Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
[Real Madrid] Martin Ødegaard
#81
Klar. Southampton... Weil die dort für die gute fußballerische Ausbildung bekannt sind ?

Wenns so kommt, versteh ich die Welt nicht mehr. Dann doch bitte Ajax
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#82
Sind sie tatsächlich. Adam Lallana, Luke Shaw, Bale, Walcott...
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#83
Oh... Mein... Gott...

4 Spieler, ich werd verrückt.
Bale wurde dort nicht zum Star,
Lallana hat noch nix gezeigt,
Shaw ist bisher der Flop des Jahrtausends und
Walcott war doch das ewige Supertalent, oder?
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#84
Odegaard bei uns wäre bei mir immer "Die Braut". Passt gut zu unserem Moppelchen.
Zitieren
#85
So langsam geht mir dieser ganze Ødegaard-Wahn sowoieso auf den Zeiger!

Als ob es sonst nichts zu berichten gäbe. Egal auf welche Seite man geht wird man zugespamt. Dodgy
Zitieren
#86
(01.01 2015, 19:58)jaichdenke schrieb: Oh... Mein... Gott...

4 Spieler, ich werd verrückt.
Bale wurde dort nicht zum Star,
Lallana hat noch nix gezeigt,
Shaw ist bisher der Flop des Jahrtausends und
Walcott war doch das ewige Supertalent, oder?

Ja, schon klar. Und von denen ist auch keiner mehr da.
Aber trotzdem sind die Saints dieses Jahr die Mannschaft der Premier League für mich. Haben gute Leute geholt. Schneiderlin hat sich dort hervorragend gemacht, spielt ja jetzt schon ein paar Jährchen da.
Meinetwegen kann der junge Norweger auch zu Ajax, passt wunderbar. Aber ich würde an seiner Stelle noch die Finger von Real und Co. lassen. Die haben sicher keine bessere Jugendarbeit als Southampton, und dort besteht wenigstens die Möglichkeint bei adäquater Leistung schnell in den A-Kader zu rutschen.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
#87
Schau, genau deshalb wird dieses Gerücht aufgegriffen. Man nehme den talentiertesten (laut Presse) Jungen der Welt, kreuze ihn mit der Überraschungsmannchaft der Premiere League und siehe da: ein wahnsinns Aufreißer. Nichts als heiße Luft.

Im Übrigen glaube ich, dass er im Gegensatz zu Real bei uns eine reelle Chance hat. Man sieht nicht zuletzt an Bernat, wie gut Pep Talente integrieren kann. Des Weiteren werden vorne in den nächsten 2 Jahren ein paar Plätze frei, daher ist die Chance bei uns ziemlich groß, (groß im Sinne von größer als woanders) sich einen Platz zu erkämpfen
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
#88
Wenn Reus zu Real geht, hat Odegaard mal gar keine Chance auf Einsatzzeit in Madrid. Bei uns bekommt er eben Shaqiris Kaderplatz. Oder Hojbjergs. Oder Pizarros.

Wenn ich Luke Shaw höre, krieg ich Zustände. Millionengrab.
Deswegen sehe ich den Hype um Raheem Sterling auch, vorsichtig ausgedrückt, "skeptisch". Das Jahrhunderttalent Gareth Bale scheint ja auch etwas abgeflacht zu sein.

Odegaard will sich Ende Januar entscheiden, daher ist das alles heiße Luft.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#89
Und in einem Jahr kommt der neue Superstar, in 2 Jahren wieder einer usw..

Aber zu Real geht der nicht, sie setzen nämlich kaum auf Talente. Carvajal, Varane, Jese, Isco.. Diese Denke ist veraltet..
Zitieren
#90
http://sportbild.bild.de/fussball/2015/f...sport.html
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Real Madrid Dennis 1.787 1.011.280 14.08 2021, 21:01
Letzter Beitrag: awlos
  [Real Madrid] Toni Kroos fcb_js 1.363 1.159.129 26.10 2020, 19:23
Letzter Beitrag: merengue
  [Real Madrid] Iker Casillas sepp 13 11.730 21.07 2015, 21:09
Letzter Beitrag: sepp

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste