Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga
Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Druckversion

+- Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga (https://www.bayernkurve.de)
+-- Forum: Bayernkurve.de - FC BAYERN - Fußball Saison aktuell (https://www.bayernkurve.de/forum-29.html)
+--- Forum: Spieltag 2019/2020 (https://www.bayernkurve.de/forum-20.html)
+---- Forum: Saison 18/19 (https://www.bayernkurve.de/forum-76.html)
+---- Thema: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC (/thread-5539.html)



RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - lavl - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:17)Jano schrieb:  
(19.02 2019, 23:04)lavl schrieb:  Tja, was hab ich erwartet? Eine klare Niederlage...
die ist ausgeblieben, zugegeben. Gratulation!
Eben aus dem Grund weil wir uns, wie es die typischen "kleineren" eben so tun, sich auf ihre Stärken verlassen und das gespielt haben was sie können. Hinten mauern und mit etwas Glück keins kassieren.
So heißt es normalerweise immer bei Mannschaften, die gegen uns spielen in der Bundesliga. Bei Mannschaften, die uns spielerisch klar unterlegen sind.

Und heute waren eben wir spielerisch klar unterlegen und mussten uns auf unsere Stärken verlassen. Und leider sieht das mittlerweile so aus.

Mehr geht anscheinend nicht mehr!
Plötzlich ist die Defensive unsere Stärke?



wenn man das Spiel so betrachtet, macht es auf jeden Fall den Anschein.
Oder man ist sich einfach schon im Vorfeld bewusst, so wie eben der Großteil der Bundesliga Mannschaften vor ein paar Jahren, wir haben eh so gut wie keine Chance, alles worauf wir hoffen können ist irgendwie ein 0:0 zu ermauern, mit zehn Mann hinten drin und Gottes Hilfe.

Und vielleicht trudelt ja vorne irgendwie auch noch einer rein.


Ungefähr so kam mir das Spiel heute vor! Oder hast du Offensiv irgendein Konzept erkennen können?


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Boeschner - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:26)Dimi schrieb:  
(19.02 2019, 23:22)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:16)Dimi schrieb:  
(19.02 2019, 23:13)Cookie Monster schrieb:  
(19.02 2019, 23:10)jaichdenke schrieb:  Wie kann man recht haben, wenn man das andere mögliche Szenario nicht gesehen hat?

Im übrigen war deine super Prophezeiung, wir würden untergehen, mal völlig daneben.
Edit: falsch zitiert. Das war an Dimi

So ist es halt mit den Prophezeihungen.

Wurde Tuchel eigentlich schon gefeuert ?

Wir haben ja auch wie eine Pussy gespielt. Das soll Ballbesitz sein, Herr Kovac? Es war auch nicht unbedingt der beste Tag für Liverpool. 

Auch das kann man ja wieder relativ einfach sagen, was?
Wir verlieren nicht = Pool war nicht gut.

Im übrigen hat man ja letztes Jahr gesehen, wie der starke Ballbesitz völlig auseinandergenommen wurde.

Es ist eine SCHANDE, dass wir z.B. auf Zeitspiel spielen. Warten wir auf das Rückspiel. Wink

Auf dem Level kann dreckig spielen den Unterschied machen.


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Wembley Nacht - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:22)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:16)Dimi schrieb:  
(19.02 2019, 23:13)Cookie Monster schrieb:  
(19.02 2019, 23:10)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:06)Boeschner schrieb:  Du jedenfalls nicht, hast du doch prophezeit dass wir heute untergehen.

Wie kann man recht haben, wenn man das andere mögliche Szenario nicht gesehen hat?

Im übrigen war deine super Prophezeiung, wir würden untergehen, mal völlig daneben.
Edit: falsch zitiert. Das war an Dimi

So ist es halt mit den Prophezeihungen.

Wurde Tuchel eigentlich schon gefeuert ?

Wir haben ja auch wie eine Pussy gespielt. Das soll Ballbesitz sein, Herr Kovac? Es war auch nicht unbedingt der beste Tag für Liverpool. 

Auch das kann man ja wieder relativ einfach sagen, was?
Wir verlieren nicht = Pool war nicht gut.

Im übrigen hat man ja letztes Jahr gesehen, wie der starke Ballbesitz völlig auseinandergenommen wurde.
...und dieses Jahr war der Ballbesitzfußball 2x klar besser....auf was willst du also mal wieder hinaus? Der übliche "blöder Pep Mist"?


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - jaichdenke - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:27)lavl schrieb:  
(19.02 2019, 23:17)Jano schrieb:  
(19.02 2019, 23:04)lavl schrieb:  Tja, was hab ich erwartet? Eine klare Niederlage...
die ist ausgeblieben, zugegeben. Gratulation!
Eben aus dem Grund weil wir uns, wie es die typischen "kleineren" eben so tun, sich auf ihre Stärken verlassen und das gespielt haben was sie können. Hinten mauern und mit etwas Glück keins kassieren.
So heißt es normalerweise immer bei Mannschaften, die gegen uns spielen in der Bundesliga. Bei Mannschaften, die uns spielerisch klar unterlegen sind.

Und heute waren eben wir spielerisch klar unterlegen und mussten uns auf unsere Stärken verlassen. Und leider sieht das mittlerweile so aus.

Mehr geht anscheinend nicht mehr!
Plötzlich ist die Defensive unsere Stärke?



wenn man das Spiel so betrachtet, macht es auf jeden Fall den Anschein.
Oder man ist sich einfach schon im Vorfeld bewusst, so wie eben der Großteil der Bundesliga Mannschaften vor ein paar Jahren, wir haben eh so gut wie keine Chance, alles worauf wir hoffen können ist irgendwie ein 0:0 zu ermauern, mit zehn Mann hinten drin und Gottes Hilfe.

Und vielleicht trudelt ja vorne irgendwie auch noch einer rein.


Ungefähr so kam mir das Spiel heute vor! Oder hast du Offensiv irgendein Konzept erkennen können?

Du mit deinem Konzept.
Es ist nunmal sauschwer, an der Anfield zu bestehen und wenn wir auswärts ein 0:0 holen, ist es einfach ein gutes Ergebnis und man geht eben nicht die letzten 10 Minuten noch Risiko, ein Gegentor zu fangen.

Wie gesagt: Coman mit einer sicherlich sehr schlechten Leistung, die linke Seite war praktisch tot. Vielleicht einfach zu viel Schiss gehabt wegen seines Knochens, keine Ahnung, aber über rechts haben wir gerade in der ersten Halbzeit gute Chancen kreiert.
Allgemein war die erste Halbzeit sicherlich ausgeglichen und keinesfalls Liverpool die spielende Mannschaft. In der zweiten sah es anders aus und wenn sich das Spiel in eine negative Richtung bewegt, dann hält man das Scheißhaus halt mal zusammen und nimmt das Remis mit, also wo genau ist dein Problem?


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - cosray8d - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:14)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:08)cosray8d schrieb:  Erstens Respekt: 0-0 hätte ich Kovac nie zugetraut.
Zweitens keine Verletzten: super
Nur schade das Kimmich fehlen wird, mit Rafinha als RV wird's schwer zuhause.
Ansonsten haben wir halt den Bus geparkt.
Wenn wir das durchziehen ohne große individuelle Fehler und Elfmeterschießen üben können wir auch die CL holen.
Mehr kann man von Kovac nicht erwarten.
Denn vorne hab ich kein Konzept gesehen außer Coman renn mal und mach mal was.
Oder wenn ihr in Strafraumnähe seid, dann schießt!
Ansonsten hat wirklich jeder nur versucht den Ball aus der eigenen Hälfte zu bekommen.
Und auch schade, dass sich Kovac damit das Argument geliefert hat, mit dem er nächste Saison auch noch Trainer bleibt.
Und damit kann er auch seine Mission fortsetzen uns alle spielerischen Elemente abzutrainieren und Mourinho-fußball vom aller Feinsten einzubläuen.

Nun. Dass Coman heute aber absolut nichts gelungen ist und wir deshalb über Links 0,0 Gefährlichkeit ausgestrahlt haben, weil er gefühlt keinen Zweikampf gewann, sondern uns eher noch öfter in Bedrängnis brachte, sollte dir ja aufgefallen sein.

Und das ist übrigens nicht Kovacs schuld. Lass Coman ein paar mal durchkommen und nicht immer dumm den Ball verlieren, weil er stolpert oder sich festrennt, dann sieht das Ganze schon anders aus. Und unterschätze nicht, vor was für einer Kulisse man in Pool spielt.
Coman ist jetzt auch keine erfahrene 27 und hat in so wichtigen Spielen riesige Erfahrung. Gleiches gilt für Gnabry btw.

Zu Hause wird das ganze anders aussehen, da bin ich sicher.

Hoffentlich nicht!
Diese Spielweise ist die einzige, mit der ich überhaupt noch ein Weiterkommen gegen Lfc sehe (unter Berücksichtigung von Kovacs bisherigen Spielen)
Das mit Coman ist mir natürlich auch aufgefallen, daher meine Aussage "kein Konzept".
Trotzdem hat mMn Coman die größte Gefahr ausgestrahlt (in der 1. Hälfte jedenfalls).
Ein Pass doch recht guter Pass auf Lewa im Strafraum, der Torschuss ans Außennetz und ein paar weitere Dribblings machen ihn da deutlich gefährlicher als die anderen offensiven Spieler.
Und inwiefern ist das nicht Kovacs schuld?
Wenn Coman mehr Anspiel-Möglichkeiten hätte, müsste er sich nicht so oft festrennen.
Wenn in der Offensive nicht nur 80% Flanken auf hoffentlich Lewas oder Goretzkas Kopf gespielt werden würde und sattdessen Coman mal gesagt bekommt mehr in die Mitte zu Ziehen oder Dreiecke mit dem Stürmer und 10er zu bilden (im Idealfall James), dann wären wir offensiv deutlich besser.


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Jano - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:27)lavl schrieb:  
(19.02 2019, 23:17)Jano schrieb:  
(19.02 2019, 23:04)lavl schrieb:  Tja, was hab ich erwartet? Eine klare Niederlage...
die ist ausgeblieben, zugegeben. Gratulation!
Eben aus dem Grund weil wir uns, wie es die typischen "kleineren" eben so tun, sich auf ihre Stärken verlassen und das gespielt haben was sie können. Hinten mauern und mit etwas Glück keins kassieren.
So heißt es normalerweise immer bei Mannschaften, die gegen uns spielen in der Bundesliga. Bei Mannschaften, die uns spielerisch klar unterlegen sind.

Und heute waren eben wir spielerisch klar unterlegen und mussten uns auf unsere Stärken verlassen. Und leider sieht das mittlerweile so aus.

Mehr geht anscheinend nicht mehr!
Plötzlich ist die Defensive unsere Stärke?



wenn man das Spiel so betrachtet, macht es auf jeden Fall den Anschein.
Oder man ist sich einfach schon im Vorfeld bewusst, so wie eben der Großteil der Bundesliga Mannschaften vor ein paar Jahren, wir haben eh so gut wie keine Chance, alles worauf wir hoffen können ist irgendwie ein 0:0 zu ermauern, mit zehn Mann hinten drin und Gottes Hilfe.

Und vielleicht trudelt ja vorne irgendwie auch noch einer rein.


Ungefähr so kam mir das Spiel heute vor! Oder hast du Offensiv irgendein Konzept erkennen können?
Zumindest in der ersten HZ haben wir definitiv nicht nur gemauert.


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Cookie Monster - 19.02 2019

Was ist Hoeneß Wunschergebnis ?

Ein 1:1 !



Hoffentlich fliegt ihm das Ergebnis jetzt nicht um die Ohren. Wink


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - jaichdenke - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:30)Wembley Nacht schrieb:  
(19.02 2019, 23:22)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:16)Dimi schrieb:  
(19.02 2019, 23:13)Cookie Monster schrieb:  
(19.02 2019, 23:10)jaichdenke schrieb:  Wie kann man recht haben, wenn man das andere mögliche Szenario nicht gesehen hat?

Im übrigen war deine super Prophezeiung, wir würden untergehen, mal völlig daneben.
Edit: falsch zitiert. Das war an Dimi

So ist es halt mit den Prophezeihungen.

Wurde Tuchel eigentlich schon gefeuert ?

Wir haben ja auch wie eine Pussy gespielt. Das soll Ballbesitz sein, Herr Kovac? Es war auch nicht unbedingt der beste Tag für Liverpool. 

Auch das kann man ja wieder relativ einfach sagen, was?
Wir verlieren nicht = Pool war nicht gut.

Im übrigen hat man ja letztes Jahr gesehen, wie der starke Ballbesitz völlig auseinandergenommen wurde.
...und dieses Jahr war der Ballbesitzfußball 2x klar besser....auf was willst du also mal wieder hinaus? Der übliche "blöder Pep Mist"?

Hilf mir auf die Sprünge.
Wo war er dieses Jahr 2x klar besser?
Du meinst beim 0:0 oder des knappen 2:1 mit Schiedsrichterhilfe?

Es wird mir ehrlich gesagt zu langweilig, weil du einfach immer darauf anspielst ich würde Pep nicht mögen. Ich habe bisher glaub ich 740128 mal das Gegenteil behauptet. Wer lesen kann, ist da sicherlich klar im Vorteil.


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - Wembley Nacht - 19.02 2019

Fazit zum Spiel:
Ja, was soll man sagen? Ergebnis ist natürlich, wenn man die Erwartungen berücksichtigt, gut. Das Spiel an sich, war defensiv von uns tatsächlich auch bisher das Beste. Mal abgesehen von Kimmich der schlicht scheiße gespielt hat.
Heute erschien es tatsächlich so, als ob Kovac einen Matchplan hatte. Der Matchplan war simpel, aber gg ein für mich doch verunsichert wirkendes Pool effektiv. Man hat sich auf die Defensive konzentriert.
Schade, war es natürlich trotzdem, dass man die Schwache Pool Abwehr nicht ausgenutzt hat und sich wirklich sehr auf die Defensive versteift hat. Letztens waren unsere Angriffe bessere Entlastungsangriffe mehr nun aber auch nicht.
Javi hat heute verdammt gut gespielt und man muss tatsächlich auch gestehen, dass Hummels seine Sache gut gemacht hat. Lewa und Co. waren natürlich arm dran.
Dennoch wäre meines Erachtens ein Auswärtstor wichtig gewesen. Im März ist die Abwehr von Liverpool wieder vereint und Offensiv wird man denke ich nicht noch mal so gut stehen können.

Kurz gefasst: Hinten Hui, Vorne Pfui. Liverpool hätte unterm Strich durchaus gewinnen können, aber ein Unentschieden ist durchaus gerecht.


RE: Achtelfinale CL: FC Bayern München - Liverpool FC - lavl - 19.02 2019

(19.02 2019, 23:31)jaichdenke schrieb:  
(19.02 2019, 23:27)lavl schrieb:  
(19.02 2019, 23:17)Jano schrieb:  
(19.02 2019, 23:04)lavl schrieb:  Tja, was hab ich erwartet? Eine klare Niederlage...
die ist ausgeblieben, zugegeben. Gratulation!
Eben aus dem Grund weil wir uns, wie es die typischen "kleineren" eben so tun, sich auf ihre Stärken verlassen und das gespielt haben was sie können. Hinten mauern und mit etwas Glück keins kassieren.
So heißt es normalerweise immer bei Mannschaften, die gegen uns spielen in der Bundesliga. Bei Mannschaften, die uns spielerisch klar unterlegen sind.

Und heute waren eben wir spielerisch klar unterlegen und mussten uns auf unsere Stärken verlassen. Und leider sieht das mittlerweile so aus.

Mehr geht anscheinend nicht mehr!
Plötzlich ist die Defensive unsere Stärke?



wenn man das Spiel so betrachtet, macht es auf jeden Fall den Anschein.
Oder man ist sich einfach schon im Vorfeld bewusst, so wie eben der Großteil der Bundesliga Mannschaften vor ein paar Jahren, wir haben eh so gut wie keine Chance, alles worauf wir hoffen können ist irgendwie ein 0:0 zu ermauern, mit zehn Mann hinten drin und Gottes Hilfe.

Und vielleicht trudelt ja vorne irgendwie auch noch einer rein.


Ungefähr so kam mir das Spiel heute vor! Oder hast du Offensiv irgendein Konzept erkennen können?

Du mit deinem Konzept.
Es ist nunmal sauschwer, an der Anfield zu bestehen und wenn wir auswärts ein 0:0 holen, ist es einfach ein gutes Ergebnis und man geht eben nicht die letzten 10 Minuten noch Risiko, ein Gegentor zu fangen.

Wie gesagt: Coman mit einer sicherlich sehr schlechten Leistung, die linke Seite war praktisch tot. Vielleicht einfach zu viel Schiss gehabt wegen seines Knochens, keine Ahnung, aber über rechts haben wir gerade in der ersten Halbzeit gute Chancen kreiert.
Allgemein war die erste Halbzeit sicherlich ausgeglichen und keinesfalls Liverpool die spielende Mannschaft. In der zweiten sah es anders aus und wenn sich das Spiel in eine negative Richtung bewegt, dann hält man das Scheißhaus halt mal zusammen und nimmt das Remis mit, also wo genau ist dein Problem?

Mein Problem ist, das wir zu einer seelenlosen, mauernden, anti Fußball Mannschaft verkommen sind.

Einer Mannschaft, die nicht Fußball spielt, sondern ihn zerstört. Eine Mannschaft die nicht nach vorne spielt, sondern nach hinten. Eine Mannschaft die kein Tor erzielen will, sondern sie lieber verhindert.

Eben zu so einer, die wir in diesem Forum früher vor ein paar Jahren verflucht haben.


Aber anscheinend heiligt der Zweck alle Mittel!