Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
14. Spieltag: Borussia Dortmund vs. FC Bayern München
Letztlich hat man in den Interviews gestern die Abseitsstellung vor dem Zweikampf außen vor Gelassen.

Das Interview mit Müller war so oder so sympathischer. Ich mag ihn.
Zitieren
(05.12 2021, 17:33)Jano schrieb: DFB erklärt: Reus konnte keinen Elfer bekommen


Reus-Aktion wäre sowieso Abseits gewesen

Ohnehin habe sich BVB-Stürmer Erling Haaland „in der Eröffnung dieser Angriffssituation“ mit einem Fuß im Abseits befunden, „sodass die nachfolgende Bewertung der Zweikampfszene für den VA regeltechnisch keine Rolle mehr spielt.

Das bedeutet, dass selbst bei einer strafbaren Bewertung des Zweikampfes, dieser Strafstoß aufgrund der Abseitsstellung des Dortmunder Angreifers durch den VA korrigiert worden wäre."

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...1638719182

Ja genau, endlich wird das mal wahrgenommen. Da hat natürlich gestern keiner oder kaum einer von gesprochen. Die ganze Diskussion komplett überflüssig da es vorher Abseits war.
Zitieren
(05.12 2021, 19:29)DerBomber schrieb:
(05.12 2021, 17:33)Jano schrieb: DFB erklärt: Reus konnte keinen Elfer bekommen


Reus-Aktion wäre sowieso Abseits gewesen

Ohnehin habe sich BVB-Stürmer Erling Haaland „in der Eröffnung dieser Angriffssituation“ mit einem Fuß im Abseits befunden, „sodass die nachfolgende Bewertung der Zweikampfszene für den VA regeltechnisch keine Rolle mehr spielt.

Das bedeutet, dass selbst bei einer strafbaren Bewertung des Zweikampfes, dieser Strafstoß aufgrund der Abseitsstellung des Dortmunder Angreifers durch den VA korrigiert worden wäre."

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...1638719182

Ja genau, endlich wird das mal wahrgenommen. Da hat natürlich gestern keiner oder kaum einer von gesprochen. Die ganze Diskussion komplett überflüssig da es vorher Abseits war.

Nichts anderes meinte ich

Aber lieber nach außen darstellen, die Bayern hätten aufgrund des Schiri gewonnen

Denn, so unterschiedlich hier die Meinungen hinsichtlich der Bayern auch sind, aber unverdient war der Sieg der Bayern definitiv nicht, oder?
Zitieren
Also unverdient war es nicht, der BVB war einfach defensiv noch schlechter als wir, und das war gestern schon schwierig.
Zitieren
Hätte Hummels die eine Aktion tatsächlich auch noch ins eigene Tor gesetzt, wäre es schon fast auffällig gewesen.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(05.12 2021, 21:12)Jano schrieb: Hätte Hummels die eine Aktion tatsächlich auch noch ins eigene Tor gesetzt, wäre es schon fast auffällig gewesen.

Vielleicht hat er doch nicht vergessen wo er ausgebildet wurde....
Zitieren
Ich begreife das nicht, schaue gerade Sky90 in der Wiederholung, da ist auch kein Wort zu dem Abseits, auch nicht von Kahn. Verstehe ich nicht. Die ganze Diskussion um das Foul an Reus ist komplett überflüssig. Der hätte Reus auch weggrätschen können, es interessiert nicht. Fertig. Oder wie Reus sagen würde, isso.
Zitieren
Ach, ums Spiel gehts doch längst nicht mehr. Es geht ums Prinzip, dass der arme BVB immer benachteiligt wird von den Schiedsrichtern und unfair behandelt wird, weil andere immer einen Bonus haben.

Ist halt angenehmer allen anderen die Schuld zu geben als einfach der Wahrheit ins Auge zu blicken dass man mal wieder verkackt hat. In der CL und jetzt auch gegen uns.
Zitieren
Schiedsrichter Zwayer:

"Ich wurde angeschrieben von der Berliner Polizei, dass eine Morddrohung gegen mich im Internet existiert. Und das sind Dinge, die ich meiner Frau gegenüber nicht verheimlichen konnte, insbesondere, weil sie mir unglaublich nah gegangen sind", sagte der 40-Jährige: "Man versucht, diesen Rucksack aufzuladen und aufzunehmen und sich wie seit 15 Jahren von der eigenen Frau in der Tür zu verabschieden. Und dann sieht man, wie sie in Tränen ausbricht. Nicht, weil sie mich vermisst, weil man weg ist, sondern weil sie sich um mich sorgt."

https://www.sport1.de/news/fussball/bund...1642454760
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Ach was, jetzt stellt sich Zwayer als Opfer hin, aber das wahre Opfer ist doch der BVB! Und seine Frau hat nur geweint, weil sie Dortmundfan ist! (Achtung, Ironie!)

Soweit ich das mitbekommen habe, pfeift Zwayer ja im Moment auch gar nicht. Das ist eigentlich schon ein ziemlicher Skandal finde ich. Da wird einfach ein Schiedsrichter vom BVB aus der Liga rausgemobbt. Und ja, ich weiß, es sind nicht Watzke, Zorc, Kehl und Bellingham, die seine Ermordung planen. Aber natürlich haben sie öffentlich extrem Öl ins Feuer gegossen. Und sie gießen immer noch eher nach, statt zu versuchen, den Brand zu löschen.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  31. Spieltag: FC Bayern München : Borussia Dortmund Gil 81 3.936 25.04 2022, 13:21
Letzter Beitrag: Gil
  18. Spieltag: FC Bayern München vs. Borussia Mönchengladbach Jano 213 11.238 09.01 2022, 23:38
Letzter Beitrag: yadasistguud
  Deutscher Supercup: Borussia Dortmund - FC Bayern München Fritzitelli 151 8.051 19.08 2021, 22:54
Letzter Beitrag: gkgyver
Wink 1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC Bayern München Fritzitelli 209 9.424 14.08 2021, 19:30
Letzter Beitrag: Boeschner
  32. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach Boeschner 38 8.107 09.05 2021, 09:46
Letzter Beitrag: Bernd
  24.Spieltag: FC Bayern vs. Borussia Dortmund Jano 197 24.457 08.03 2021, 17:31
Letzter Beitrag: gkgyver
  15. Spieltag: Borussia Mönchengladbach vs. FC Bayern München Jano 135 22.830 13.01 2021, 19:42
Letzter Beitrag: Wembley Nacht
  7. Spieltag - Borussia Dortmund vs. FC Bayern München Gil 94 20.394 09.11 2020, 14:24
Letzter Beitrag: merengue
  Supercup FC Bayern - Borussia Dortmund Gil 68 9.778 01.10 2020, 07:42
Letzter Beitrag: el-capitano
  31. Spieltag: FC Bayern München - Borussia Mönchengladbach Boeschner 222 32.166 15.06 2020, 17:32
Letzter Beitrag: Bernd

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste