Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Borussia Dortmund
(23.07 2014, 21:07)Jarou schrieb: "werden in der neuen Saison bei uns spielen" ist doch ne normale Aussage und wohl wahr.

Für macgyver nicht Big Grin
Zitieren
"Macgyver" hat gelernt dass Watzke selten ein wahres Wort spricht.
Zitieren
Det war ja jetzt auch Klopp. Big Grin Aber ist schon ok.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
Joa, der Klopp hat sich eigentlich noch nie so weit aus dem Fenster gelehnt, was Transfers bzw Spieler von Dortmund angeht, wenn er nicht 100% Bescheid wüsste.

Der Aki Fatzke ist eigentlich immer derjenige, der dann nachher sagt: "Ups, ja das hätten wir auch nicht kommen sehen können... Ich mein, der Junge hat ne AK..."

Naja und Zorc will ja immer die Spieler für immer an den Verein binden. Bei jedem Neuzugang und vor jeder Vertragsverlängerung heißt es: "Der Spieler xy wird noch viele viele Jahre bei uns bleiben und darauf freuen wir uns. Wir wollen dass yz seine Karriere hier beendet."

Nicht dass ich ihm das negativ auslegen würde oder so, aber ich finde dass man den Fans unnötig Hoffnungen macht, weil es in der heutigen Zeit nahezu unrealistisch ist, dass ein Spieler nur bei maximal 2 Vereinen spielt...
Denke nie gedacht zu haben, denn das Denken der Gedanken ist gedankenloses Denken.
Zitieren
Der BVB wird Hummels und Reus nicht mehr lange halten können. 1 Saison noch, dann ist Feierabend. Die beiden wechseln nach Barcelona (meine Meinung). Spätestens dann wird der BVB diese Abgänge nicht mehr kompensieren können. Leverkusen wird eventuell sogar die neue Nummer 2....
Das ist rot-weiße Erde, Bayern meine Liebe bis zu dem Tag an dem ich sterbe!
Zitieren
Kann mir schon vorstellen, in Abhängigkeit des CL Verlaufes, dass Hummels bleiben wird. Reus wird definitiv den Verein verlassen. Würde mich nicht wundern, wenn Sammer schon mal vorgefühlt hat.
Im übrigen, dass was Watzke erzählt ist größtenteils eh Blödsinn. Er scheint mir so ein Image wie Uli aufbauen zu wollen, ohne jedoch auch nur annähernd das Charisma zu haben. Er ist einfach ein Gernegroß. Zorc schwimmt im Fahrwasser von Watzke und hat eigentlich gar nichts zu sagen. Einziger Fachmann beim BVB ist Klopp und der BVB tut gut dran diesen Trainer so lange wie möglich binden zu können.
Zitieren
(24.07 2014, 09:59)PoeniSK72 schrieb: Der BVB wird Hummels und Reus nicht mehr lange halten können. 1 Saison noch, dann ist Feierabend. Die beiden wechseln nach Barcelona (meine Meinung). Spätestens dann wird der BVB diese Abgänge nicht mehr kompensieren können. Leverkusen wird eventuell sogar die neue Nummer 2....

Bei Hummels geh ich d'accord, der bringt da endlich mal nen Hauch Kopfballstärke Big Grin
Aber Reus wird mMn nicht nach Barcelona gehen. Was will er da? Die Offensivreihe mit Neymar, Messi, Suarez, Pedro etc ist absolut gesetzt. Der geht sicherlich eher nach England.
Zitieren
Auch Barca muss ähnlich wie Real jedes Jahr nen
Top Einkauf präsentieren. Da geht dann halt nen
anderer Superstar nach Arsenal,ManU,ManCity etc.
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Zitieren
Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass Neymar oder Messi dran glauben müssen bei Barca. Reus will ja auch spielen, und seine Positionen Linksaußen und hinter der Spitze sind besetzt mit Neymar und Messi. Glaube kaum dass Reus für Neymar den Bankwärmer gibt.
Zitieren
Gut möglich, dass Messi auch mal zentral spielt, und somit eine Außenposition frei werden würde. In England wird der Reus doch nur kaputt getreten...
Das ist rot-weiße Erde, Bayern meine Liebe bis zu dem Tag an dem ich sterbe!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 7 Gast/Gäste