Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: 33. Spieltag: SC Freiburg - FC BAYERN MÜNCHEN
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19
(17.05 2015, 11:07)Dimi schrieb: [ -> ]Das mit Lahm stimmt so ehe nicht ganz. Er hat schon unter Jupp eher aufgehört den Weg von hinten rechts nach vorne zu laufen. Als rechter defensiver Mittelfeldspieler erspat er sich halt den Weg, wobei wir dann ehe mit Dreierkette und ohne AV spielen und Lahm der Hybrid dazu ist. Ich erwarte Lahm bei uns weiterhin als Lückenfüller irgendwo auf dem Platz. Er wird unter Anderem die Pausen von Alonso ermöglichen und in der Zukunft sehe ich ihn ehe auf der 6.

Ich finde das eh seltsam. Einerseits soll der große Umbruch stattfinden mit massig Veränderungen, auf der anderen Seite verstehen Fans dann nicht mal dass Lahm mit 31 nicht mehr die Seite rauf und runter beackern kann.
Schönste Niederlage der Saison.
Dann verlieren wir halt nä. Saison die ersten 8. Spiele
Dann wirds hinten raus wieder spannend. Nur so ist keine Langeweile garantiert.

Hanna von und zu Bach reloaded

(17.05 2015, 15:22)gkgyver schrieb: [ -> ], auf der anderen Seite verstehen Fans dann nicht mal dass Lahm mit 31 nicht mehr die Seite rauf und runter beackern will.
Wenn es bedeutet dass Heulsuse Dufner und der Hamburger Schitt-Verein runtergehen, bin ich für so viel Wettbewerbsverzerrung wie möglich.

Der Kader geht auf dem Zahnfleisch, wird mit Spott überschüttet nach Barcelona, soll im Rückspiel dann bitte die deutsche Ehre retten, und dann bitte auch noch bei komplett fehlender Körperspannung bis in die Haarspitzen motivierte Abstiegskandidaten im eigenen Stadion abschießen, selbst wenn es bedeutet auf Krücken zu spielen. Dann bitte noch die Champions League Einnahmen auf Versagerclubs wie Hannover und den HSV verteilen, hoch und heilig schwören keine Spieler mehr von selbsternannten Konkurrenten zu verpflichten, und kein Wort über Schiedsrichter verlieren.

Wettbewerbsverzerrung ist Schalke.
Wettbewerbsverzerrung ist die Leistung von Frankfurt.
Wettbewerbsverzerrung ist die Schirileistung gegen Augsburg.

Bei 1:1 aufs Siegtor zu gehen und ausgekontert werden ist nicht Wettbewerbsverzerrung. Ich könnte Pep verstehen wenn er auf diese vergiftete, weinerliche Liga-Atmosphäre keinen Bock mehr hätte.
(17.05 2015, 15:58)Ordo schrieb: [ -> ]Schönste Niederlage der Saison.

mit abstand, freu mich mehr darüber als wenn wir gewonnen hätten. Big Grin

Hanna von und zu Bach reloaded

(17.05 2015, 17:51)gkgyver schrieb: [ -> ]wenn er auf diese vergiftete, weinerliche Liga-Atmosphäre keinen Bock mehr hätte.

Wie immer Mega-Übertreibungen.
Wer kann den Frust nicht verstehen, ich möchte Dich mal an Stelle eines HSV-Anhängers schreiben sehen. Also bleib auf dem Teppich, Deiner ist eh schon fliegend.
(17.05 2015, 15:22)gkgyver schrieb: [ -> ]
(17.05 2015, 11:07)Dimi schrieb: [ -> ]Das mit Lahm stimmt so ehe nicht ganz. Er hat schon unter Jupp eher aufgehört den Weg von hinten rechts nach vorne zu laufen. Als rechter defensiver Mittelfeldspieler erspat er sich halt den Weg, wobei wir dann ehe mit Dreierkette und ohne AV spielen und Lahm der Hybrid dazu ist. Ich erwarte Lahm bei uns weiterhin als Lückenfüller irgendwo auf dem Platz. Er wird unter Anderem die Pausen von Alonso ermöglichen und in der Zukunft sehe ich ihn ehe auf der 6.

Ich finde das eh seltsam. Einerseits soll der große Umbruch stattfinden mit massig Veränderungen, auf der anderen Seite verstehen Fans dann nicht mal dass Lahm mit 31 nicht mehr die Seite rauf und runter beackern kann.

wer hat Dir denn den Floh ins Ohr gesetzt? Lahm ist doch an Leistungsbereitschaft kaum zu überbieten. Sicher muß er komplett genesen und gut eingespielt sein um die Position gut zu spielen, das trifft aber auf jeden Spieler und jede Position zu.

als rechter Verteidiger weiß Lahm doch im Schlaf was zu tun ist. Im Mittelfeld ist er hilflos um das Spiel nach vorne zu bringen und harmlos um die gegnerischen Angriffswellen zu stoppen. (natürlich überspitzt formuliert)
wenn man einigen hier glauben soll, hat Bayern den miesesten und ältesten Kader aller internationalen Spitzenclubs.

im Übrigen, schönen Gruß von Juve.
Man braucht sich nur mal die Statistiken anschauen, dann kann von Wettbewerbsverzerrung keine Rede mehr sein. Gut, die Luft mag insgesamt raus sein, das macht ein paar vielleicht entscheidende Prozente aus, aber deshalb verliert der FC Bayern noch lange nicht absichtlich.

Aber man muss nur schauen, wer sich das mal wieder alles zu Wort meldet, dann kann man es lächelnd ignorieren.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19