Forums

Normale Version: 19. Spieltag: 1. FC Köln - FC Bayern München
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5
Er spielt ja. Von versauern kann keine Rede sein.
(16.01 2022, 10:19)fridolin69 schrieb: [ -> ]Naja, Musiala muss aber gefördert werden, so ein Talent darf man einfach nicht auf der Bank versauern lassen.

Sorry, aber Musiala wurde in 18 von 19 Saisonspielen eingesetzt, davon stand er 7 mal in der Startelf und wurde 11 mal eingewechselt. Er hat über 50% der Gesamtspielzeit gespielt. Also versauert ist er keinesfalls auf der Bank. Und ja, ich weiss sehr wohl dass er von Verletzungen profitiert hat.
Da habe ich mich evtl. missverständlich ausgedrückt...
Ich sehe es auch so, dass Musiala ordentliche Einsatzzeiten erhält ( damit er nicht auf der Bank versauert)
(16.01 2022, 10:54)lavl schrieb: [ -> ]@Tholas...
weißt du wie sowas funktioniert?
Durch rotieren!
Wer sagt denn, dass Müller 34 Spiele bestreiten muss, oder Sané, oder Gnabry... usw.
Und hier muss es doch möglich sein eine gesunde Mischung zu bekommen, aus dieser Abwägung von Förderung und Beibehaltung von einer qualitativen hochwertigen Mannschaft.
Und am besten Beispiel Davis sieht man wie hoch sowas gehen kann...
nur bei uns profitieren solche Spieler nicht aus unserer voraussichtlichen Planung sondern aus äußeren Umständen, eben wenn Spieler sich wieder verletzten und dadurch sich ein Platz und eine Chance ergibt. Aber das ist falsch! Wir müssen jungen talentierten von Beginn an eine klare Chance geben.

Und wenn dann sowas wie von dir kommt, dann können wir uns das gleich schenken!

Verhältnismäßig junge Spieler sind aber auch (noch) Coman, Gnabry und Sané und diese zeigen allesamt gute bis sehr gute Leistungen. Bei Bayern München haben wir nunmal das Leistungsprinzip. Das Problem für Musiala ist derzeit, dass die unmittelbare Konkurrenz zu stark performt. Und einen Thomas Müller in der Verfassung setzt man nicht auf die Bank, dafür sind wir zur Zeit in einer zu wichtigen Phase der Saison. Lewandowski würde auch keiner rausrotieren, wenn Choupo Moting Musiala wäre.

Und 18 Einsätze nebst Startelfquote von rund 40 % sind mitnichten ein Versauern. Die Zeit wird noch kommen.
Bei Musiala mache ich mir keine Sorgen, der bekommt seine Zeiten und wird sie immer mehr bekommen. Kimmich war anfangs auch nur Backup. Müller spielt nicht mehr ewig. Rotieren ja oder nein ist eine schwierige Sache, Du brauchst ein eingespieltes Team für die wichtigsten Spiele, trotzdem musst Du alle bei Laune halten und den jungen Spielern Zeiten geben. Ich kann da nicht sagen was der beste Weg ist.
(16.01 2022, 12:01)Tholas schrieb: [ -> ]
(16.01 2022, 10:54)lavl schrieb: [ -> ]@Tholas...
weißt du wie sowas funktioniert?
Durch rotieren!
Wer sagt denn, dass Müller 34 Spiele bestreiten muss, oder Sané, oder Gnabry... usw.
Und hier muss es doch möglich sein eine gesunde Mischung zu bekommen, aus dieser Abwägung von Förderung und Beibehaltung von einer qualitativen hochwertigen Mannschaft.
Und am besten Beispiel Davis sieht man wie hoch sowas gehen kann...
nur bei uns profitieren solche Spieler nicht aus unserer voraussichtlichen Planung sondern aus äußeren Umständen, eben wenn Spieler sich wieder verletzten und dadurch sich ein Platz und eine Chance ergibt. Aber das ist falsch! Wir müssen jungen talentierten von Beginn an eine klare Chance geben.

Und wenn dann sowas wie von dir kommt, dann können wir uns das gleich schenken!

Verhältnismäßig junge Spieler sind aber auch (noch) Coman, Gnabry und Sané und diese zeigen allesamt gute bis sehr gute Leistungen. Bei Bayern München haben wir nunmal das Leistungsprinzip. Das Problem für Musiala ist derzeit, dass die unmittelbare Konkurrenz zu stark performt. Und einen Thomas Müller in der Verfassung setzt man nicht auf die Bank, dafür sind wir zur Zeit in einer zu wichtigen Phase der Saison. Lewandowski würde auch keiner rausrotieren, wenn Choupo Moting Musiala wäre.

Und 18 Einsätze nebst Startelfquote von rund 40 % sind mitnichten ein Versauern. Die Zeit wird noch kommen.

Sagt ja auch keiner, die 1A elf soll bei wichtigen Spielen auf die Bank, aber bei Spielen gegen Fürth oder Bielefeld, Augsburg... ec. kann mir keiner erzählen, dass hier ein Müller, Sané usw. es nicht vertretbar wäre ihn auf die Bank zu setzen.
Und wenn gegen solche gegner die Nachwuchsspieler nicht performen, dann sind sie zu schlecht.
Andersherum diskutieren wir doch immer wieder über den zu großen Unterschied von 1a elf und 1b elf...
und im Falle einer schwerwiegenden Verletzung von Müller, Lewandowski und Co würden wir aber dann schön aus der Wäsche kucken, wenn wir uns nur darauf beschränken.
Außerdem haben wir, glaub ich einen der kleinsten Kader in ganz Europa, was das top Niveau betrifft, hier mit allen Stammkräften durch die Saison zu wollen ist in jeden Fall utopisch und so brauchen wir auch unsere Bank Spieler und das auch eingespielt!
Und das bedeutet auch mehr eingespielt...
was bedeutet mehr als die üblichen 10 Minuten Einsätze!
(16.01 2022, 13:18)DerBomber schrieb: [ -> ]Bei Musiala mache ich mir keine Sorgen, der bekommt seine Zeiten und wird sie immer mehr bekommen. Kimmich war anfangs auch nur Backup. Müller spielt nicht mehr ewig. Rotieren ja oder nein ist eine schwierige Sache, Du brauchst ein eingespieltes Team für die wichtigsten Spiele, trotzdem musst Du alle bei Laune halten und den jungen Spielern Zeiten geben. Ich kann da nicht sagen was der beste Weg ist.

Müller wird bald verlängert.
Gehe nach wie vor davon aus dass Musiala verliehen wird. Egal was Nagelsmann sagt, seine Einsatzzeiten sind weniger als letzte Saison, und er kann und wird spielen wollen.
Das stimmt halt aber nicht wirklich
Musiala bleibt hier nicht bis 2024 oder 2025 auf der Bank, und Müller wird hier bis ins Robbery Alter bleiben und auf dem Platz stehen.
Und auf den Flügeln hat er keinen Platz mit Sane, Gnabry, Coman.
Bitte realistisch bleiben.
Musiala würde bei vielen Teams einen festen Platz bekommen.
Ändert aber tatsächlich nichts dran, dass er nicht weniger Spielzeit bekommt als letzte Saison. Faktisch hat er deutlich mehr.
Seiten: 1 2 3 4 5