Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mario Götze [Eintracht Frankfurt]
er kann ja gerne hier bleiben aber wenn er es sogar mit diesen ausfällen von ribery nicht schafft, dann wird er das nächste saison nie im leben schaffen. Da  kommen ja noch Spieler dann muss er sich nochmals gegen die durchsetzen
Zitieren
(13.05 2015, 17:07)jaichdenke schrieb:
(13.05 2015, 16:49)StepMuc schrieb: Das ganze ist wahrscheinlich einfach nur ein unsinniges Gerücht. Vor einer Woche bspw. wurde erst der dämliche Götze/Gündogan Tausch abgehandelt...

Im Gegensatz zum Gündogan-Tausch finde ich das jetzt hier aber nicht völlig abwegig...was wenn Pep zum Kalle gesagt hat, dass er mit Götze nicht arbeiten kann und ihn nicht mehr aufstellen wird? Das würde ich Pep ehrlich gesagt zutrauen. Bei Barcelona hat er zu Beginn seiner Zeit auch Spieler fortgeschickt.

Vielleicht hat Pep ja gesagt: Ich verlängere den Vertrag mit Bayern, aber nur unter folgenden Bedingungen...

Du meinst, die Bedingung dass dieser aufmüpfige und terrorisierende Götze weggeschickt wird? Sorry für die überspitzte Formulierung aber du weißt worauf ich hinaus will. Niemand würde Götze wegschicken nur weil er ne schlechte Hinrunde hatte. Höchstens wenn er intern Probleme machen würde. Sammer sagte gestern dass Götze noch Jung ist und lernen muss, aber niemand daran denkt dass man ihn angibt. So ungefähr sehe ich das auch. Da Götze ohnehin schon so zerschossen wird von den Medien, hätte es auch einfach menschliche Gründe haben können, ihn aufzustellen (nur eine Theorie!), denn wenn wir verloren hätten MIT Götze auf dem Platz, was hätte es dann gewittert. So ist es humaner ihn vielleicht einfach in solchen spielen zu schützen. Natürlich ist das alles nur Vermutung, aber ich bin mir sicher dass niemand darüber nachdenkt ihm keine Chance mehr zu geben 

Du musst garnicht rechtfertigen warum er nicht verkauft werden sollte - ich sehe das ganz genauso. Ich glaube das sieht jetzt hier so. Für mich ist er nach wie vor das Jahrhunderttalent. Und eigentlich habe ich auch vermutet, dass uns Götze länger erhalten bleibt als Guardiola. Das Götze aufmüpfig à la Ibrahimovic ist glaube ich auch nicht. 

Ehrlich gesagt weiß ich auch keinen Grund warum Guardiola ihn loshaben wollen könnte. Außer halt, dass er nicht (mehr) an ihn glaubt. Ob Guardiola wirklich so kompromisslos wäre - keine Ahnung...ich sagte ja "könnte" Wink 
Zitieren
Hier ein seriöser Bericht zu Götze und warum er gestern nicht gespielt hat: könnte Sinn machen

http://www.spiegel.de/sport/fussball/fc-...33548.html

Das wären taktische Gründe. Wer weiß was die Wahrheit ist, wir werden sehen, was im Sommer passiert.
Zitieren
(13.05 2015, 16:53)pitvonbonn schrieb: ...und der Rummenigge hat dann bei der Blöd gepetzt: "der Pep hat gesagt er kann mit dem Mario nicht".

Meinst Du das so?

Naja, wenn es einem mit einem Verkauf ernst ist, man aber die öffentlichen Reaktionen mal testen will, dann kann man da ggü. einem Reporter schon mal was durchblicken lassen - für den Moment stimmt es zwar noch nicht, aber wenn es soweit ist, dann ist die Öffentlichkeit nicht so geschockt... Ist zwar nicht die feine englische Art aber, soll es so schon gegeben haben Wink

Nicht, dass ich Kalle so etwas zutrauen würde (Shy) oder denke, dass es aktuell so ist - so ganz abwegig ist das aber nun mal (leider) nicht...
Zitieren
Er wird nach dem Umbruch der Mannschaft nicht nur gebraucht. Ich glaube das er sogar ( endlich ) seinen Durchbruch bei Uns schafft. Mario Götze ist mit 22 Jahren schon eine lebende Legende. Wird in einem Atemzug mit Helmut Rahn, Gerd Müller, Andreas Brehme genannt. Nicht umsonst. Seine Zeit wird kommen. Ich hoffe sehr das Er bleibt und sich noch beweisen wird.
Karl-Heinz Rummenigge traf in den ersten Jahren das gegnerische Tor nicht, wurde auch Rummelfliege tituliert etc. Erst Dettmar Cramer hat ihn kaltschnäuzig und zum Torkiller werden lassen. Nach 5-6 Jahren Vereinszugehörigkeit. Deswegen, Mario behalten und in 1-2 Jahren schießt er uns zum
erneuten CL Titel, vielleicht schon nächstes Jahr in Mailand. 
" Wenn du hast 35 Punkte hinten ... psst ... ist besser "  ( Zitat Pep )
" Endschuldiche "  ( Aussage Lothar )
 
Zitieren
(14.05 2015, 17:08)Supamario schrieb: Er wird nach dem Umbruch der Mannschaft nicht nur gebraucht. Ich glaube das er sogar ( endlich ) seinen Durchbruch bei Uns schafft. Mario Götze ist mit 22 Jahren schon eine lebende Legende. Wird in einem Atemzug mit Helmut Rahn, Gerd Müller, Andreas Brehme genannt. Nicht umsonst. Seine Zeit wird kommen. Ich hoffe sehr das Er bleibt und sich noch beweisen wird.
Karl-Heinz Rummenigge traf in den ersten Jahren das gegnerische Tor nicht, wurde auch Rummelfliege tituliert etc. Erst Dettmar Cramer hat ihn kaltschnäuzig und zum Torkiller werden lassen. Nach 5-6 Jahren Vereinszugehörigkeit. Deswegen, Mario behalten und in 1-2 Jahren schießt er uns zum
erneuten CL Titel, vielleicht schon nächstes Jahr in Mailand. 

Hoffentlich trifft das so ein. Smile
#Rekordmeister



Zitieren
[Bild: eb87b3cfe623a7e54b8bfaedfa0a76eb.jpg]
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Götzes Berater vermisste in der "einen oder anderen Situation mehr Rückendeckung" ^^
Zitieren
(06.07 2015, 11:40)Beobachter schrieb: Götzes Berater vermisste in der "einen oder anderen Situation mehr Rückendeckung" ^^

Der Berater müsste sich aber auch mal selbst hinterfragen. Erst seinen jungen Schützling in eine mit Stars bestückte Mannschaft transferieren, dick Kohle einstreichen und sich dann wundern, wenn ein junger talentierter Spieler nicht sofort dauerhaft A-Auswahl ist.
Muss doch von vornerein klar sein, dass es nicht sooo einfach wird.
Hier könnt so´n komischer Spruch stehen...
Zitieren
Dient wahrscheinlich der Sensiblisierung der Verantwortlichen, auch wenn ich es für nicht ganz so guten Stil halte...
Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste