Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der allgemeine Transfer/Diskussionsthread
Ja klar. Einer der besten MF Spieler der Welt und im Prinzip mit James unsere gesamte Kreativabteilung wird von Goretzka verdrängt...

Scheiss die Wand an. Schauen sich die Redakteure eigentlich Fußballspiele an? Zwischen Thiago und Goretzka liegen noch ganze Welten, da überhaupt die Überlegung anzustellen, dass Thiago wegen Leo vor dem Aus steht ist ja schon grotesk
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Wer ist Goretzka? :O
In Pep we trust! Heart



Thiago - 371 days

Reschke ist der Beste!
Zitieren
Ist doch klar. Beim FC Deutschland Bayern (FCBD oder FCBger) bleibt kein Platz mehr für Thiago Wink

Goretzka und Gnabry schicken die (alten) Ausländer in Rente Wink
Transferphase a la Brazzo... und jährlich grüßt das Murmeltier!
Zitieren
Reiseleiter Bierhoff hat ja verlauten lassen, dass er verstehe, warum Goretzka nach München geht. Er wolle als junger Nationalspieler Titel gewinnen, und Mittwoch nicht auf der Couch sitzen.

Das gefällt Heidel natürlich nicht, weil das impliziere, bei anderen Vereinen außer Bayern sei die CL Teilnahme nicht sicher.

Man kann ja über Bierhoff denken wie man will, aber wenn man bei der Tabelle ernsthaft bestreitet, dass die CL Lotterie ist, muss man an Realitätsverlust leiden.
Sogar der HSV kann punktemäßig noch 3. werden.
Zitieren
Die Reaktionen von Heidel Roflmao
http://www.kicker.de/news/fussball/bunde...sball.html
Zitieren
Warum? Ganz einfach: Man könne daraus ableiten, dass jeder Nationalspieler, der nicht beim FC Bayern unter Vertrag stehe, dem Risiko ausgesetzt sei, nicht in der Königsklasse zu spielen. "Das darf jeder sagen, aber nicht der Manager der deutschen Nationalmannschaft." Bierhoff hat Heidel sogar eine SMS geschrieben, um die Thematik zu besprechen: "Dazu ist es nicht gekommen."
___________________________________________________________________________________________________________________________

Ähm, ja ich denke die meisten Spieler wollen auch gerne die Gruppenphase mal überstehen und nicht danach auf der Couch sitzen.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Hatte den oben verlinkten Artikel noch offen und schaue gerade einmal quer über die Kommentare - es ist nicht zu fassen.

Am besten finde ich ja den.

"Ich kann Heidel verstehen, die ganze Nationalmannschaft ist doch Bayern kontaminiert. Es gibt bestimmt auf einzelnen Positionen bessere Spieler (Boateng z.B.) aber die spielen halt nicht bei diesem einen Club. Bierhoff schwätzt genauso viel wie Löw. Nehmen wir mal den Fall Neuer. Neuer ist ein Verletzungsrisiko. Spielen wird der aber auf jeden Fall bei der WM. Warum? Es gibt bessere Torhüter zu Genüge. Aber Neuer spielt bei den Bayern und die darf sich bei der Nationalmannschaft niemand vergraulen. Ganze schwache Vorstellung der Herren vom Führungsstab der Nationalmannschaft. Das ist auch der Grund weshalb ich keine Länderspiele mehr schaue. Fast nur noch Bayernspieler. Und die spielen nicht gerade den attraktivsten Fußball."

Lachkrampf

Die Bayernspieler sind also eigentlich nicht gut und spielen nur, weil Jogi und Co Angst vor Bayern haben, aber Bayern zerstört mit seinen schlechten Spielern den Wettbewerb, oder wie war das ... oder nimmt Bayern sie den anderen weg, sie werden schlechter und dann sind die anderen Vereine noch schlechter als die schlechte Bayernmannschaft...Huh

Amüsant Roflmao
Zitieren
(25.01 2018, 19:23)Beobachter schrieb: Hatte den oben verlinkten Artikel noch offen und schaue gerade einmal quer über die Kommentare  - es ist nicht zu fassen.

Am besten finde ich ja den.

"Ich kann Heidel verstehen, die ganze Nationalmannschaft ist doch Bayern kontaminiert. Es gibt bestimmt auf einzelnen Positionen bessere Spieler (Boateng z.B.) aber die spielen halt nicht bei diesem einen Club. Bierhoff schwätzt genauso viel wie Löw. Nehmen wir mal den Fall Neuer. Neuer ist ein Verletzungsrisiko. Spielen wird der aber auf jeden Fall bei der WM. Warum? Es gibt bessere Torhüter zu Genüge. Aber Neuer spielt bei den Bayern und die darf sich bei der Nationalmannschaft niemand vergraulen. Ganze schwache Vorstellung der Herren vom Führungsstab der Nationalmannschaft. Das ist auch der Grund weshalb ich keine Länderspiele mehr schaue. Fast nur noch Bayernspieler. Und die spielen nicht gerade den attraktivsten Fußball."

Lachkrampf

Die Bayernspieler sind also eigentlich nicht gut und spielen nur, weil Jogi und Co Angst vor Bayern haben, aber Bayern zerstört mit seinen schlechten Spielern den Wettbewerb, oder wie war das ... oder nimmt Bayern sie den anderen weg, sie werden schlechter und dann sind die anderen Vereine noch schlechter als die schlechte Bayernmannschaft...Huh

Amüsant Roflmao

Diese Logik von manchen Menschen tut tatsächlich schon weh.
Taktik? Wird überbewertet in München. Geht's raus und spielt's Fußball ist das Motto.

-§3 des hoenißschen Grundgesetz.
Zitieren
Ach so, es gibt genügend bessere Torhüter als Neuer. Wo denn? Welches Sonnensystem?
Zitieren
Bayernhass vernebelt die Sinne und das Hirn wird weich und schal.
„Wenn sie wüßten, was wir alles schon sicher haben für die kommende Saison.......“
- Uli Hoeneß 
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 12 Gast/Gäste