis Favre schlußendlich selbst an die Presse getreten ist. Gladbach soll angeblich noch nichts bestätigt haben, weil man die sofortige Lösung präsentieren will. angeblich verhandelt man mit Heynckes, bis der endgültige Nachfolger feststeht. Das sind meine Informationen.''

Ernsthaft jetzt? Wie geil wäre das denn Big Grin

Der Jupp wird doch wohl nicht so ein Blödsinn machen?
Zitieren
Der will chillen, wieso sollte er das tun.

Der hat keine Lust mehr durch Europa zu tingeln und sich in der CL abschießen zu lassen.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Also ich hab ja mit vielem gerechnet, aber mit einem Rücktritt Favres in so einer Situation überhaupt nicht. Das ist jetzt für mich eine persönlich Meinung, aber das hat jetzt schon eine gewisse Aussagekraft, einerseits über den Charaktertyp Favre an sich, die Mannschaft in einer so prekären Situation im Stich zu lassen, andererseits dass dieser Trainer einfach nicht geschaffen ist für gewissen Krisensituationen, wie sich auch schon als Hertha Trainer herausgestellt hat. Favre hat seine Qualitäten als Trainer, keine Frage, aber bei Problemen zeigt er sich doch zunehmend hilflos und zieht somit die Reißleine. Dafür dass so einer mal wirklich als Bayern Trainer.... auch wenn nur Gerüchtehalber, in Frage kam, hoffe ich mal, dass der Vorstand in Zukunft nun wirklich von dem Abstand nimmt. Ok...meine Meinung.
Zitieren
Charakter hat Favre bewiesen. Er hat Gladbach als Absteiger übernommen. Trotzdem die dann noch die Kurve bekommen haben muss man feststellen, dass das nicht nur Favre´s Verdienst war. Eintracht Frankfurt hatte nach 27 Vorrundenpunkten lediglich gegen Pauli gewonnen in der Rückrunde. 1 Punkt oder 1 Sieg von Frankfurt und Gladbach wäre weg gewesen.
Was Favre danach mit Borussia ab der Saison 2012 geschafft hat ist eine wahre Spitzenleistung. Bis in die CL !!! Es ist sogar eine Charakterstärke von ihm jetzt den Weg für die Wende frei zu machen. Mit nem neuen, namhaften Trainer, der neuen Wind reinbringt und hoffentlich noch rechtzeitig die Kurve kriegt. Find´s nicht hilflos. Er hat mit Max Eberl versäumt die Abgänge von Kramer und Kruse zu schließen. Das muss man denen ankreiden. Wie die mit dem Minikader neben der CL die Bundesliga halten wollen ist mir auch mit neuem Trainer ein Rätsel.
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste