Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: 32.Spieltag: FC Bayern München - Hannover
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
Hannover ist eigentlich ein 0:7-Kandidat.
Alaba hat eben nur nen linken Fuß, den kannst Du nur einbinden wenn er hinterläuft. Solange Coman an der Seitenlinie klebt, kommt mit Alaba kein Kombinationsspiel zustande.
Btw wann war der Abstiegskampf das letzte mal so langweilig wie in dieser Saison?

Gefühlt stehen die Absteiger seit Beginn der Rückrunde fest.
(04.05 2019, 15:15)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Btw wann war der Abstiegskampf das letzte mal so langweilig wie in dieser Saison?

Man nur eines haben - Spannung vorne und hinten wäre doch etwas viel verlangt Wink
Hab ich gerade noch Goretzka für seine Schusstechnik gelobt? Blush
(04.05 2019, 15:11)Beobachter schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:09)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:04)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Also das gleiche Spiel wie zu meist in den letzten Wochen. Gnabry hat auch einfach mit Kimmich den 10x besseren Offensivpartner als Coman es hat. Alabas Spiel ist vorhersehbar und eintönig ohne Ende. Läuft meist bis zur Strafraumkante und probiert dann den Ball zu Coman zu spielen ohne das Alaba irgendwie Gegner an sich bindet.

Es würde mich mal brennend interessieren wie viele von Kimmichs Assist von Lewandowski vollstreckt worden sind...

Coman spielt aber auch nicht besonders. Gnabry und Kimmich sind einfach generell besser bzw. harmonieren besser.

Coman entwickelt sich leider zur Zeit Richtung Costa. Gnabry versucht es teils deutlich spielfreudiger.

Oh Goretzka mit dem Weitschuss!

Man ist aber auch ein wenig vom System und den Mitspielern abhängig!
Gerade die Flügelspieler bei uns werden zum Teil sehr alleine gelassen.

Lange Bälle nach außen und Coman und Gnabry sollen sich anschließend was überlegen mit ihrer individuellen Klasse.

Gnabry ist gegenüber Coman einen Tick variabler, aber Coman hat mit seiner Schnelligkeit aber unglaublich viel Möglichkeiten im eins gegen eins.
Nur müsste richtig eingebunden werden.

Aber wir lassen den schon sehr alleine mit seinen Fähigkeiten!
Coman 7. Ballverlust... was ist mit dem heute los ?
(04.05 2019, 15:16)Beobachter schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:15)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Btw wann war der Abstiegskampf das letzte mal so langweilig wie in dieser Saison?

Man nur eines haben - Spannung vorne und hinten wäre doch etwas viel verlangt Wink

Aber das ist dieses Jahr schon arg schwach, was die letzten 3 da anbieten. Schalke hätte auch gar kein Spiel mehr gewinnen müssen und wären dennoch wahrscheinlich nicht in die Relegation gekommen.

Edit: gerade mal nachgeschaut: in den letzten 4 Saisons hatte der 17te mindestens 30 Punkte. Nürnberg hat 19 und Stuttgart 24.
(04.05 2019, 15:16)lavl schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:11)Beobachter schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:09)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(04.05 2019, 15:04)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Also das gleiche Spiel wie zu meist in den letzten Wochen. Gnabry hat auch einfach mit Kimmich den 10x besseren Offensivpartner als Coman es hat. Alabas Spiel ist vorhersehbar und eintönig ohne Ende. Läuft meist bis zur Strafraumkante und probiert dann den Ball zu Coman zu spielen ohne das Alaba irgendwie Gegner an sich bindet.

Es würde mich mal brennend interessieren wie viele von Kimmichs Assist von Lewandowski vollstreckt worden sind...

Coman spielt aber auch nicht besonders. Gnabry und Kimmich sind einfach generell besser bzw. harmonieren besser.

Coman entwickelt sich leider zur Zeit Richtung Costa. Gnabry versucht es teils deutlich spielfreudiger.

Oh Goretzka mit dem Weitschuss!

Man ist aber auch ein wenig vom System und den Mitspielern abhängig!
Gerade die Flügelspieler bei uns werden zum Teil sehr alleine gelassen.

Lange Bälle nach außen und Coman und Gnabry sollen sich anschließend was überlegen mit ihrer individuellen Klasse.

Gnabry ist gegenüber Coman einen Tick variabler, aber Coman hat mit seiner Schnelligkeit aber unglaublich viel Möglichkeiten im eins gegen eins.
Nur müsste richtig eingebunden werden.

Aber wir lassen den schon sehr alleine mit seinen Fähigkeiten!

Das stimmt. Sowohl systemisch wie auch mit Blick auf die Kombi mit dem AV. Wenn er schon nicht der Kreativste ist, muss man ihn einbinden *hust* Trainer *hust*
(04.05 2019, 15:15)Beobachter schrieb: [ -> ]Hannover ist eigentlich ein 0:7-Kandidat.

Wetten dass auch dann Davies auf der Bank bleibt?
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19