Forums

Normale Version: 11. Spieltag: Borussia Dortmund vs FC Bayern München
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42
(20.11 2016, 09:56)Hanna Bach schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 09:51)bayern Bochumer schrieb: [ -> ]Trotzdem war nicht alles schlecht.
Aus meiner Sicht steht die Abwehr, mit 2 bis 3 Wacklern,

Häh? Träräääää . Kommt in den besten Familien vor, dass man Tomaten auf den Augen hat. Schönreden war auch immer ein Reflex, insofern nichts Neues.

Nix Schönreden. Tatsache. Du siehst die Bayern Spiele wohl nur in der ARD. Ich finde es legitim auch mal zu verlieren. Auch unsere Jungs sind nur Menschen und können nicht IMMER gewinnen. Mal drüber nachdenken.
(20.11 2016, 11:55)bayern Bochumer schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 09:56)Hanna Bach schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 09:51)bayern Bochumer schrieb: [ -> ]Trotzdem war nicht alles schlecht.
Aus meiner Sicht steht die Abwehr, mit 2 bis 3 Wacklern,

Häh? Träräääää . Kommt in den besten Familien vor, dass man Tomaten auf den Augen hat. Schönreden war auch immer ein Reflex, insofern nichts Neues.

Nix Schönreden. Tatsache. Du siehst die Bayern Spiele wohl nur in der ARD. Ich finde es legitim auch mal zu verlieren. Auch unsere Jungs sind nur Menschen und können nicht IMMER gewinnen. Mal drüber nachdenken.

Da kannst du dich drauf verlassen 
(20.11 2016, 11:45)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 11:39)Hanna Bach schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 11:36)Cookie Monster schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 10:39)Brasil82FCB schrieb: [ -> ]
(19.11 2016, 23:10)Dimi schrieb: [ -> ]Unter Ancelotti wird alles viel besser... Rolleyes

Er soll sich endlich Gedanken über die Guardiola-Spieler Alonso und Thiago machen. Thiago steht bekanntlich weiterhin bei einem Assist - "Weltklasse". Aber nicht überraschend, weil er sich gegen stärkere Teams nie wirklich bewährt hat. Sicherlich bringen andere Spieler auch nicht die Leistung, aber solange o.g. Spieler auf dem Platz stehen, wird sich nicht viel ändern.

Klar, aber die restlichen Spieler werden ja plötzlich das Blatt wenden können. Wie man nach einer solchen Leistung wie gestern wieder einzelne Spieler herauspicken kann ist einfach unverständlich. Alonso hatte gestern ein gutes Spiel gemacht und mit etwas Glück ist er sogar unser Punktgewinner. Um es vorsichtig zu formulieren, du machst dich einfach einmal mehr grob lächerlich. Das erscheint schon leicht krankhaft...

Es hilft aber auch nicht, immer allgemeine Floskeln, "Die Mannschaft war schlecht" oder "es sind alle nicht motiviert" und solche hilflosen Tytalien. Man muss schon mal über konkrete Personen reden.

Da hast du natürlich recht, das ist keine Frage. Aber Alonso und Thiago sind nunmal die letzten Spieler die es in der Situation jetzt zu kritisieren gilt. Ich verstehe nicht warum da kein einziges negatives Wort zu Müller fällt, der mittlerweile seit über 700 Spielminuten ohne Tor ist. Sry, aber sich da auf Thiago und Alonso zu stützen, die beide eher defensivere Aufgaben wahrnehmen, ist zu billig...

Und so hart das klingt, moment spielt die Mannschaft halt scheiße und scheint nicht motiviert zu sein. Woran das liegt wird hoffentlich intern abgeklärt, als Fan hat man da nunmal keinen Einfluss oder eine belegte Information. Da ist man nunmal auf öffentliche Interviews etc. angewiesen.

Tja, Müller ist ein einzigartiges Phänomen. Dass man ihn nicht im Wind zerreißt, verdankt er seiner jugendhaften, schelmischen Unbekümmertheit, die er seit Jahren ausstrahlt und natürlich auch das Abliefern über viele Jahre.
Ein Gomez in der Nationalmannschaft oder einem Götze bei Bayern hätte man zum jetzigen zeitpunkt schon den Suizid nahegelegt (sorry, ist im übertragenen Sinne).
Dass Müller irgendwo eine Woodoo-Hexe sitzen hat, das ist so offensichtlich, da braucht man nicht drüber reden. Aber was will man da jetzt auch groß machen? Ihn auf dem Tiefpunkt jetzt schnell nach Madrid verkaufen? Müller ist ein Rad im Getriebe. Wenns nur um ihn ginge, und das fing schon vor Carlo an, dann wäre das wohkl noch zu kompensieren.
Aber ich denke, dass der nur noch auf 30 Prozent spielende Lahm ein Riesentheam ist, der hätte lange, lange, lange adäquat ersetzt gehört. Alsonso, da hat Brasil recht, der kann eigentlich nur noch Spiele überstehen ohne großen Schaden anzurichten. Hin-und wieder schießt er auch mal ein Tor.
Und mein "Liebling" Thiago ist besser geworden, ja, verdammt nochmal. Aber er ist auch kein Führungsspieler, der jemanden mitreißen kann. Von dem geht irgendwie trotzdem nichts Entscheidendes aus. Nicht umsonst sind es Spiele, die im gedächtnis bleiebn, wo es eh schon gut läuft von ihm. Thiago würde ich allerdings, da gebe ich recht, jetzt nicht vorndran nennen, wenn es um die derzeitige Misere geht.
Da ist ein eher normalo Hummels, den man als DEN Einkauf neben dem hoffnungslos untergegangenen Sanches verkauft hat. Naja. irgendwie ist er da, ja. Sturm findet irgendwie auch nicht mehr statt. Ribery und Robben, ein Kardinalfehler, wer das nicht seit Monaten sieht, ist blind. Ribery ist noch irghendwie mit, aber doch kein Zugpferd oder leistungsgarant.
Die große Fehleinschätzung rächt sich jetzt, wir haben schon lange keinen Weltkader mehr. Einen guten ja, aber keinen überragenden. Isso.
(20.11 2016, 11:26)michel61 schrieb: [ -> ]Ich bin immer noch sprachlos Wegen dem Spiel, was ist nur mit unserem Sturm los ? Müller und auch Lewandowski treffen ja garnix mehr. Auch das Mittelfeld ein Schatten früher Tage. Meiner Meinung hat Ancelotti bis jetzt noch nichts bewirkt. Es spielen die selben wie unter Pep aber ich erkenne (immer) noch kein (neues) System.

Gesendet von meinem HTC One A9 mit Tapatalk

Es gibt schon beträchtliche Unterschiede im Angriff. Unter Pep haben wir i.d.R mit 4 Offensiven gespielt und das sehr flexibel. Unter Carlo nur noch mit 3 Offensiven und das in einem starren System. Es ist doch mittlerweile einfach für JEDEN Gegner dieses System zu durchschauen und defensive Gegenmaßnahmen zu ergreifen. ( zB Doppeln der Stürmer etc. ) Deshalb muss Carlo auf 4-2-1-3 zurückgreifen . Dann wird's auch wieder was mit Toren.
Tja...
Ich hab ja schon vor einiger Zeit geschrieben, dass ich diese Entwicklung hab kommen sehen, daher war ich gestern nicht sonderlich überrascht, dass wir verloren haben. Einige hier haben sich ja noch lautstark darüber eschauffiert, unsere Ergebnisse würden doch passen und wir wären doch Tabellenführer. Alles halb so wild. Neuer Trainer, neues System....das braucht Zeit!
Aber mittlerweile ziehen die Ausreden aller noch so positiven Ergebniskosmetiker nicht mehr!
Und auch der letzte muss mittlerweile erkannt haben, dass wir ein großes Problem haben.

Allen voran geb ich in erster Linie Rummenigge die Schuld! Er ist verantwortlich was passiert in diesem Club und.....
eigentlich kann man ihm schon fast ein Kompliment machen! Wie er es geschafft einen Club von der Spitze Europas in nur 3 Jahren, mit purer Naivität und Trotz, Stück für Stück ins spielerische Niemandsland zu führen, dazu gehört schon einiges!

Laut seiner Meinung sind wir immer noch der "große Fc Bayern" mit den großen Namen Ribery, Robben, Alonso, Lahm,....
nur was bringen einem diese großen Namen wenn sie hinten und vorne nicht mehr zusammenpassen!
Wir sind nur noch ein Schatten unserer selbst.
Rummenigges größtes Problem ist wohl, das er verkennt, ignoriert, dass wir ein Problem haben und das er vielleicht zu sehr auf Namen setzt und auf den Glanz unserer vergangen Tage. der leider Gottes vorbei ist!
Bestes Beispiel Ancelotti!
Gut, ich gebe zu, ich war auch ein Stück weit euphorisch, bei seiner Art und seine Erfolge als Trainer sprachen schon für sich!
Aber anstatt das wir mal ein gewisses Risiko eingehen mit einem jungen Trainer, gehen wir wieder den sicheren Weg.
Meiner Meinung nach wurde Ancelotti nur geholt um die CL zu holen.
Das war seine Mission. Sonst nichts. Kein Umbruch, keine Mannschaft aufbauen.... oder sonst noch was, Dieser scheiß Pokal muss her!
Klar, wer wäre dafür besser geeignet als jemand der diesen Pokal schon dreimal gewonnen hat.
Ich könnte auf diesen drecks Pokal mittlerweile so abkotzen, weil er uns so schadet, als Verein an sich!
Kalle jagt diesem Ding so hinterher, ohne zu merken dass er mittlerweile die Basis der Mannschaft verliert und wir auch die Vormachtstellung in der Liga!
In Sachen Management geben wir wirklich ein jämmerliches Bild ab!
Sorry....meine Meinung!
ständig schreibe ich, dass mir der Weg, die Richtung des Vereins nicht klar ist.
ich könnte auch auf teurere Stars verzichten, kein Ding, wenn wir sagen würden.... "wir bauen eine Mannschaft auf, die es schaffen könnte in drei, vier Jahren in der CL mit zu reden, dann ist das ok. Auch wenn wir mal nicht Meister werden dann ist das kein Weltuntergang. aber ein vernünftiger Plan muss erkennbar sein. Und an alle, die meinen bei Bayern kann man keine jungen Spieler integrieren. Sorry bei Leipzig sind vorwiegend junge Talente und die zeigen uns gerade wie es geht und sind Tabellenführer! also erzählt mir nichts bei uns wäre dies nicht möglich!
unsere Transferpolitik der letzten Jahre ist einfach geprägt von Notlösungen, Hoffnungen und sowas wie Tasci!!!!
aber Spieler die uns echt weiterbringen waren nur vereinzelt dabei!
ich sehe es schon kommen, dass wir im Winter nachrüsten und Kalle sich breit vor die Kameras stellt und dabei irgendwelche Dumm-Dämlichen Argumente vom Stapel lässt. Fakt ist aber, dass er über die Jahre diesen internationalen Spitzenclub in einen Mittelmaß-Club geformt hat!
und wir müssen verdammt aufpassen, es ist schnell mal eine Stufe erreicht in dem man wie der AC Mailand im Europäischen Mittelmaß dahinvegetiert und einfach nicht mehr hochkommt!
Auch für Ancelotti gibt es jetzt keine Ausreden mehr. Er hat vor Wochen die Mannschaft in die Pflicht genommen indem er sie öffentlich kritisiert hat und ihre Mentalität angeprangert hat.
Vielleicht liegt es aber nicht an der Mannschaft, sondern an einem scheiß System. und dann ist es an einem Trainer diese Probleme zu lösen.
Und wenn diese Negativspirale weitergeht, dann muss man sich leider von dem Trainer trennen....
auch von einem Ancelotti. Bis jetzt sehe ich nicht viele Argumente, die für ihn sprechen!
Lavl, vieles sehe ich auch so. Aber nicht , dass Rummenigge nur die CL im Auge hat. Ich behaupte gerade eben nicht. Dem reicht es aus und ist in seinen Augen die Legitimation für seien Arbeit, in dem der Briefbogen jedes Jahr geändert wird, sprich egal was für einen Titel. Und das reicht für Bayern eben nicht aus.
Wie kann man so viel Scheisse über Personen schreiben, die man noch nie außerhalb des Fernsehers gesehen hat? Einfach Wahnsinn

Der Sachse

Also Brasil macht sich mal wieder lächerlich. Thiago ist einer der wenigen Lichtblicke. Gekürzt: Thiago ist einer eurer besten Spieler. Aber das wird er nicht verstehen. Oder er will es nicht verstehen. Ich glaube das Zweite, denn ich bin mir sicher, dass man auch mit Brasil gute Diskussionen führen könnte.
Zu Michel: Der Fußball unter CA ist vieles, aber ganz sicher nicht so wie unter Guardiola
(20.11 2016, 12:51)Der Sachse schrieb: [ -> ]Also Brasil macht sich mal wieder lächerlich. Thiago ist einer der wenigen Lichtblicke. Gekürzt: Thiago ist einer eurer besten Spieler. Aber das wird er nicht verstehen. Oder er will es nicht verstehen. Ich glaube das Zweite, denn ich bin mir sicher, dass man auch mit Brasil gute Diskussionen führen könnte.
Zu Michel: Der Fußball unter CA ist vieles, aber ganz sicher nicht so wie unter Guardiola

Und was hast Du eigentlich sagen wollen?

Der Sachse

(20.11 2016, 12:52)Hanna Bach schrieb: [ -> ]
(20.11 2016, 12:51)Der Sachse schrieb: [ -> ]Also Brasil macht sich mal wieder lächerlich. Thiago ist einer der wenigen Lichtblicke. Gekürzt: Thiago ist einer eurer besten Spieler. Aber das wird er nicht verstehen. Oder er will es nicht verstehen. Ich glaube das Zweite, denn ich bin mir sicher, dass man auch mit Brasil gute Diskussionen führen könnte.
Zu Michel: Der Fußball unter CA ist vieles, aber ganz sicher nicht so wie unter Guardiola

Und was hast Du eigentlich sagen wollen?

Das was ich sagen wollte habe ich gesagt
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42