Forum für FC Bayern München Fans - Bundesliga

Normale Version: AC Parma
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Der AC Parma kurz vor der Pleite.
Heute wurde auf den Vereinsgelände Fahrzeuge des Vereins gepfändet.
Am Montag verstrich die Frist, nachdem der Club die ausstehenden Gehälter und Steuern entrichten sollte.
Wie es nun weiter geht, wird man sehen.
Quelle
Aus der SZ:

Der FC Parma ist faktisch pleite

Innerhalb von zwei Monaten wurde der Klub zweimal verkauft, in
acht Wochen lösten sich fünf Präsidenten ab. Am Dienstag, um
Mitternacht, verstrich auch die letzte Frist zur Zahlung der Gehälter.
Nun ist der FC Parma faktisch pleite, mit 100
Millionen Euro Schulden und einem Präsidenten, dessen in Slowenien
ansässiges "Dienstleistungsunternehmen" ein Stammkapital von 7500
Euro aufweist. "Das Geld ist unterwegs", beteuerte Giampietro Manenti
noch am späten Montagabend. Auslandsüberweisungen dauerten halt ihre
Zeit, Belege habe er leider keine. Die ersten Klub-Autos ließ der
Staatsanwalt schon pfänden, und das Tabellenschlusslicht kassiert wohl
weitere Strafpunkte.

Die Zweitklassigkeit ist eh schon besiegelt. Doch mit der Pleite
kommt der Absturz in die Amateurliga, und es ist nicht unwahrscheinlich,
dass Präsident Manenti genau darauf spekuliert: Für den symbolischen
Preis von einem Euro einen Traditionsklub aus einer der reichsten
italienischen Provinzstädte zu übernehmen, mit ihm hinabzusteigen ins
Unterholz - und sich dann aufhelfen zu lassen.

http://www.sueddeutsche.de/sport/parmas-stuermer-antonio-cassano-der-strassenkoeter-geht-bellend-vom-hof-1.2357016
Die Sache ist durch, mit 218 Millionen Euro Schulden ist man heute in Insolvenz gegangen. Ob man den Ligenspielbetrieb noch aufrecht erhalten kann, will man sehen --> http://www.sueddeutsche.de/news/spo...a.urn-newsml-dpa-com-20090101-150319-99-09146