Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Real Madrid] Toni Kroos
???
Ich bin nicht bös drum, dass er weg ist. War ich auch nie. Es ist nur absolut lächerlich was für Mythen um Kroos aufgebaut werden.
Mir scheint eher, einige haben noch nicht verwunden dass unsere Vereinsführung mal wieder richtig lag.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
(09.01 2015, 20:26)gkgyver schrieb: ???
Ich bin nicht bös drum, dass er weg ist. War ich auch nie. Es ist nur absolut lächerlich was für Mythen um Kroos aufgebaut werden.
Mir scheint eher, einige haben noch nicht verwunden dass unsere Vereinsführung mal wieder richtig lag.

Das ist doch jetzt genau der Widerspruch, natürlich wurmts Dich. Und worin genau lag die Führung richtig? Madrid zu schwächen oder was für Mist soll das sein??
Zitieren
(09.01 2015, 20:21)Hanna von und zu Bach schrieb: Mensch, schade, dass Ihr es nicht verwinden könnt.

Och,ich kann's verwinden.So ist "Platz" für andere geworden und wenn einer unbedingt den Verein verlassen will soll er doch gehen und wenn es noch Geld gibt... .Er hatte doch im Grunde genommen schon mit dem FCB abgeschlossen,also endlich Ruhe und weg.
Aber nun noch Nationalspieler des Jahres, einfach lächerlich. Denke kaum noch an ihn und vermisse ihn im Dress des FCB nicht,ausser sein Name kommt in den Medien vor.
Dodgy dreas, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012. Smile
Zitieren
(09.01 2015, 20:30)dreas schrieb:
(09.01 2015, 20:21)Hanna von und zu Bach schrieb: Mensch, schade, dass Ihr es nicht verwinden könnt.

Och,ich kann's verwinden.So ist "Platz" für andere geworden und wenn einer unbedingt den Verein verlassen will soll er doch gehen und wenn es noch Geld gibt... .Er hatte doch im Grunde genommen schon mit dem FCB abgeschlossen,also endlich Ruhe und weg.
Aber nun noch Nationalspieler des Jahres, einfach lächerlich. Denke kaum noch an ihn und vermisse ihn im Dress des FCB nicht,ausser sein Name kommt in den Medien vor.

Ja, ich finds auch übertrieben, aber lasst ihn doch in Frieden ruhen
Zitieren
[Bild: 917661892.gif]

Die Abstimmung bzw. vielmehr das Ergebnis ist ein Witz. Nicht, dass Kroos ein schlechter Fußballer ist, aber Nationalspieler des Jahres 2014? Da hätte es definitiv Kandidaten gegeben, die es mehr verdient hätten. Soll kein Kroos-Bashing sein, aber kann die Abstimmung einfach nicht ernst nehmen. Kroos hatte über 10000 Stimmen und somit ca. 50% mehr Stimmen als der auf Platz 2. Real Fanboys... :roll: 

Man hätte es wenigstens so machen können, dass man einen Account auf dfb.de brauch, um abstimmen zu dürfen.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
Da ist doch was faul im Blätterwald. Erst war Neuer noch deutlich vor Kroos, wenig später dann sowas?

Neuer, Boateng, Müller, Lahm, die sind alle deutlich vor Kroos einzuordnen.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
Kroos ist seit 2 Wochen deutlich vor Neuer. Fakt.
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
(09.01 2015, 20:26)gkgyver schrieb: ???
Ich bin nicht bös drum, dass er weg ist. War ich auch nie. Es ist nur absolut lächerlich was für Mythen um Kroos aufgebaut werden.
Mir scheint eher, einige haben noch nicht verwunden dass unsere Vereinsführung mal wieder richtig lag.

Georg, das hörte sich aber *früher* etwas anders an bei dir:

(25.01 2014, 23:57)gkgyver schrieb: Kroos zu verlieren wäre eine Katastrophe! Von 6 über 8 bis 10 kann der alles spielen, hat eine überragende Technik, unglaubliche Sicherheit am Ball, verhält sich immer professionell, und bringt dadurch neben dem eher leichtsinnigen Thiago und dem Lahm der eine neue Position spielt, viel Strategie und Sicherheit ins Mittelfeldspiel. Und hat immer wieder geniale Momente nach vorn. 
Er ist zudem von der Anlage her noch reifer als Thiago (der halt noch jünger ist). Dass man drei Titel ohne Kroos geholt hat ist ein schlechtes Argument. Im Achtelfinale in London war er überragend. Er war unter Heynckes bis zur Verletzung auch absolut gesetzt. Zuletzt saß wegen ihm Müller auf der Bank. Wäre er fit gewesen, hätte er das Finale gespielt, nicht Müller.
Und unter Pep macht er wieder fast jedes Spiel. Er könnte ja neben Thiago auch Götze spielen lassen, oder Müller, hat er ja ausprobiert. Wer hat sich durchgesetzt? Kroos.

Ob Schweinsteiger jemals wieder komplett verletzungsfrei durch die Saison gehen kann steht in den Sternen. In der jetzigen Situation Kroos abzugeben wäre absolut grob fahrlässig. Wer soll denn Schweinsteiger mal ersetzen? Rode? Bitte! Hojbjerg ist dazu noch viel zu unerfahren. Und Thiago ist kein 6er.

Dass Kroos in Leverkusen so herausgeragt hat liegt wohl daran dass in Leverkusen JEDER Bayernspieler herausragen würde. Für Bayer war Toni einfach ne Klasse oder zwei zu gut.

Für mich war und ist er weiterhin nur ein 0815 Spieler. Die Wahl ist übrigens wieder ein Witz.
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Du hast ernsthaft gekramt nur um ihm das unter die Nase zu halten? Darf man Meinungen nicht ändern?
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
Fehleinschätzung meinerseits muss ich sagen. Seitdem ich sehe was Alonso und immer noch Schweini bei uns spielen, und was Lahm und Alaba im Mittelfeld spielen, und was Rode gezeigt hat, und sich Hojbjerg jetzt nochmal entwickeln kann, fehlt mir Kroos kein Stück.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Real Madrid Dennis 1.788 975.019 14.08 2021, 21:01
Letzter Beitrag: awlos
  [Real Madrid] Martin Ødegaard celt0711 231 149.456 24.12 2019, 18:38
Letzter Beitrag: Dimi
  [Real Madrid] Iker Casillas sepp 13 10.799 21.07 2015, 21:09
Letzter Beitrag: sepp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste