Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. FC Nürnberg
#1
[IMG]http//upload.wikimedia.org/wikipedia/de/thumb/9/9d/1_FC_Nuernberg_Logo.svg/125px-1_FC_Nuernberg_Logo.svg.png[/IMG]

Voller Name 1. Fußball-Club Nürnberg
Verein für Leibesübungen e. V.
Gegründet 4. Mai 1900
Vereinsfarben rot-weiß
Stadion Easycredit-Stadion
Plätze 48.548
Präsident Franz Schäfer
Trainer Dieter Hecking
Homepage www.fcn.de
Liga Fußball-Bundesliga
2009/10 16. Platz

Hier kann alles nennenswerte über den 1.FC Nürnberg rein!
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#2
Schaut euch das mal an, einfach Unglaublich. -> Ich will da nicht drunter stehen!

http://http//www.youtube.com/watch?v=VcSl6RnwLCM
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#3
Kurz vor Saisonende hat der Club nochmal den Trainer entlassen. Na ob das noch was bringt?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bu...folge.html
Zitieren
#4
(23.04 2014, 16:49)miasanmia schrieb: Kurz vor Saisonende hat der Club nochmal den Trainer entlassen. Na ob das noch was bringt?

http://www.spox.com/de/sport/fussball/bu...folge.html

Es gibt eben noch mehr Missverständnisse wie Slomka.

Welcher übliche Verdächtige ist denn jetzt der "Retter", der woanders es nicht geschafft hat? So langsam ist das doch eine Farce. Gehe ich hier, probier ichs mal dort. Schaff ichs nicht , klappts vielleicht beim nächsten Mal.
Fink, Babbel, und Konsorten oder vielleicht Matthäus.
Es ist irgendwie alles unglaubwürdig und die wirklichen Retter von früher sind auch selten geworden.
Zitieren
#5
Konnte man aber auch ahnen, was für einen Typen man sich mit Verbeek ins Boot holt. Dass der nicht wie van Marwijk den Spielern erstmal frei gibt im Abstiegskampf, oder so ne Lusche ist wie Slomka, das hätte man über seine Ex-Klubs in Erfahrung bringen können.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#6
Wo haben die eigentlich den Roger Prinzen rausgekramt? Der wirkt für mich wie ein Kneipengänger aus St. Pauli. Haut doch auch nur die üblichen Phrasen raus, von wegen "alles reinhauen" und "Endspiel". Wenn man 2 Spieltage vor Schluss da steht, müsste man sich langsam damit anfreunden dass was Grundsätzliches nicht stimmt, und nicht dass sich keiner "reinhaut".
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#7
Ich hörte von Pauli Bekannten das sie wohl Stanislawski holen wollen.

Wenn er 2 Dinge kann dann Teambuilding und 2te Liga.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
#8
Stanislawski ist für mich auch so ein Dampfplauderer, der außer dem Credo "kämpfen und beißen" kaum was von sich gibt. "Die Jungs müssen alles aus sich rausholen" ist so eine Phrase, ab dem 30. Spieltag füllen sich damit ganze Phrasenschweine in Lebensgröße.
Stanislawski ist ein kultiger Trainer, aber für mich nicht erstligatauglich. Und da will der FCN doch wieder hin, oder?
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#9
Ja, das meine ich ja.

Der Nürnberger Kader wird sich wohl verändern müssen, und der hat aus dem Trümmerhaufen beim FC ne homogene funktionierende Truppe gemacht deren kern diese Saison als 1 am 31 Spieltag aufgestiegen ist.

Deswegen glaube ich das er eben für ein Jahr gut wäre, taktisch sehe ich ihn auch nicht über der 2ten Liga, aber der Aufstieg wird auch in Nürnberg erstmal das wichtigste sein.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
#10
Das hätte den Club ja noch unsymphatischer gemacht als er ohnehin schon ist.

http://www.bild.de/sport/fussball/jens-l....bild.html
#Rekordmeister



Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste