Forums

Normale Version: 11. Spieltag: Borussia Dortmund vs FC Bayern München
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42

Marcel Kruse

Der Trainer ist eine arme sau, die Spieler müssen ihre Leistung auf den Platz bringen. Ein Alaba glänzt durch alibiflanken, ein Müller bringt es nur wenn er ein Tor erzielt. Fußballerisch bringt uns der leider nicht weiter. Ribéry hat seine spritzigkeit verloren, lahm hinterläuft kaum noch um zu Flanken, aus der Zentrale kommen nur spielverlagerungen aber keine überraschenden Momente, lewandowski vorne ist allein auf weiter Flur. Und unsere Verteidiger verlieren regelmäßig die gegnerischen Stürmer aus den Augen.

Keine Ahnung inwiefern das mittler Trainer zusammenhängt. Zumindest habe ich nicht den Eindruck, dass jeder Spieler sübis zur leistungsgrenze geht. Ohne Ball stehen die da nur rum wie nicht abgeholt.

Marcel Kruse

(19.11 2016, 20:57)DerBomber schrieb: [ -> ]
(19.11 2016, 20:38)Marcel Kruse schrieb: [ -> ]Keine Ahnung welches Spiel du gesehen hast, aber wenn man sich keine Torchancen erspielt, hat man auch keine Punkte verdient. Den Ball haben ist das eine, etwas damit anzufangen macht den Fußball aus. Und das war heute leider Fehlanzeige.

Nach der ersten Hälfte ja, und ja, wenn man keine Tore schießt kann man nicht gewinnen. Allerdings war der BVB bis auf die Chance von Auba abgemeldet.
Aber egal, vielleicht tut so eine Saison mal gut damit man als Bayern Fan wieder ein bisschen Demut entwickelt und sich über Meisterschaften freut.
Ich habe gesagt ich beurteile Ancelotti erst nach der Hinrunde und dabei bleibe ich. 

Der BVB hatte drei klare Tormöglichkeiten. Wir hingegen bis auf einige Halbvhancen 0,0 
Und ohne echte Chancen auch keine Tore.
Ein Schuss an die Querlatte ist keine klare Tormöglichkeit?

Marcel Kruse

(19.11 2016, 21:09)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Ein Schuss an die Querlatte ist keine klare Tormöglichkeit?

Eine echte Torchance war das nicht, sondern ein Sonntagsschuss. Wenn ein aubameyang alleine auf neuer zuläuft, das ist eine echte Torchance.
(19.11 2016, 21:13)Marcel Kruse schrieb: [ -> ]
(19.11 2016, 21:09)Wembley Nacht schrieb: [ -> ]Ein Schuss an die Querlatte ist keine klare Tormöglichkeit?

Eine echte Torchance war das nicht, sondern ein Sonntagsschuss. Wenn ein aubameyang alleine auf neuer zuläuft, das ist eine echte Torchance.

Es war ein Schuss aufs Tor, der sehr gefährlich war und es ist trotzdem keine echte Torchance? Hm... Dann sage ich das Aubameyangs Schuss auch keine richtige Torchance war, weil Xabi Alonso den Ball schön vorgelegt hat für Aubameyang.
So male ich meine Welt auch wieder schöner
So meine Lieben. Wir sind jetzt alle frustrierte und enttäuscht. Zurecht. Und jetzt gehen wir schlafen, trinken vorher einen und morgen geht es dann weiter. Tut uns ja vielleicht am Ende gut.

Marcel Kruse

Bin in keinster Weise frustriert, habe nichts anderes erwartet. Bin da eh nicht mehr so emotional bei, weil mich der Fußball im allgemeinen nicht mehr so begeistert. Ist halt nix für mich, wenn sich das Spiel meistens nur noch vor dem 16er abspielt. Bin halt kein Trainer der sich an rasenschach ergötzen kann.
(19.11 2016, 21:36)Marcel Kruse schrieb: [ -> ]Bin in keinster Weise frustriert, habe nichts anderes erwartet. Bin da eh nicht mehr so emotional bei, weil mich der Fußball im allgemeinen nicht mehr so begeistert. Ist halt nix für mich, wenn sich das Spiel meistens nur noch vor dem 16er abspielt. Bin halt kein Trainer der sich an rasenschach ergötzen kann.

Dann guck dir die E Jugend in deinem Ort an .
Da ist wahrscheinlich sogar mehr Herz und Leidenschaft drin,
als heute bei unserem Team :klatsch:

gustav69

Das Gejammere hier ist ja unerträglich.

Marcel Kruse

(19.11 2016, 21:43)Elber2001 schrieb: [ -> ]
(19.11 2016, 21:36)Marcel Kruse schrieb: [ -> ]Bin in keinster Weise frustriert, habe nichts anderes erwartet. Bin da eh nicht mehr so emotional bei, weil mich der Fußball im allgemeinen nicht mehr so begeistert. Ist halt nix für mich, wenn sich das Spiel meistens nur noch vor dem 16er abspielt. Bin halt kein Trainer der sich an rasenschach ergötzen kann.

Dann guck dir die E Jugend in deinem Ort an .
Da ist wahrscheinlich sogar mehr Herz und Leidenschaft drin,
als heute bei unserem Team  :klatsch:

Du wirst lachen, aber genau auf diese Spiele freue ich mich immer besonders, wenn der eigene Sohn in der e-Jugend alles gibt. Über eine Niederlage der e-Jugend ärgere ich mich weitaus mehr als über die vom FCB, da ich dann zuhause meinen Sohnemann trösten muss.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42