Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
(27) David Alaba
Selbst wenn er 20 Millionen fordert (was ich nicht glaube), dann ist es eben so und wenn der Verein es ihm nicht gibt dann wird man sich eben nicht einig. Es ist das gute Recht beider Seiten auf ihrem Standpunkt zu pochen.

Auch sowas muss ein Verein wie Bayern aushalten, das sind ja keine Amateure...
Zitieren
(28.10 2020, 20:13)Cookie Monster schrieb: Selbst wenn er 20 Millionen fordert (was ich nicht glaube), dann ist es eben so und wenn der Verein es ihm nicht gibt dann wird man sich eben nicht einig. Es ist das gute Recht beider Seiten auf ihrem Standpunkt zu pochen.

Auch sowas muss ein Verein wie Bayern aushalten, das sind ja keine Amateure...

Natürlich ist es sein Recht. Trotzdem wird man es ihm übel nehmen. Zurecht.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
Diese 20 Mio sind einfach nur PR-Abteilung. Das erinnert mich langsam immer mehr an Barca und wie sie irgendeine Agentur angeheuert haben um ihre eigenen Spieler in den Medien schlecht zu reden. Bei uns wird das auch seit Jahren getan, sowohl bei Spielern als auch bei Trainern, bspw. Müller oder Kovac / Pep. Gerade bei VV aber auch immer wieder lustig, siehe Neuer oder jetzt Alaba ... dann gibt es auch noch so Leute wir Boeschner, die dafür wahrscheinlich bezahlt werden Smile
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Auf den Verein bin ich gespannt, der Alaba grundsätzlich und besonders in der jetzigen Zeit 20 Mio bezahlt!
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
(28.10 2020, 20:16)Boeschner schrieb:
(28.10 2020, 20:13)Cookie Monster schrieb: Selbst wenn er 20 Millionen fordert (was ich nicht glaube), dann ist es eben so und wenn der Verein es ihm nicht gibt dann wird man sich eben nicht einig. Es ist das gute Recht beider Seiten auf ihrem Standpunkt zu pochen.

Auch sowas muss ein Verein wie Bayern aushalten, das sind ja keine Amateure...

Natürlich ist es sein Recht. Trotzdem wird man es ihm übel nehmen. Zurecht.

Man kann die Forderung ja auch zahlen.

Glaub doch nicht, dass nur einzig der Verein einen langen Hebel hat. Ich kenne genügend Leute in meinem persönlichen Umfeld die es nicht verstehen wieso der Verein nicht längst mit Alaba verlängert hat.

Ich denke hier nehmen sich beide Partein nichts.
Zitieren
(28.10 2020, 20:19)fridolin69 schrieb: Auf den Verein bin ich gespannt, der Alaba grundsätzlich und besonders in der jetzigen Zeit 20 Mio bezahlt!

Jede Wette dass es die gibt. Und sie reiben sich jetzt schon die Hände und lachen...
Zitieren
(28.10 2020, 20:19)fridolin69 schrieb: Auf den Verein bin ich gespannt, der Alaba grundsätzlich und besonders in der jetzigen Zeit  20 Mio bezahlt!

Chelsea, City, Paris...

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
Kann durchaus sein, aber ich glaube nicht daran.
Nicht in der jetzigen Zeit. Eventuell für einen Stürmer, der sich noch toll vermarkten lässt, aber nicht für eine graue ( Abwehr) Maus.

Aber ganz ehrlich -ich bin da wirklich gespannt wie es ausgeht!
"Mit Flick schaffen wir nicht die CL Qualifikation "
Zitieren
und wenn schon dann soll Alaba gehen und gut ist. Es nervt schon lange und die Leistungen sind auch nicht mehr Top.

Es gibt auch Alternativen wie Upamecano
boris, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit Feb 2013.
Zitieren
(28.10 2020, 20:35)fridolin69 schrieb: Kann durchaus sein, aber ich glaube nicht daran.
Nicht in der jetzigen Zeit. Eventuell für einen Stürmer, der sich noch toll vermarkten lässt, aber nicht für eine graue ( Abwehr) Maus.

Aber ganz ehrlich -ich bin da wirklich gespannt wie es ausgeht!

Bestätigt doch wiedermal das völlig falsche Bild das du von Alaba hast. Graue Maus, sry da muss ich lachen.

Aber ist so wie immer, erst wenn Alaba weg ist wird man merken wen man da eigentlich verloren hat. Kennt man ja als FCB Fan nur zu gut leider...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 10 Gast/Gäste