Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: Lionel Messi
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14
(27.08 2020, 07:28)Mix22 schrieb: [ -> ]Der Präsident hat seinen Star Messi nicht gefragt:welchen Trainer hätten sie gerne?
Da ist der Star beleidigt.
gut von Koeman Deutschhasser kenne ich nur .....
https://www.weltfussball.de/news/_n2253109_/1988-thons-trikot-an-koemans-hintern/

Messi ist 33  also zu alt   wer soll den kaufen? Oder dieses exorbitante Gehalt zahlen?Welcher Verein ist deppert genug?
In der Nationalmannschaft Argentinien hat der noch nie was gerissen....

Ist zu alt und hat in Europa dennoch die zweit meisten Scorerpunkte.

Was die NM Argentinien nun zur Sache tut, weiß ich zwar nicht, aber soweit ich weiß, hat er Argentinien durchaus mit ins Finale der WM 2014 getragen. Gibt schlechteres.
Finde dieses hervorkramen von der NM in diesem Forum immer wieder amüsant. Sei es bei Messi, sei es bei Sane (dem hier, als noch keine Gerüchte zu uns da waren, auch nachgesagt wurde, dass er nicht gut genug ist bzw. sein Torabschluss katastrophal sei usw..) oder sei es bei Werner.
Messi ist der Größte (fußballerisch Big Grin ) seit Maradona und wäre für jeden Verein eine Zierde, allein vom Prestige her.
Der macht locker noch mind. 3 geniale Jahre. In der BL sowieso. Tschüss, Torrekord von Gerd Müller. Mit dem Rekord-Torvorlagengeber Thomas Müller an seiner Seite? Locker!
Was an Trikotverkäufen generiert würde und an Werbeeinnahmen! Der FC Bayern wäre in aller Munde!
Das Gehaltsgefüge würde er auch nicht durcheinanderbringen, denn wer würde sich an einem Messi messen?
Nicht einmal Müller würde wagen, seiner Machenschaften zu frönen.

Brazzo, hol Messi! fcbjubel
Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.
(27.08 2020, 17:38)Boeschner schrieb: [ -> ]Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.

Was verdient er denn? 35 Millionen netto im Jahr?
Hernandez verkaufen = 2 Jahre Messi.
(27.08 2020, 17:46)Bernd schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:38)Boeschner schrieb: [ -> ]Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.

Was verdient er denn? 35 Millionen netto im Jahr?
Hernandez verkaufen = 2 Jahre Messi.

Leicht verrechnet? 35 netto macht brutto?
Da müsste man für Hernandez och einen finden, der uns 100 Mio zahlt, damit das mit den 2 Jahren Messi klappt.
By the way - es gibt auch andere Aussagen, die weit jenseits der 35 Mio liegen. Dann müssen wir vermutlich noch ein paar verkaufen.
(27.08 2020, 18:19)Roberto52 schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:46)Bernd schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:38)Boeschner schrieb: [ -> ]Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.

Was verdient er denn? 35 Millionen netto im Jahr?
Hernandez verkaufen = 2 Jahre Messi.

Leicht verrechnet? 35 netto macht brutto?
Da müsste man für Hernandez  och einen finden, der uns 100 Mio zahlt, damit das mit den 2 Jahren Messi klappt.
By the way - es gibt auch andere Aussagen, die weit jenseits der 35 Mio liegen. Dann müssen wir vermutlich noch ein paar verkaufen.

Immerhin ist Hernandez jetzt CL-Sieger, das müsste doch den Wert steigern  Wink
Aber Du hast natürlich recht. Dann eben 1 Jahr Messi für Hernandez, auch gut!
Lieber 1 Jahr nen Messi auf dem Platz als 5 Jahre nen Hernandez auf der Bank.
Eine Taube in der Hand ist besser als ein Spatz auf dem Dach^^.
(27.08 2020, 17:46)Bernd schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:38)Boeschner schrieb: [ -> ]Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.

Was verdient er denn? 35 Millionen netto im Jahr?
Hernandez verkaufen = 2 Jahre Messi.

Ich glaub so um die 100Mio Brutto im Jahr.
(27.08 2020, 18:32)Boeschner schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:46)Bernd schrieb: [ -> ]
(27.08 2020, 17:38)Boeschner schrieb: [ -> ]Messi wird uns einfach zu teuer sein. Selbst wenn er ablösefrei gehen kann, sein Gehalt ist absolut riesig.

Was verdient er denn? 35 Millionen netto im Jahr?
Hernandez verkaufen = 2 Jahre Messi.

Ich glaub so um die 100Mio Brutto im Jahr.

Optimal! Das könnten wir uns leisten und würden sooo viel Gutes tun!

1. Der Verein wäre in aller Munde.
2. Die Trikotverkäufe würden explodieren.
3. Ebenso die Mitgliederzahlen.
4. Ebenso die Werbeeinnahmen.
5. Unzählige Rekorde würden fallen (für die Ewigkeit!).
6. Dem deutschen Staat kämen die Steuergelder sehr zugute (gerade jetzt in der Corona-Krise).
7. Menschen weltweit würden wieder Hoffnung schöpfen ("Messi bei Bayern? Dann ist ALLES möglich!").
8. Messi würde endlich mal in einer super Stadt in einem familiären Umfeld spielen (in Schwabing gibt´s auch den besten Wurstsalat).
9. Die ganze Mannschaft würde einen Höhenflug erleben ("Ich spiele mit Messi!!!").
10. Bzw. die Liga ("In der BL spielt Messi!!!").
11. Der Scheich und sein NOCH perfiderer Halbbruder (der mit dem Nagelbrett) wären voll angepisst.
12. Aki Schwatzke würde vor Ehrfurcht erstarren.
13. Bernd wäre glücklich.
14. Messi würde mal wieder Titel gewinnen.
15. Brazzo wäre der größte Sportdirektor aller Zeiten (Gröspaz).
16. Müller hätte endlich mal einen kongenialen Nebenspieler (nix gegen Lewi, aber der verstolpert auch manchmal in letzter Zeit).
17. Bayern wäre DER Magnet für Starspieler-/trainer (falls Hansi "Magic" Flick Nationaltrainer wird).
18. Und so weiter und so fort.

fcbjubel
scheinbar hat Kalle bereits (wenig überraschend) aus politischen und philosophischen Gründen eine Verpflichtung Messis ausgeschlossen:

https://www.sport1.de/fussball/bundesliga/2020/08/karl-heinz-rummenigge-vom-fc-bayern-ueber-perisic-lewandowski-und-messi
Messi ist 33 Also bitte,das ist im Fussball schon a l t
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14