Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Ex-Bayer Thomas Kraft
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11
Das Thema Neuer ist noch nicht durch und kann erst ad acta gelegt werden, wenn sich Kraft nachweislich bewährt hat, um nicht Schiffbruch, wie mit Rensing zu erleiden.
ich habe darüber eine geteilte Meinung Pro Kraft Er hat die 2 Spiele die er bestritten hat waren wirklich einsame Spitze er hat sich verhalten wie ein profi (bis auf den Elfer aber das passiert sogar dem besten wie zum beispiel Kahn-D) und man sollte sein eigengewächs immer gut fördern denn nur so wächst er zu einem Torwart herran der irgendwann mal im stande ist unglaubliches zu leisten!

Pro Neuer Er ist national wie international ein erfahrener und wirklich überragender Torhüter aber er ist gerade so überragend weil man ihn gefördert und vertraut hat
Er wäre auf jeden fall eine verstärkung fürs team keine frage!


Also ich finde man sollte es die Rückrunde so wie es VG vorhat erst mal probieren und wenn er sich als talent (so wie es den anschein hat) herrausstellt sollte ihn man behalten doch wenn er einbricht sollte man Neuer verpflichten
Ich finde das ziemlich Clever von vG! Kraft in dre Rückrunde zur Nr. 1 machen um zu sehen wie er mit dem Druck klar kommt. geht es gut, dann geht man mit ihm in die Zukunft und wenn nicht wird Neuer geholt.
genau derselben Meinung bin ich auch Van Gaal hat zwar schon einige fragwürdige entscheidungen gefällt doch man darf nicht vergessen was für Erfolge er schon eingefahren hat! Er ist ein guter Trainer das ist klar und er weiss ganz genau was er tut und er tut es gut
Wie ich gerade gelesen habe ist der Vorstand (Rummenigge, Hoeness,Nerlinger) alles andere als begeistert. Dort wird sogar davon gesprochen das sie geschockt sind und weitreichenden Konsequenzen androhen. Die werden den Louis doch wohl nicht feuern wollen?
nein das denke ich nicht! Weil das letzte was der FCB jetzt gebrauchen kann sind unruhen in der Mannschaft ich habe 2 Gedanken die mir dazu einfallen

1. Die Medien pushen alles wieder hoch um schlagzeilen zu machen und im endeffekt wird alles wieder dementiert (z.b. damals bei Robbens verletzung hieß es auch das er wahrscheinlich 15% seiner schnelligkeit durch die verletzung verlieren wird und am ende ist es dann doch nicht so)

2. Ich glaube kaum das sie jetzt schon handeln (damit meine ich den vorstand) weil es ist nicht die Art des FCB zu handeln bevor sie nicht mit ihrer Vorahnung recht hatten weisst ich denke wenn sie handeln und konsequenzen ziehen dann erst wenn der Kraft wirklich versagt
Ich hoffe dass sich die "FcB Alphatierchen" nicht in die Quere kommen. Wenn Kraft allerdings nicht zugetraut wird, die Leistung von Butt zu erbringen dann hat es keinen Sinn ihn als Nr 1 nächstes Jahr zu bringen. So wie ich es sehe ist Zeit genug die Fähigkeiten Krafts zu testen.
genau das seh ich auch so da jetzt die Titel chancen eher gering(zwar nicht unmöglich aber gering) sind und wir von nem internationalen platz gerade mal 4 pkt enfernt sind ist es ok und einfach der richtige zeitpunkt denn Kraft steht in gewisser weise unter druck weil der internationale platz für den FCB ist ein Muss und wenn er sich gut anstellt hat sich die Neuer Frage auch erledigt
Heute hat er schon mal angefangen !
jo ich fand ich auch ganz gut eigentlich er braucht einfach spielpraxis und dann wird er mal ein super keeper davon bin ich überzeugt
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11