Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: 12. Spieltag: Fortuna Düsseldorf - FC Bayern München
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13
(25.11 2019, 20:39)gkgyver schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:26)Jano schrieb: [ -> ]Aussortiert? Coutinho hat doch grad jetzt wieder gespielt.

Und wurde prompt mit den Worten begrüßt, er müsse jetzt zeigen, dass er auch kämpfen kann. 
Genau wie Thiagos Einwechslung am Spieltag zuvor, wo gesagt wurde, er müsse jetzt was anbieten. Gegenüber Goretzka wohlgemerkt, den Flick einfach mal zum Stammspieler erkoren hat, obwohl der vor Flick deutlich weniger angeboten hat als Thiago.

Bei uns, und damit meine ich sowohl das Land als auch den Verein scheinbar, existiert ein positives Vorurteil gegenüber deutschen Nationalspielern, und ein negatives gegenüber ausländischen.

Das war und ist übrigens seit jeher, so lange ich denken kann, ein wesentlicher Grund dafür, warum ausländische Starspieler und Jungstars lieber in andere Länder wechseln als in die Bundesliga. Weil bei Stars immer gleich angefangen wird drüber zu schwafeln und zu mäkeln ob er denn auch "mitarbeitet", diese Starspieler immer als erste zum Sündenbock gemacht werden von der deutschen Presse, und über Jungstars gesagt wird, die sollen sich erstmal noch 10 Jahre in der Mittelklasse entwickeln, das täte ihnen gut. 

Flick hat die Kämpfer in den Ring geschickt um die Mannschaft zu stabilisieren, das hat er oft genug betont. Und das hat auch prima funktioniert. Für eine unfaire Behandlung ausländischer Spieler gibt es überhaupt keine Anzeichen. Aber jetzt wo's auch sportlich wieder läuft muss man halt das nächste Drama finden.
Welcher Trainer ist eine 100%ige Dauerlösung ( außer Pep evtl.)?
(25.11 2019, 20:43)Roberto52 schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:18)el-capitano schrieb: [ -> ][quote/]
Die haben sich doch längst entschieden den DFB-ArsXX zum trainer zu machen.

Sag mal, geht es noch ?

Mal ganz ehrlich,  ich bin nicht der fleißigste Schreiber,  aber doch schon etwas hier im Forum. Aber inzwischen logge ich mich kaum noch ein, da ich diesen Mist und einige Formulierungen nur noch traurig und beschämend finde.

Wie würdest du den die Aussage "Grund ihn endlich loszuwerden für DFB Flick" bewerten - als Lobpreisung oder als Anerkennung? Viel eindeutiger geht es doch nicht! Und da darf man auch mal mit Sarkasmus drauf reagieren.
[/quote]

Fällt dir wirklich nicht auf, dass Flick die deutschen Spieler bevorzugt aufstellt? 
(25.11 2019, 20:39)gkgyver schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:26)Jano schrieb: [ -> ]Aussortiert? Coutinho hat doch grad jetzt wieder gespielt.

Und wurde prompt mit den Worten begrüßt, er müsse jetzt zeigen, dass er auch kämpfen kann. 
Genau wie Thiagos Einwechslung am Spieltag zuvor, wo gesagt wurde, er müsse jetzt was anbieten. Gegenüber Goretzka wohlgemerkt, den Flick einfach mal zum Stammspieler erkoren hat, obwohl der vor Flick deutlich weniger angeboten hat als Thiago.

Bei uns, und damit meine ich sowohl das Land als auch den Verein scheinbar, existiert ein positives Vorurteil gegenüber deutschen Nationalspielern, und ein negatives gegenüber ausländischen.

Das war und ist übrigens seit jeher, so lange ich denken kann, ein wesentlicher Grund dafür, warum ausländische Starspieler und Jungstars lieber in andere Länder wechseln als in die Bundesliga. Weil bei Stars immer gleich angefangen wird drüber zu schwafeln und zu mäkeln ob er denn auch "mitarbeitet", diese Starspieler immer als erste zum Sündenbock gemacht werden von der deutschen Presse, und über Jungstars gesagt wird, die sollen sich erstmal noch 10 Jahre in der Mittelklasse entwickeln, das täte ihnen gut. 

Die armen ausländischen Starspieler, die immer so schlecht behandelt werden - so wie Robben, Rafinha, Ribery, Martinez, Elber, Sagnol und all sie anderen - immer alle nur vom Hof gejagt zugunsten der jungen deutschen Spieler.
Und für wen musste der arme Mandzukic weg- für den jungen deutschen Lewandowski! Wieso ist eigentlich Gomez weg?

Der Stammspieler Goretzka, für den am Samstag erst mal der arme ausländische Spieler Tolisso in der Startelf stand. Während ein Goretzka die letzten 15 min für Kimmich reinkam. Und dann auch noch nach Thiago.
Hat hat sich der Flick aber böse vertan und glatt Tolisso mit Goretzka verwechselt. DFB-Depp halt. Denn Tolisso hat auf Thiagos Position gespielt-
Was war das? Ein Versehen oder etwa Absicht. Und wenn es gewollt war, wie passt das dann zu der Theorie mit den mit den benachteiligten Ausländern.
Am Samstag standen mit Pavard, Martinez, Alaba, Davies, Tolisso, Coutinho, Lewandowski 7 ausländische Spieler in der Startelf.
Beim Schlußpfiff waren es sogar 8! Mann, was werden die benachteiligt!
(25.11 2019, 20:54)Cookie Monster schrieb: [ -> ]Naja aber dass Flick keine Dauerlösung ist, ist denke ich allen klar. Wink

Also klar ist nach 3 Spielen noch überhaupt nichts. Wie stark Flick wirklich ist, werden wir auch erst sehen, wenn Mal ein wirklich starker Gegner kommt.
Nach der Bilanz nach ganzen 3 Spielen muss man nun halt auch mal eingestehen, dass der aktuelle Trainer, welcher als Übergangstrainer für 2 Spiele gestartet ist, alles richtig gemacht hat.

Da gibt es kein wenn und aber. Blitzsaubere Weste.
(25.11 2019, 21:00)gkgyver schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:43)Roberto52 schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:18)el-capitano schrieb: [ -> ][quote/]
Die haben sich doch längst entschieden den DFB-ArsXX zum trainer zu machen.

Sag mal, geht es noch ?

Mal ganz ehrlich,  ich bin nicht der fleißigste Schreiber,  aber doch schon etwas hier im Forum. Aber inzwischen logge ich mich kaum noch ein, da ich diesen Mist und einige Formulierungen nur noch traurig und beschämend finde.

Wie würdest du den die Aussage "Grund ihn endlich loszuwerden für DFB Flick" bewerten - als Lobpreisung oder als Anerkennung? Viel eindeutiger geht es doch nicht! Und da darf man auch mal mit Sarkasmus drauf reagieren.

Fällt dir wirklich nicht auf, dass Flick die deutschen Spieler bevorzugt aufstellt? 
[/quote]

Ja das zählen ist offenbar nicht so deins! FCB-BVB 4 von 10, am Schluß 2 von 10
Düsseldorf - FCB 3 von 10, am Schluß 2 von 10.
FCB - Piräus 4 von 10, am Schluß 2 von 10.
Wir haben ohne Süle nur 4 deutsche Spieler überhaupt im Kader - Gnabry, Müller, Goretzka, Kimmich - aus die Maus!
Wie bitte soll man da deutsche Spieler bevorzugt aufstellen.
Und in den bisherigen 3 Spielen - denn mehr gab es ja noch nicht, war es - insbesondere am Samstag - anders.
Am Ende gibts wenig zu reden, wir werden ja am Ende sehen, wer hier bleibt oder eben nicht, und ob das am Ende nicht wieder eine Nummer wird die endet mit Boeschners Worten "er hatte eine Chance verdient". 
(25.11 2019, 21:02)Boeschner schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:54)Cookie Monster schrieb: [ -> ]Naja aber dass Flick keine Dauerlösung ist, ist denke ich allen klar. Wink

Also klar ist nach 3 Spielen noch überhaupt nichts. Wie stark Flick wirklich ist, werden wir auch erst sehen, wenn Mal ein wirklich starker Gegner kommt.

Für mich ist das mehr als klar. Wir stehen wieder genau dort wo wir schon Ende 2017 standen, nur mit etwas schwächerem Kader.

Jetzt hat man Zeit im Winter den Toptrainer klarzumachen und nicht anders. Das ist nicht Flick, das ist den Hag und niemand anders...
(25.11 2019, 21:24)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 21:02)Boeschner schrieb: [ -> ]
(25.11 2019, 20:54)Cookie Monster schrieb: [ -> ]Naja aber dass Flick keine Dauerlösung ist, ist denke ich allen klar. Wink

Also klar ist nach 3 Spielen noch überhaupt nichts. Wie stark Flick wirklich ist, werden wir auch erst sehen, wenn Mal ein wirklich starker Gegner kommt.

Für mich ist das mehr als klar. Wir stehen wieder genau dort wo wir schon Ende 2017 standen, nur mit etwas schwächerem Kader.

Jetzt hat man Zeit im Winter den Toptrainer klarzumachen und nicht anders. Das ist nicht Flick, das ist den Hag und niemand anders...

Im Winter kriegst du ten Hag nicht.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13