Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Neue Ära - Wohin?
#1
Seit 2016/2017 gibt es in unserem Verein am laufenden Band Personalwechsel- und verpflichtungen, die darauf hindeuten, dass auf sportlicher Führungsebene ein neues Zeitalter eingeläutet wird in München, und damit auch sportlich.

Reschke, Sammer, Guardiola, Heynckes, Lahm, alle sind sie weg. Dreesen wurde nach Hoeneß Comeback wieder abgestuft.

Gekommen sind/kommen werden: Hasan Salihamidzic, Niko Kovac, Robert Kovac, Miroslav Klose, Mehmet Scholl.
Über das Wie und Warum wurde genug geschrieben, und über das Bild, das unser Vorstand im Moment abgibt, muss man nicht weiter reden. 
Aber wo geht das jetzt sportlich hin? Ganz ehrlich, ich bin ratlos, weil ich glaube, nicht mal der Vorstand weiß es. Wer von Thomas Tuchel innerhalb von zwei Monaten auf Niko Kovac kommt, zwei 180 Grad entgegengesetzte Spielkonzepte, den interessiert eine stringente sportliche Ausrichtung nicht.

Egal wie lange Kovac hier aushält, für mich markiert dieser Sommer das Ende der, ja wie soll man sagen ... "Philosophie Ära". Van Gaal hat 2009 eine Struktur etabliert, Philipp Lahm hat durch seine Aussagen eine Philosophie ins Rollen gebracht, Jupp Heynckes hat die Ära gekrönt, und Guardiola hat unser Spiel perfektioniert.
Ancelotti hat einfach verwalten wollen, und dadurch erodieren lassen, Jupp flickt die Scherben zusammen durch Mentalität, aber der Schaden ist angerichtet, und mit Niko Kovac wird man die vor 9 Jahren etablierte Philosophie endgültig ad acta legen.

Und eine neue Philosophie ist erstmal nicht zu erwarten. Man stellt sich gerade einen Staff zusammen aus jenen, die man kennt, unabhängig von deren Qualifikation.

Das Problem fängt doch allein schon damit an, dass man über unsere Errungenschaften in der Personalplanung sagen muss, dass man ihre Arbeit noch "gar nicht beurteilen" könne, weil ihr Lebenslauf für das Amt, das sie bei uns inne haben werden, noch ein komplett leeres Blatt ist.

Wenn man jemanden aber für so wichtige Positionen holt, ist doch das mindeste, dass man ihre Leistungsfähigkeit in dem Bereich einigermaßen einordnen kann bevor man das tut.
Bei Klose ist das ja der Gipfel. Wenn ich gern esse, und weiß was geschmacklich zusammenpasst, heißt das noch lang nicht dass ich ein guter Koch bin, weil dazu Handwerkszeug gehört, das man lernen muss.

Klose ist wegen ein paar Pläuschchen beim DFB genauso wenig reif für einen Trainerjob beim FC Bayern, wie Thomas Tuchel der neue Guardiola ist weil er damals mal einen Sonntagsausflug an die Säbener Straße gemacht hat.

Kann doch alles nicht wahr sein, was Klassentreffen-Uli da verzapft.

Es kann doch nicht sein, dass es einem überhaupt nicht komisch vorkommt, wenn die A-Mannschaft mehr Erfahrung und Erfolge hatte in allen Wettbewerben, als die Leute, die sie trainieren, und den Nachwuchs auf dieses Niveau bringen sollen.

Unlängst hat doch Scholl das Training in der Akademie des DFB kritisiert. Klose kommt aber schnurstracks von seinem Traineraufenthalt dort. Was bewegt einen also dazu, die beiden am gleichen Nachwuchs werkeln zu lassen?
Man muss sich mal vor Augen führen, wie unser Team bald vor Nichterfahrung strotzt:

Niko Kovac: Nationaltrainer, gefeuert von der eigenen Mannschaft, dann Trainer in Frankfurt, aufgestiegen, eine Saison mittelmäßig, eine Saison auf Europacup Platz gelandet, null Trainererfahrung in der CL.

Brazzo: Spieler, dann Markenbotschafter, was immer das ist, dann ohne Medientraining direkt Sportdirektor, der Kumpels verpflichtet.

Mehmet Scholl: hat kurze Zeit die Jugend trainiert, dann TV Experte, soll dann wieder die Jugend trainieren, dazwischen null andere Erfahrung.

Miroslav Klose: 2014 noch Spieler, dann Urlaub, dann schnell Lizenz machen, kurz Praktikum beim DFB, schon wird er auf unsere Jugend losgelassen.

Wenn denn Matthäus käme, der hat zumindest noch Fußballverstand, auch wenn er keine Lobby hat.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren


Nachrichten in diesem Thema
Neue Ära - Wohin? - von gkgyver - 20.04 2018, 03:24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste