Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bayerns Talentförderung- ein Irrweg(?)
#51
Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Antworten

#52
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...

Ten Hag hat ihn aussortiert, also würde eine Option keinen Sinn machen, wenn er nächste Saison unser Trainer wird Wink
Bernd - sachlich, kritisch, objektiv.
Antworten

#53
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Einzige Erklärung, die mir einfallen würde : Für den Fall, dass es passt zwischen beiden Parteien, setzt man auf ablösefrei 2021.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Antworten

#54
(21.01 2020, 20:21)Jano schrieb:  
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Einzige Erklärung, die mir einfallen würde : Für den Fall, dass es passt zwischen beiden Parteien, setzt man auf ablösefrei 2021.

Man muss natürlich auch sehen, dass der abgebende Verein derjenige ist, der bei einer Leihe bestimmt, wo es langgeht.
Ist ja bei Odriozola ähnlich. Real hat seinen Stammverteidiger Carvajal und zwei verliehende Backups . Also schauen die sich erst mal an, wer in der Rückrunde die beste Leistung bringt - und der wird dann behalten. Also keine Kaufoption.
Und vielleicht will ja auch Ajax erst mal sehen, wie der sich b eim FCB entwickelt und erst dann entscheiden. Könnte ja sein, dass der mordsmäßig einschlägt - und dann ist man trotz Vertrag nicht mehr Herr des Geschehens, weil der ausleihende Verein eine Kaufoption hat.
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten

#55
(21.01 2020, 20:21)Jano schrieb:  
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Einzige Erklärung, die mir einfallen würde : Für den Fall, dass es passt zwischen beiden Parteien, setzt man auf ablösefrei 2021.

Dieses "auf ablösefrei setzen" macht mich langsam echt nervös!
Vielleicht liegt es an meiner schwäbischen Natur, aber pokern liegt mir nicht und ich hätte gerne mal schneller klare Verhältnisse anstatt dauernd diesen Eiertanz weinen
Bernd - sachlich, kritisch, objektiv.
Antworten

#56
(21.01 2020, 20:45)Bernd schrieb:  
(21.01 2020, 20:21)Jano schrieb:  
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Einzige Erklärung, die mir einfallen würde : Für den Fall, dass es passt zwischen beiden Parteien, setzt man auf ablösefrei 2021.

Dieses "auf ablösefrei setzen" macht mich langsam echt nervös!
Vielleicht liegt es an meiner schwäbischen Natur, aber pokern liegt mir nicht und ich hätte gerne mal schneller klare Verhältnisse anstatt dauernd diesen Eiertanz weinen

Sieh es doch mal aus Sicht der Vereine.
Ajax hat zur Zeit keine Verwendung für ihn. Der FCB muß seinen Angriff in der 2. versteärken, weil man zwei Spieler an die 1. abgegeben hat.
Schlägt der jetzt ein? Weiß man es? Schlagen denn die jetzt zur 1. hochgezogenen da ein oder ist das nur ein vorübergehendes Gastspiel. Nimm dir mal einen Zirkzee - der schießt in zwei 5-Min-Auftritten in der Bundesliga 2 Tore, hat aber in 15 Spielen in der 3.Liga nicht einmal getroffen. Dajaku -? Und wenn man die beiden doch wieder zurückschickt - was macht man dann mit Kühn?
Schlägt Kühn ein und Ajax hat zum Saisonende wieder das Problem, dass man etablierte Spieler wie z.B. einen Ziech abgeben muss, ist man froh einen Kühn wieder zu bekommen.
Ist eben in dieser Phase auch viel "hätte, wäre, könnte" dabei.
Und so halten sich beide alle Optionen offen.
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten

#57
(21.01 2020, 20:56)Roberto52 schrieb:  
(21.01 2020, 20:45)Bernd schrieb:  
(21.01 2020, 20:21)Jano schrieb:  
(21.01 2020, 19:46)Cookie Monster schrieb:  Ich verstehe diese Herangehensweise ohne Option nicht aber bitte...
Einzige Erklärung, die mir einfallen würde : Für den Fall, dass es passt zwischen beiden Parteien, setzt man auf ablösefrei 2021.

Dieses "auf ablösefrei setzen" macht mich langsam echt nervös!
Vielleicht liegt es an meiner schwäbischen Natur, aber pokern liegt mir nicht und ich hätte gerne mal schneller klare Verhältnisse anstatt dauernd diesen Eiertanz weinen

Sieh es doch mal aus Sicht der Vereine.
Ajax hat zur Zeit keine Verwendung für ihn. Der FCB muß seinen Angriff in der 2. versteärken, weil man zwei Spieler an die 1. abgegeben hat.
Schlägt der jetzt ein? Weiß man es? Schlagen denn die jetzt zur 1. hochgezogenen da ein oder ist das nur ein vorübergehendes Gastspiel. Nimm dir mal einen Zirkzee - der schießt in zwei 5-Min-Auftritten in der Bundesliga 2 Tore, hat aber in 15 Spielen in der 3.Liga nicht einmal getroffen. Dajaku -? Und wenn man die beiden doch wieder zurückschickt - was macht man dann mit Kühn?
Schlägt Kühn ein und Ajax hat zum Saisonende wieder das Problem, dass man etablierte Spieler wie z.B. einen Ziech abgeben muss, ist man froh einen Kühn wieder zu bekommen.
Ist eben in dieser Phase auch viel "hätte, wäre, könnte" dabei.
Und so halten sich beide alle Optionen offen.

Und ich Ignorant wollte nur am Wochenende mal 90 Minuten vom harten Arbeitsalltag abschalten Huh
Bernd - sachlich, kritisch, objektiv.
Antworten

#58
Bei Zirkzee muss man fairerweise sagen, dass er bei den Amas meist auf dem Flügel spielen musste, weil er an Wriedt (noch) nicht vorbeikommt.

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Antworten

#59
Wenn ein Zirkzee nicht an einem Wriedt vorbeikommt, dann muss ich mich wirklich fragen, ob das Konzept der Talentförderung ernsthaft Sinn macht mit dem Ziel im Hinterkopf, die CL zu gewinnen, wie es Hainer plant.

"Die Chinesen schlafen nicht!" (Bernd Stromberg)
Bernd - sachlich, kritisch, objektiv.
Antworten

#60
(21.01 2020, 21:47)Bernd schrieb:  Wenn ein Zirkzee nicht an einem Wriedt vorbeikommt, dann muss ich mich wirklich fragen, ob das Konzept der Talentförderung ernsthaft Sinn macht mit dem Ziel im Hinterkopf, die CL zu gewinnen, wie es Hainer plant.

"Die Chinesen schlafen nicht!" (Bernd Stromberg)

Nun gut, Wried ist knapp 26 und spielt seit langem auf dem Niveau Regionalliga/3.Liga.
Ein Zirkzee ist 18 und könnte eigentlich noch in der A-Jugend auflaufen. Da geht das mit dem Rang ablaufen vielleicht nicht ganz so schnell.,
Mit 18 glaubt der Österreicher, er sei Pele; mit 20 er sei Beckenbauer; mit 25 merkt er dass er Österreicher ist - Max Merkel
Antworten



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste