Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Es wird auch mal Zeit!
#1
Da die UEFA ja sich nicht an die Vorzeigeklubs der iberischen Halbinsel traut,
hoffe ich dass die EU denen jetzt mal auf die Finger haut.

Wenn unsere Vereine so wirtschaften würden wie die, dann hätten alle nach einer Saison den Kuckuck auf dem gesamten Vereinsvermögen.

http://www.spiegel.de/sport/fussball/eu-...39440.html

Gruss
Zitieren
#2
Das klingt jedenfalls so, als ginge es denen endlich mal an den Kragen, aber glaube die kommen da wieder mehr oder weniger fein raus ^^
Aber ist interessant!
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren
#3
Ich finde es richtig dass die EU da mal einschreitet.
Die Vereine müssen keine Steuern zahlen und der spanische Staat hängt am Tropf der EU.
Wo kommen wir den da hin wenn alle Nettozahler der EU die spanischen Vorzeigeklubs finanzieren.
Das ist in meinen Augen ein illegaler Vorteil für die Brüder und gehört verboten.
Aber, ich befürchte auch dass die sich da irgendwie wieder raus winden werden.

Gruss
Zitieren
#4
Unterhaltungswert ist viel zu hoch.
Zitieren
#5
Ich denke auch dass das Interesse der Bevölkerung an der Bespassungsmaschine Fussball viel zu groß ist als dass man den Vereinen ans Bein pinkeln kann.
el-capitano, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Jan 2013.
Zitieren
#6
Sollte dem FC Barcelona oder Real Madrid der Saft abgedreht werden ,dann wird man sich kurze Zeit später in einem Bürgerkrieg wiederfinden.
Zitieren
#7
Sollte das erbarmungslos durchgehen, würde uns sicher so schnell keiner von Europas Thron stoßen.

Irgendwie finde ich das ja nur gerecht, dass mal durchgegriffen wird.
"Great nations don't fight endless wars"
Zitieren
#8
Die blöden sind wie immer wieder wir hier in Deutschland. Wir halten uns an die Regeln und die Anderen meinen sie können machen was sie wollen. Jeder will der Erste sein, ok, das kann man noch verstehen unter dem Gesichtspunkt der sportlichen Revalität. Aber wen schon Revalität, dann bitte mit gleichen Bedigungen.
Zitieren
#9
Leider hast du keine Ahnung wovon du redest. Real Madrid wirtschaftet besser als die Bayern. Wenn du nicht nur das glauben würdest, was in den deutschen Medien geschrieben wird, dann wüsstest du, dass es sich um einen Betrag von 1,6 Millionen Euro handelt.... Einfach nur lächerlich....
Zitieren
#10
Wenn du offenbar mehr Ahnung hast, dann hau doch mal ein paar belegbare Fakten raus.
30.06.2012
"next time, next time"...

13.07.2014
BOOM!! ⚽️
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste