Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Carlo Ancelotti
(27.04 2017, 09:42)Thorsten1986 schrieb: Unterschied: Beim BVB spielen die Talente und bei uns eben nicht und nächstes Jahr sollen Coman Kimmich & Sanches großes leisten ohne große Spielpraxis...Verstehe den Sinn dahinter einfach nicht,da hätten sie die Spieler auch für halbes Jahr verleihen können

Das ist beim BVB nicht anders. Du musst sehen, dass erstens die Weltmeister verletzt sind, zweitens die ganzen Jungs zwar Talente sind, aber beim BVB quasi die selbe Rolle einnehmen wie bei euch die großen Stars, weil eben sonst keiner da ist.

Und es spielen auch längst nicht alle, Mor, Merino und der neue Isak müssen nächstes Jahr auf was hoffen. Wobei Merino schon am längsten da ist.
"Scheitern ist der erste Schritt zum Erfolg. Der zweite ist, sich einen Pferdeschwanz wachsen zu lassen." Heart
Zitieren
Natürlich kann man Dortmund und Bayern nicht vergleichen.
Wenn der BVB das Spieler Material zur Verfügung hätte wie wir, dann würden die wahrscheinlich auch anders aufstellen.
Bestes Beispiel, Isak!
Der ist zur Winterpause gekommen und hat so gut wie kein Spiel gemacht, weil er eben nicht an aubameyang vorbei kommt.
Und so kann man auch die Argumentation verstehen, bei uns sind halt gut und gerne 6 Spieler mit der Klasse eines aunameyang in der Mannschaft, aber über das ganze Jahr verteilt, so finde ich eben, hat es Ancelotti einfach versäumt unsere jungen Spieler richtig in den Kader einzubauen.

Er ist ein Freund eines möglichst kleinen Kaders, einer eingespielten Elf.
Das mag ja alles wunderbar sein, wenn diese erste Elf halt über das ganze Jahr sich nie verletzen würde.
Jetzt in den entscheidenden Wochen eben haben wir das Problem seiner Taktik gesehen, die Auswechselspieler, auf die er eben nie zurück greift sind völlig außer Form.
Aber jetzt hätten wir sie gebraucht!
Lieber lässt er halb fitte Stammkräfte spielen.
Und was ist mit nächsten Jahr?
Klar sind ein Sanches und ein Coman noch jung, aber wenn die irgendwann mal unsere Stammkräfte ersetzen sollen, dann müssen sie mal ran.
Was ist denn bitteschön seine Taktik, solange die Alten spielen lassen, bis die aufhören und dann die jungen rein werfen, die jetzt ein Jahr so gut wie nie gespielt haben?
Irgendwie passt da was nicht zusammen
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren
Auch wenn Carlo derzeit viel Prügel bezieht, denke ich, dass ihm zumindest eine zweite Saison zugestanden werden sollte.
Nun weiß er, wie Verein, BuLi, Fans und Mannschaft ticken und er kann (hoffentlich) seine Schlüsse draus ziehen.
Er kann es also im Prinzip allen beweisen, wenn er es denn drauf hat.
Jupp durfte damals auch nochmal ran. Auch ihn haben sich viele viele zum Teufel gewünscht.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
(27.04 2017, 18:34)Jano schrieb: Auch wenn Carlo derzeit viel Prügel bezieht, denke ich, dass ihm zumindest eine zweite Saison zugestanden werden sollte.
Nun weiß er, wie Verein, BuLi, Fans und Mannschaft ticken und er kann (hoffentlich) seine Schlüsse draus ziehen.
Er kann es also im Prinzip allen beweisen, wenn er es denn drauf hat.
Jupp durfte damals auch nochmal ran. Auch ihn haben sich viele viele zum Teufel gewünscht.

Der Vorstand müsste schon viel Mut haben, ihren eigenen Fehler- wenn es denn einer war- einzugestehen. Dazu haben sie doch gar keine Alternative in Hinterhand. Ein Rauswurf von Ancelotti jetzt würde doch außerdem volle Planlosigkeit beweisen.
Es muss bloß mal ein Konzept erkennbar werden. Noch ein Jahr rummuckeln, dann stinkts wirklich gewaltig.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
(27.04 2017, 18:40)Hanna Bach schrieb:
(27.04 2017, 18:34)Jano schrieb: Auch wenn Carlo derzeit viel Prügel bezieht, denke ich, dass ihm zumindest eine zweite Saison zugestanden werden sollte.
Nun weiß er, wie Verein, BuLi, Fans und Mannschaft ticken und er kann (hoffentlich) seine Schlüsse draus ziehen.
Er kann es also im Prinzip allen beweisen, wenn er es denn drauf hat.
Jupp durfte damals auch nochmal ran. Auch ihn haben sich viele viele zum Teufel gewünscht.

Der Vorstand müsste schon viel Mut haben, ihren eigenen Fehler- wenn es denn einer war- einzugestehen. Dazu haben sie doch gar keine Alternative in Hinterhand. Ein Rauswurf von Ancelotti jetzt würde doch außerdem volle Planlosigkeit beweisen.
Es muss bloß mal ein Konzept erkennbar werden. Noch ein Jahr rummuckeln, dann stinkts wirklich gewaltig.

Das Schicksal von Carlo wird sich in der Hinrunde entscheiden.
Zitieren
(27.04 2017, 19:24)Cookie Monster schrieb:
(27.04 2017, 18:40)Hanna Bach schrieb:
(27.04 2017, 18:34)Jano schrieb: Auch wenn Carlo derzeit viel Prügel bezieht, denke ich, dass ihm zumindest eine zweite Saison zugestanden werden sollte.
Nun weiß er, wie Verein, BuLi, Fans und Mannschaft ticken und er kann (hoffentlich) seine Schlüsse draus ziehen.
Er kann es also im Prinzip allen beweisen, wenn er es denn drauf hat.
Jupp durfte damals auch nochmal ran. Auch ihn haben sich viele viele zum Teufel gewünscht.

Der Vorstand müsste schon viel Mut haben, ihren eigenen Fehler- wenn es denn einer war- einzugestehen. Dazu haben sie doch gar keine Alternative in Hinterhand. Ein Rauswurf von Ancelotti jetzt würde doch außerdem volle Planlosigkeit beweisen.
Es muss bloß mal ein Konzept erkennbar werden. Noch ein Jahr rummuckeln, dann stinkts wirklich gewaltig.

Das Schicksal von Carlo wird sich in der Hinrunde entscheiden.

Nach derzeitigem Freifahrtschein von Rummenigge wohl erst in ca. 1 Jahr. Hinrunde, was soll da groß passieren? CL rausfliegen? Dann ja, aber ansonsten 2018, jede Wette.
ICH HABE KEINE AHNUNG!
-passe somit perfekt hier her-
BAYERNSYMPATHISANTIN
Zitieren
Rein ergebnistechnisch hat Pep mehr aus der Mannschaft rausgeholt und ich habe seinen Fußball auch lieber gesehen.
Ich glaube nicht, dass Ancelotti noch dervRichtige ist, jedenfalls wenn man den Umbruch einleiten und vollziehen will.
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
Rummenigge heute: vor 1 Woche standen wir mit 1 plus da. Jetzt hatten wir Pech und es sind Dinge passiert die man nicht beeinflussen konnte.
Laufzeit mit Ancelotti sei bekannt.

Also weiterwurschteln
Porsche, stolzes Mitglied von Forum für FC Bayern Fans - Bayernkurve.de seit May 2012.

Brazzo! Bitte! Geh! Jetzt! Sofort! Gehe nicht über Los! 
Zitieren
(27.04 2017, 21:24)Porsche schrieb: Rummenigge heute: vor 1 Woche standen wir mit 1 plus da. Jetzt hatten wir Pech und es sind Dinge passiert die man nicht beeinflussen konnte.
Laufzeit mit Ancelotti sei bekannt.

Also weiterwurschteln

Hmm also dass Ancelotti nicht gekicked wird war denke ich klar. Kadermäßig wird es schon spannender.
Zitieren
(27.04 2017, 21:24)Porsche schrieb: Rummenigge heute: vor 1 Woche standen wir mit 1 plus da. Jetzt hatten wir Pech und es sind Dinge passiert die man nicht beeinflussen konnte.
Laufzeit mit Ancelotti sei bekannt.

Also weiterwurschteln

So kann man sich die Realität natürlich wieder schön reden und zurecht biegen wie man will!
Der Schiedsrichter war Schuld, wir hatten Pech, die Verletzungen....

nur nicht den Fehler bei sich selbst suchen.
KHR at his best!
Nicht Mia san Mia....
Das konnte ja keiner wissen!
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste