Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bayern Amateure
FC Bayern stimmt Wechsel zu.

Hoeneß wird Trainer in Hoffenheim.

https://fcbayern.com/Hoeness_Hoffenheim
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

Wir können eigentlich auch grundsätzlich jeden Trainer, der aus der Versenkung gehievt und bei einem Erstliga Team engagiert wird, mit Guardiola vergleichen. Scheint ja für euch das einzige Vergleichskriterium zu sein.
Ist einer unbekannt? Check.
Direkt erste Liga? Check.
Mag Offensivfußball? Check.
Guardiola.
"Great nations don't fight endless wars"
Antworten

(27.07 2020, 10:44)gkgyver schrieb:  Wir können eigentlich auch grundsätzlich jeden Trainer, der aus der Versenkung gehievt und bei einem Erstliga Team engagiert wird, mit Guardiola vergleichen. Scheint ja für euch das einzige Vergleichskriterium zu sein.
Ist einer unbekannt? Check.
Direkt erste Liga? Check.
Mag Offensivfußball? Check.
Guardiola.

Es geht jetzt nicht darum zu sagen, dass Hoeneß/Flick vielleicht der nächste Guardiola ist, sondern das er eine Chance bekommen sollte. Ein Hoeneß hat einen guten Job bei uns gemacht und mal schauen was passiert. Flick macht auch einen passablen Job, mal schauen was passiert.
Diese direkte Abneigung, die du und lavl da gegen gewisse Trainer versprühen, ist nun mal absurd, da beide einen üblichen Weg im Trainergeschäft einschlagen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten
 Es bedanken sich: Boeschner , Gil

(27.07 2020, 10:15)Roberto52 schrieb:  
(27.07 2020, 10:00)gkgyver schrieb:  Ach wird wieder ein Bayern-Schnellschuss mit Guardiola verglichen?

Natürlich, wenn man nicht lesen will!

Was hat Jano behauptet - wenn ein Hoeneß als Trainer national UND international seine jetzige Leistung bestätigt, warum nicht.
Was würde ihn denn dann von einem Nagelsmann, einem Guardiola, einem Heyckes,r einem Hitzfeld, einem van Gaal oder wem auch immer unterscheiden.
Oder sind die alle als Welttrainer geboren worden.
Und was wäre denn dann daran falsch - der Name?

Und ich hab ganz einfach gemeint, dass uns doch inzwischen nicht einmal mehr wichtig ist, bei unserer Trainer Wahl, ob der Trainer bei seinen vorherigen Station einen guten, erfolgreichen, oder grundsätzlich einen Fußball gespielt hat, der zu passt...

Die zwei letzten Trainer Kovac und Flick führen all das obsolet!
Wir holen uns einfach mal einen Trainer nach einem gewissen Bauchgefühl heraus.
In Grunde könnte Hoeneß bei uns in der nächsten Saison sofort anfangen - völlig wurscht ob er Erfahrung hat oder nicht, gut oder nicht!
Interessiert doch im Grunde keinen.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

(27.07 2020, 10:53)Wembley Nacht schrieb:  
(27.07 2020, 10:44)gkgyver schrieb:  Wir können eigentlich auch grundsätzlich jeden Trainer, der aus der Versenkung gehievt und bei einem Erstliga Team engagiert wird, mit Guardiola vergleichen. Scheint ja für euch das einzige Vergleichskriterium zu sein.
Ist einer unbekannt? Check.
Direkt erste Liga? Check.
Mag Offensivfußball? Check.
Guardiola.

Es geht jetzt nicht darum zu sagen, dass Hoeneß/Flick vielleicht der nächste Guardiola ist, sondern das er eine Chance bekommen sollte. Ein Hoeneß hat einen guten Job bei uns gemacht und mal schauen was passiert. Flick macht auch einen passablen Job, mal schauen was passiert.
Diese direkte Abneigung, die du und lavl da gegen gewisse Trainer versprühen, ist nun mal absurd, da beide einen üblichen Weg im Trainergeschäft einschlagen.


Ich denke ganz einfach, bevor ein Trainer bei uns anfangen sollte, braucht er einen gewissen Erfahrungsschatz und die Bestätigung von verschiedenen Stationen vorher, wie sein Fußball funktioniert und wie er sich national und international in verschiedenen Situationen bewährt hat.

Das man hier immer wieder Pep als Beispiel nimmt, funktioniert einfach in meinen Augen nicht, weil Pep nun mal die Ausnahme der Regel ist...
das man einen unbekannten Trainer heutzutage einfach so ins kalte Wasser eines Großen Clubs schmeißen kann.
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

Ich habs dir doch schon erklärt. Flick war eine Interimslösung, die du im Fußballgeschäft tagtäglich erlebst. Da die Leistung gut war, wurde der Vertrag verlängert, auch eine 0815 Aktion im Fußball.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(27.07 2020, 11:10)Wembley Nacht schrieb:  Ich habs dir doch schon erklärt. Flick war eine Interimslösung, die du im Fußballgeschäft tagtäglich erlebst. Da die Leistung gut war, wurde der Vertrag verlängert, auch eine 0815 Aktion im Fußball.

Ja... und genauso eine 0815 Aktion wird seine Entlassung in der nächsten Saison werden!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

(27.07 2020, 11:17)lavl schrieb:  
(27.07 2020, 11:10)Wembley Nacht schrieb:  Ich habs dir doch schon erklärt. Flick war eine Interimslösung, die du im Fußballgeschäft tagtäglich erlebst. Da die Leistung gut war, wurde der Vertrag verlängert, auch eine 0815 Aktion im Fußball.

Ja... und genauso eine 0815 Aktion wird seine Entlassung in der nächsten Saison werden!

Ist auch eine 0815 Aktion im Fußball, aber aktuell gibt es keinen Anlass davon auszugehen, dass Flick entlassen wird.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Antworten

(27.07 2020, 11:18)Wembley Nacht schrieb:  
(27.07 2020, 11:17)lavl schrieb:  
(27.07 2020, 11:10)Wembley Nacht schrieb:  Ich habs dir doch schon erklärt. Flick war eine Interimslösung, die du im Fußballgeschäft tagtäglich erlebst. Da die Leistung gut war, wurde der Vertrag verlängert, auch eine 0815 Aktion im Fußball.

Ja... und genauso eine 0815 Aktion wird seine Entlassung in der nächsten Saison werden!

Ist auch eine 0815 Aktion im Fußball, aber aktuell gibt es keinen Anlass davon auszugehen, dass Flick entlassen wird.

Das hat man letztes Jahr von Kovac auch behaupten können.

Aber... wie gesagt, wäre schön wenn wir mal da ein wenig Nachhaltigkeit rein bringen würden in die Trainer Position.

Ancelotti war ein guter Trainer, der aber einfach nicht passte, oder den man nicht genügend unterstützte damit sein Fußball funktioniert.

Kovac war einfach nur beschissen und Flick?

Auch mehr Wundertüte als großes Versprechen!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Antworten

(27.07 2020, 12:27)lavl schrieb:  
(27.07 2020, 11:18)Wembley Nacht schrieb:  
(27.07 2020, 11:17)lavl schrieb:  
(27.07 2020, 11:10)Wembley Nacht schrieb:  Ich habs dir doch schon erklärt. Flick war eine Interimslösung, die du im Fußballgeschäft tagtäglich erlebst. Da die Leistung gut war, wurde der Vertrag verlängert, auch eine 0815 Aktion im Fußball.

Ja... und genauso eine 0815 Aktion wird seine Entlassung in der nächsten Saison werden!

Ist auch eine 0815 Aktion im Fußball, aber aktuell gibt es keinen Anlass davon auszugehen, dass Flick entlassen wird.

Das hat man letztes Jahr von Kovac auch behaupten können.

Aber... wie gesagt, wäre schön wenn wir mal da ein wenig Nachhaltigkeit rein bringen würden in die Trainer Position.

Ancelotti war ein guter Trainer, der aber einfach nicht passte, oder den man nicht genügend unterstützte damit sein Fußball funktioniert.

Kovac war einfach nur beschissen und Flick?

Auch mehr Wundertüte als großes Versprechen!
Wieviele 100 Male und in wie vielen Threads willst du das alles eigentlich noch durchkauen.
Wird dir das nicht selbst mal irgendwann langweilig?

Ich könnte schreiben: "Ich mag Erdbeertorte".
Antwort: "Ja aber Kovac und Ancelotti und Flick und Müller.....[Platzhalter für Weiteres]....
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten



Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Bayern Amateure - 1860 II vayacontoz 26 29.000 18.07 2015, 20:21
Letzter Beitrag: Münsterländer FCBler

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste