Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Testspiele Saisonvorbereitung
Mensch, hängt die Testspiele doch nicht so hoch - und Gejammer entspricht nicht unbedingt meinem Charakter, auch wenn nicht alle Vorstellungen und Wünsche in Erfüllung gehen.

Zur Kovac-Rolle: Was sollen den die Nackenschläge von Brazzo und KHR in Bezug auf die Sane-Äußerung von Kovac? Die Zwei haben es gerade nötig, sich über "Wasserstandsmeldungen" Dritter zu beschweren - da fehlen mir wirklich die Worte. Ich an Kovac-Stelle hätte mich nie und nimmer entschuldigt; hier hätte ich mir von ihm ein energisches "Contra" gegenüber den zwei Hansels gewünscht.
Zitieren
(31.07 2019, 12:26)Boeschner schrieb:
(31.07 2019, 12:25)Cookie Monster schrieb:
(31.07 2019, 12:19)Boeschner schrieb:
(31.07 2019, 12:15)Cookie Monster schrieb:
(31.07 2019, 12:08)Nummer8 schrieb: Du gesellst Dich also zu den Zweien bei diesem Thema dazu (sinnfreien Beitrag liefern)?

Es geht doch hier um die Ein-/Auswechslungen in einem Testspiel, die (mMn sinnfrei) kritisiert wurden. Also wenn im Testspiel nicht experimentiert wird, wann soll man es denn dann machen - ich glaube jedes weitere Wort wäre zuviel!

Was wurde denn experimentiert ? Es wurde einfach wahllos durchgewürfelt um jedem Spieler seine Spielzeit zu geben, aber nicht um taktisch was zu testen oder zu experimentieren. Smile


Aber wir werden ja sehen wie das dann in der Saison läuft. Dann will ich aber bitte kein Gejammer hören, wenn jede Woche wieder die selben Spieler spielen...

Nur mal so, wir spielen heute auch nochmal 90Min. Ohne Durchwürfeln geht das einfach nicht.

Wenn der Kader mal Normalgröße hätte geht das...

Und wenn Kovac endlich mal gescheit wechselt geht das auch. Gestern hätte es keinen Lewy, Coman und Gnabry, oder die A-Abwehrkette von Beginn gebraucht. Wink

Schau mal die Spiele von City an wie dort rotiert wird...

Hat der Kader Normalgröße? Na also

Tut nichts zu Sache, wieso musste gestern die A-Elf über 60 Minuten spielen ? Da ist man doch selbst schuld...
Zitieren
Wobei man erwähnen muss, dass keiner der 2ten mithelfen konnte, da man fast zeitgleich gg Rostock in der Liga verloren hat.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Das mit den 60 Minuten würde ich unter Belastungssteuerung verbuchen. Erst spielt die A-Elf 45 Minuten, dann 60 und irgendwann 90 Min. Kannste Dir ausrechnen, wieviel Rotation es gibt und wie die Chancen für den Rest stehen.
Zitieren
(31.07 2019, 12:27)Nummer8 schrieb: Mensch, hängt die Testspiele doch nicht so hoch - und Gejammer entspricht nicht unbedingt meinem Charakter, auch wenn nicht alle Vorstellungen und Wünsche in Erfüllung gehen.

Zur Kovac-Rolle: Was sollen den die Nackenschläge von Brazzo und KHR in Bezug auf die Sane-Äußerung von Kovac? Die Zwei haben es gerade nötig, sich über "Wasserstandsmeldungen" Dritter zu beschweren - da fehlen mir wirklich die Worte. Ich an Kovac-Stelle hätte mich nie und nimmer entschuldigt; hier hätte ich mir von ihm ein energisches "Contra" gegenüber den zwei Hansels gewünscht.

Angeblich ist City mittlerweile genervt von den ganzen Aussagen, deshalb will man jetzt dicht halten, um den Transfer nicht zu gefährden. Und deshalb hat man auch Kovac abgewatscht.

Manchester City have expressed their discontent to Bayern regarding Kovač's statement on Sané as they considered it a public solicitation of their player, which led to Rummenigge's statement criticising Kovač and an unusual tweet from Bayern's official account [@Plettigoal]

https://mobile.twitter.com/iMiaSanMia/st...4654774277

┬┴┬┴┤(・_├┬┴┬┴
Zitieren
(31.07 2019, 10:46)Cookie Monster schrieb:
(31.07 2019, 07:44)DerBomber schrieb: Also generell würde ich um Testspiele gar nichts geben, das ist alles nichts wert, vielleicht für die Trainer, aber ansonsten keine Aussagekraft. Guardiola hat auch ein Testspiel gegen Salzburg oder basel oder wen 4:0 verloren, was hat uns das gesagt ? Der Supercup ist vielleicht ein kleiner Gradmesser weil da ein bisschen Prestige auf dem Spiel steht. Und dass der Spielfluss nach neun Wechseln kaputt geht , ja das kann ich dem Kovac nicht anlasten, auch wenn ich ihm sonst fast alles anlaste. Es ist doch wie immer, Spieler wie Davies, Sanches oder Arp, die jetzt einen guten Eindruck machen, werden wir in der Saison nie wieder sehen, aber auch das war schon früher so, ich denke an Gaudinho, Mai und Co.
Also warten wir auf das erste Ligaspiel, meine Erwartungen sind wie immer sehr niedrig, bei der jetzigen Transferperiode noch niedriger, also kann ich eigentlich nur positiv überrascht werden

Natürlich soll man Testspiele nie übermäßig bewerten, aber wenn ich mir den Spielkader von gestern ansehe komme ich zum Schluss, dass da wirklich absolut niemand aus den letzten Jahren gelernt hat. Weder Klub, noch Trainer...

Gestern stand die selbe Elf am Platz die wir letztes Jahr schon hatten (nur mit einer deutlich schlechteren und reduzierten Wechselspieler-Bank) und das trotz groß angekündigter Transferoffensive und von Seiten des Trainers die angeblich so große Bereitschaft endlich Talente einzubauen...

Da möchte ich auch gar nicht widersprechen und stimme Dir in allen Punkten zu
Zitieren
(31.07 2019, 12:31)Boeschner schrieb:
(31.07 2019, 12:27)Nummer8 schrieb: Mensch, hängt die Testspiele doch nicht so hoch - und Gejammer entspricht nicht unbedingt meinem Charakter, auch wenn nicht alle Vorstellungen und Wünsche in Erfüllung gehen.

Zur Kovac-Rolle: Was sollen den die Nackenschläge von Brazzo und KHR in Bezug auf die Sane-Äußerung von Kovac? Die Zwei haben es gerade nötig, sich über "Wasserstandsmeldungen" Dritter zu beschweren - da fehlen mir wirklich die Worte. Ich an Kovac-Stelle hätte mich nie und nimmer entschuldigt; hier hätte ich mir von ihm ein energisches "Contra" gegenüber den zwei Hansels gewünscht.

Angeblich ist City mittlerweile genervt von den ganzen Aussagen, deshalb will man jetzt dicht halten, um den Transfer nicht zu gefährden. Und deshalb hat man auch Kovac abgewatscht.

Manchester City have expressed their discontent to Bayern regarding Kovač's statement on Sané as they considered it a public solicitation of their player, which led to Rummenigge's statement criticising Kovač and an unusual tweet from Bayern's official account [@Plettigoal]

https://mobile.twitter.com/iMiaSanMia/st...4654774277

Mal ehrlich @Boescher, hättest Du Dich entschuldigt? Hierfür lag mE überhaupt kein Grund vor, zumal an dem ganzen Sane-Durcheinander KHR, Brazzo und auch in gewisser Weise UH doch die Hauptschuldigen sind. Und jetzt wird Kovac für Nix abgewatscht, der wirklich in der Vorbereitungsphase genug Probleme zu lösen hat, für die er ebenfall nix kann (Transferstau usw.). Das nenne ich mal Team-Arbeit vom Feisten!
Zitieren
(31.07 2019, 12:42)Nummer8 schrieb:
(31.07 2019, 12:31)Boeschner schrieb:
(31.07 2019, 12:27)Nummer8 schrieb: Mensch, hängt die Testspiele doch nicht so hoch - und Gejammer entspricht nicht unbedingt meinem Charakter, auch wenn nicht alle Vorstellungen und Wünsche in Erfüllung gehen.

Zur Kovac-Rolle: Was sollen den die Nackenschläge von Brazzo und KHR in Bezug auf die Sane-Äußerung von Kovac? Die Zwei haben es gerade nötig, sich über "Wasserstandsmeldungen" Dritter zu beschweren - da fehlen mir wirklich die Worte. Ich an Kovac-Stelle hätte mich nie und nimmer entschuldigt; hier hätte ich mir von ihm ein energisches "Contra" gegenüber den zwei Hansels gewünscht.

Angeblich ist City mittlerweile genervt von den ganzen Aussagen, deshalb will man jetzt dicht halten, um den Transfer nicht zu gefährden. Und deshalb hat man auch Kovac abgewatscht.

Manchester City have expressed their discontent to Bayern regarding Kovač's statement on Sané as they considered it a public solicitation of their player, which led to Rummenigge's statement criticising Kovač and an unusual tweet from Bayern's official account [@Plettigoal]

https://mobile.twitter.com/iMiaSanMia/st...4654774277

Mal ehrlich @Boescher, hättest Du Dich entschuldigt? Hierfür lag mE überhaupt kein Grund vor, zumal an dem ganzen Sane-Durcheinander KHR, Brazzo und auch in gewisser Weise UH doch die Hauptschuldigen sind. Und jetzt wird Kovac für Nix abgewatscht, der wirklich in der Vorbereitungsphase genug Probleme zu lösen hat, für die er ebenfall nix kann (Transferstau usw.). Das nenne ich mal Team-Arbeit vom Feisten!

Wieso kann Kovac nichts dafür ?

Er hat doch gesagt Sane sei der absolute Wunschsspieler, obwohl die Verhandlungen scheinbar sehr schwierig sind.

Wie würdest du als Verhandlungsführer jetzt reagieren, wenn dein Vertragspartner davon Wind bekommt ? Der Kalle wird mächtig angepisst sein, dass er dank Kovac jetzt 20 Millionen mehr zahlen darf, oder sogar Gefahr läuft ihn gar nicht mehr zu bekommen...
Zitieren
Ja, der arme Niko Kovac. Es heißt ja nicht überall nur, dass der Kader extra für ihn so gehalten wird. Jeder Widersacher innerhalb der Mannschaft wurde auch schön verscherbelt und jeder andere muffige Spieler wird von Uli angekeift. Armer Kovac.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Ablenken -oder besser gesagt Verdrehen- von den Tatsachen hilft auch nicht unbedingt weiter!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste