Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mario Götze [Eintracht Frankfurt]
So, und jetzt schreibst du 100x "Xherdan Shaqiri".
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
(21.04 2015, 17:37)Hanna von und zu Bach reloaded schrieb: Gerade gelesen, dass Götze noch nie nach dem Achtelfinale in der CL getroffen hat. Wäre mal an der Zeit, Junge, kannst Meriten bei mir ernten heute.
Bezeichnend ist, dass die Leistung von Götze durch das WM-Golden-Goal-weiß war keins- von Vielen milder beurteilt wird.

Am krassesten waren ja seine Chance auswärts gegen Malaga. Wie er da das Tor nicht machen konnte weiß wohl nichteinmal er selbst...
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Würde mir wünschen wenn gerade "heute" bei ihm der Knoten Platz und er nun endlich mal zeigt was in ihm steckt,wäre an der Zeit.Ansonsten sehe ich langsam "schwarz" für ihn im Bayerndress.
Zitieren
Zum großen Teil der Hinrunde war Mario sehr stark, hat aber seit Beginn der Rückrunde abgebaut. Nicht schlecht, aber zu unauffällig.
#Rekordmeister



Zitieren
(21.04 2015, 12:31)Beobachter schrieb: Engagement erwarte ich bei allen unseren Spielern und ich denke auch nicht, dass Götze unengagiert ist (gut, wie bei allen anderen auch gibt es Schwankungen). Bei manchen Spielern reicht das aber nicht. Da erwarte ich dann a) Erfolg und (fast noch wichtiger) b) eine gewissen Konstruktivität (tragende Säule und so).
a) den Zahlen nach steht es um MG gar nicht sooo übel (wenn auch nicht sooo gut Smile ). 22 Scorerpunkte 36 Einsätzen in BL, Pokal und CL (0,61 SP pro Einsatz) ist ungefähr das Level vom letzten Jahr (0,64) oder der Jahre 2010-2012 (je 0,6) - nur 12/13 hatte er einigermaßen Robbery-Niveau (0,86)
b) hier hakte m.E. am ehesten. Richtige Entscheidungen treffen, mal was riskieren, sich auch durchbeißen/das was man sich vornimmt auch umsetzen (im Sinne eines gezielten Engagements oder des Erzwingens einer bestimmten Situation), strukturieren und vor allem Konstanz! Und das ist eine Frage den Engagements, des Willens, des Charakters, des Könnens und natürlich der Umstände. Nicht für alles kann MG was. Spielt er z.B. auf der "falschen" Position oder fehlen ihm die "richtigen" Partner? Aber: im ersten Fall sehe ich Müller, der auch auf "komischen" Positionen alles probiert (dass es manchmal nicht klappt, steht auf einem andern Blatt und ist m.E. auch nicht so schlimm) und da ist ein Robben/Ribery, der, wenn niemand "mitmacht" es notfalls allein probiert...

Götze ist mitunter zu sehr "Mitläufer mit Ausreißern nach oben" wie SPON schreibt.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/cha...29693.html

super Beitrag!:klatsch:

im Endeffekt würd wohl kein Mensch was sagen, wenn er 3-5 Mio einsacken würde.

Heute spielt er schon wieder aktiv und gut und geben wir ihm einfach noch ein Jährchen, dann sollte der Knopf aber mal aufspringen, so daß Anspruch und Wirklichkeit langsam mal deckungsgleich werden.
Zitieren
Er ist erst gerade 22. Ein bischen Geduld. Andere waren in dem Alter ausgeliehen und sind heute Weltklasse.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
Heute hat er mir endlich mal wieder sehr gut gefallen.
Mein Herz schlägt gleich doppelt Rot-Weiß!!! [Bild: icon_fc_koeln.png] FCB
Zitieren
Wenn du denkst wie lange die am Dom gebaut haben, entwickelt sich der Götze doch rasant.
Fan des FC Bayern zu sein und gleichzeitig Fairness und Achtung gegenüber dem Gegner zu praktizieren, ist für mich kein Widerspruch.   FCB :klatsch:
Zitieren
Die Frage darf aber gestattet sein: lief es gut, weil Götze gut war oder war er gut , weil es gestern lief?
Aber es war auf jeden Fall deutlich verbessert.
Zitieren
Das kannst du natürlich 1zu1 auf jeden Spieler übertragen, weil ja so ziemlich alle auf letzter Rille gelaufen sind
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste